Interview mit Patrick Demetz (Krefelder EV 81)

 

(Interview) (Ralf Schmitt) Der 20-jährige Patrick Demetz aus dem Grödner Tal (Italien) ist ein italienischer Jugendnationalspieler und seit seinem 14. Lebensjahr bei Krefeld aktiv. Er spielt seit zwei Jahren in der Oberliga beim Krefelder EV 81.


 

patrick demetz 2020

(Foto: Ralf Schmitt)

 


Das Licht dieser Welt erblickte er am 8. Oktober 2000 in Brixen/Bressanone im Eisacktal. Den Eishockeysport erlernte er im Alter von vier Jahren beim HC Gherdina/Gröden. Den 186cm große Stürmer zog es im „zarten „Alter von 14 Jahren über den Brenner nach Krefeld, um dort unter den Fittichen der KEV Eishockey Schule sein Können zu verbessern. Einer seiner Teamkameraden in Schülerzeiten war Tim Stützle, dieser spielt mittlerweile bekanntermaßen in der NHL bei den Ottawa Senators.


"Pato", wie ihn seine Mannschaftskameraden nennen, hat gerade seinen Vertrag für zwei weitere Jahre bis 2022 verlängert. Er steht aktuell mit dem Krefelder EV 81 in der Oberliga Nord auf einem Play-Off Platz. Daran hat auch Patrick Demetz einen nicht unerheblichen Anteil. Wir haben uns mit dem Nachwuchsnationalspieler Italiens zum Interview getroffen.



Patrick, wie kam es zu Deinem Wechsel nach Krefeld mit 14 Jahren?

Da es schon in jungen Jahren mein Ziel war Eishockeyprofi zu werden und da einige meiner guten Bekannten z.B. Alex Lambacher (jetzt Augsburg) schon ihre Eishockey Ausbildung in Deutschland vollzogen, lag es nahe mich auch dafür zu entscheiden. So bin ich in Krefeld gelandet, nachdem ich über das dortige Internat nur Gutes gehört hatte.

 


Das heißt, du bist bereits mit 14 Jahren von Zuhause weg. Das war mit Sicherheit nicht immer einfach für dich?

Oh ja. Es gab aber hier am Standort in Krefeld sehr viele liebe Menschen, die mich unterstützt haben und mir die Hilfe gegeben haben, als mir das immer wiederkehrende Heimweh zu schaffen machte. Dafür war und bin ich ihnen sehr dankbar. Diese Kontakte pflege ich heute noch sehr gerne.

 



 

Ihr seid verhalten in die Oberliga Saison gestartet, jetzt steht ihr auf Tabellenplatz acht, der die Teilnahme an den Play- Off bedeuten würde?

Das ist richtig! In den ersten Spielen kam das Team nicht so recht in die Gänge. Auch gingen die ersten sechs Begegnungen alle samt verloren. An die Play-Off Teilnahme wagte(n) ich/wir noch nicht zu denken. Zumal die Tabelle ein schiefes Bild vermittelt. Es stehen Mannschaften hinter uns, mit weitaus weniger Spielen auf Grund von Corona und Sonstigem.

 

Es kann und wird sich am Tabellenbild noch einiges ändern. Meinen Anteil dazu, dass alles gut ausgeht, werde ich mit allem was ich habe beitragen. Ich bekomme sehr viel Eiszeit, auch in den Special Teams, d.h. in Über und Unterzahl und versuche meine noch jüngeren Mitspieler mit Ratschlägen und Tipps weiter zu bringen. Es läuft momentan sehr gut, ich hoffe meine Punktausbeute noch zu verbessern, die steht augenblicklich bei 16 Punkten in 22 Spielen. Mit Elmar Schmitz steht auch ein sehr kompetenter Trainer an der Bande, der sein enormes Wissen über diesen Sport hart, aber fair an die Mannschaft weitergibt.

 

 

Wenn ich dir jetzt so zuhöre, gewinne ich den Eindruck, dass dein Traum vom Eishockeyprofi immer noch existent scheint.

Auf jeden Fall. Ich werde weiterhin hart dafür arbeiten, um mir diesen Traum zu erfüllen. Ich werde und will auf alle Fälle auch nach meiner aktiven Zeit dem Eishockeysport in irgendeiner Weise verbunden bleiben. Dieser Traum lebt!

 


Das Eishockey Fieber scheint bei euch in der Familie zu liegen.

Ja stimmt. Mein Vater war Spieler und Trainer. Mein älterer Bruder spielt in der italienischen IHL bei den Brixen Falcons. So war es bei mir kein Wunder und kein großer Schritt, es auch zu versuchen.

 


Ich bedanke mich für dieses Gespräch und die nette Atmosphäre. Viel Erfolg und vor allem bleib gesund!


 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 


 


 

Weitere Eishockey Interviews

 

 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 914 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.