Interview mit U20 Nationalspieler vom EHC Red Bull München Tobias Eder

 

(Interview) (Christian Diepold) In wenigen Tagen beginnt die U20 Eishockey Weltmeisterschaft in Frankreich, wo die deutsche U20 Nationalmannschaft erneut um den Aufstieg in die Top Division kämpft. Die DEB-Auswahl trifft in dem französischen Skigebiet auf Kasachstan (10.12. / 14.30 Uhr), Österreich (12.12. / 19.00 Uhr), Gastgeber Frankreich (13.12. / 19.00 Uhr), Aufsteiger Ungarn (15.12. / 13.00 Uhr) sowie dem letztjährigen Absteiger der Top Division Lