Interview mit Augsburg Panther Top Scorer Drew LeBlanc

 

(Interview) (Christian Diepold) Drew LeBlanc ist ein gebürtiger amerikanischer Eishockeyspieler und aktueller Topscorer der Augsburger Panther, bei denen er seine vierte DEL Saison bestreitet. Der 29-jährige bestritt in seiner Karriere 2 NHL Spiele für die Chicago Blackhawks. 

 

drew leblanc 2019 klein

(Foto: Dunja Dietrich)

 


Seine Karriere begann der in Minnesota geborene Center bei den Chicago Steel in der USHL in der Saison 2006/2007. Danach folgten mehrere Jahre an der Universität St. Cloud State University in der NCAA. In seiner letzten Saison gewann LeBlanc den Hobey Baker Memorial Award als bester College-Spieler und erhielt daraufhin einen Vertrag vom NHL Club den Chicago Blackhawks, bei denen er im April 2013 sein Debüt in der National Hockey League gab.

 

 

Drew LeBlanc wurde in seiner Karriere nicht gedraftet und der Vertrag in Chicago wurde um zwei weitere Jahre verlängert, jedoch spielte der Linksschütze insgesamt nur zwei Mal in der höchsten Liga der Welt, bevor er die folgenden zwei Jahre in der American Hockey League (AHL) bei den Rockford IceHogs, dem Farmteam der Blackhawks verbrachte. Nachdem der Vertrag nicht verlängert wurde entschloss sich LeBlanc zum Wechsel nach Europa in die Deutsche Eishockey Liga zu den Augsburger Panther.

 

Bei den Augsburger Panther wurde der sympathische US-Boy schnell zum Publikumsliebling und zum Top Scorer des Teams. In den letzten vier Jahren bestritt er bislang 183 DEL Partien und erzielte dabei 161 Punkte (47 Tore / 114 Assist). Bei der Weltmeisterschaft 2013 gewann er mit dem Team Amerika die Silbermedaille und konnte bei 6 Spielen 3 Vorlagen verbuchen. 

 



 

Wir haben uns vor der heißen Phase der Saison mit dem Top Scorer der Augsburger Panther unterhalten.

 

 

Drew, Du spielst jetzt seit 4 Jahren in Augsburg, was kannst Du uns über die Augsburger Panther bzw. die Stadt berichten?

 

Drew LeBlanc: Augsburg ist eine tolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich. Es fehlt uns Spieler wirklich an Nichts, die Organisation ist sehr professionell und jeder im und außerhalb des Teams kümmert sich ausgezeichnet um uns.

 

 

Du hast bis 2013 in Amerika gespielt, wie kam der Wechsel nach Deutschland und Augsburg?

 

Drew LeBlanc: Mein Vertrag in Chicago ist ausgelaufen und da gab es die Chance gehabt nach Deutschland zu wechseln, die Augsburger Panther haben sich bei mir gemeldet und so hat sich das ergeben und meine Familie und ich sind darüber sehr glücklich und fühlen uns hier sehr wohl.

 

 

In den letzten Jahren bist Du in Augsburg einer der Topscorer, hast auch durchschnittlich über 40 Punkte pro Saison erzielt, es scheint, dass die Augsburger Panther der richtige Club für Dich sind, oder?

Drew LeBlanc: Das stimmt, ich kann mich hier in Augsburg gut entfalten und meine Stärken zeigen. Der Coach, die Taktik, der Gameplan sind für meine Spielweise genau richtig und so klappt es sehr gut und soll auch noch so weitergehen.

 

 

Sind wir richtig informiert, dass Du noch ein Jahr Vertrag in Augsburg hast? Wie geht es weiter?

 

Drew LeBlanc: Es laufen bereits Gespräche für die neue Saison, wir möchten sehr gerne in Augsburg bleiben. Jetzt ist mein Fokus aber auf die nächsten Spiele gesetzt, wir wollen in die Playoffs und dann sehen wir weiter.

 

 

Gibt es zu Deiner Rückennummer #19 eine Geschichte?

Drew LeBlanc: Eigentlich nicht. Ich habe von Anfang an die #19 getragen und einer meiner Lieblingsspieler Steve Yzerman (Detroit) hat auch die Nummer 19 gehabt.

 

 

Was war der schönste Moment in Deiner Karriere?

 

Drew LeBlanc: Natürlich die Spiele in der National Hockey League. Das ist der Traum von jedem Eishockeyspieler einmal in dieser Liga zu spielen. Der Gewinn der Silbermedaille mit dem US-Team war auch noch etwas ganz Besonderes. Ich möchte aber noch eine Championship gewinnen und da ist ja mit Augsburg noch Zeit (lächelt).

 

 

5 Kurzfragen an Drew LeBlanc

 

Lieblingsessen? Steak
Lieblingsgetränk? Wasser
Hobbies? Fischen, Wassersport, Bootfahren
Was magst Du an Deutschland? Die Kultur.
Tor oder Vorlage? Vorlage

 

 


 


 

Karrieredaten von Drew LeBlanc
 
STeamLeagueGPGATPPIM+/- POSTGPGATPPIM+/-
2004-05 Hermantown High USHS-MN 29 26 40 66 -   |              
2005-06 Hermantown High USHS-MN 29 26 40 66 15   |              
2006-07 Hermantown High USHS-MN 30 27 40 67 15   |              
  Chicago Steel USHL 14 0 5 5 20 -12 | Playoffs 5 0 2 2 4 1
2007-08 Chicago Steel USHL 58 19 35 54 36 27 | Playoffs 7 3 1 4 4 -5
2008-09 St. Cloud State Univ. NCAA 38 8 7 15 20 -1 |              
2009-10 St. Cloud State Univ. NCAA 43 6 25 31 10 2 |              
2010-11 St. Cloud State Univ. NCAA 38 13 26 39 18 -3 |              
2011-12 St. Cloud State Univ. “C” NCAA 10 2 10 12 4 8 |              
2012-13 St. Cloud State Univ. “C” NCAA 42 13 37 50 14 14 |              
  Chicago Blackhawks NHL 2 0 0 0 0 -3 |              
  USA WC 6 0 3 3 0 1 |              
2013-14 Rockford IceHogs AHL 76 7 15 22 18 -4 |              
2014-15 Rockford IceHogs AHL 41 4 2 6 8 -1 |              
2015-16 Augsburger Panther DEL 45 15 31 46 18 2 |              
2016-17 Augsburger Panther DEL 49 11 23 34 18 -7 | Playoffs 7 1 4 5 4 -3
2017-18 Augsburger Panther DEL 48 11 32 43 22 -6 |              
2018-19 Augsburger Panther DEL 41 10 28 38 26 11 |            

 

(Quelle eliteprospects.com)


 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

Weitere Eishockey Interviews

dirk rohrbach
28. November 2020

Interview mit dem Geschäftsführer der Lausitzer Füchse Dirk Rohrbach

(Interview) (Jörg Reich) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit dem Geschäftsführer des DEL2-Clubs den Lausitzer Füchsen Dirk Rohrbach. (Foto:… [weiterlesen]
kaltenhauser regensburg 2020
27. November 2020

Interview mit dem Trainer von Regensburg Maximilian Kaltenhauser

(Interview) (Jörg Reich) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit dem Trainer der Eisbären Regensburg Maximilian Kaltenhauser, der seit zwei Jahren in… [weiterlesen]
jason dunham straubing
01. August 2020

Interview mit Jason Dunham, dem Sportlichen Leiter der Straubing Tigers: „Viele Bausteine müssen zusammenpassen“

(Interview) (Markus Altmann) Langweilig wurde es Jason Dunham als Sportlichem Leiter in dieser turbulenten Zeit ganz sicher nicht. Einiges ist immer… [weiterlesen]
marcel brandt straubing 2019
07. Juni 2020

Interview mit Marcel Brandt von den Straubing Tigers: Belfast oder Schweden – Hauptsache Eishockey!

(Interview)(Markus Altmann) Marcel Brandt spielte seine bisher beste Saison überhaupt. Für ihn kam der Schnitt nach der Vorrunde genauso hart wie für… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 645 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen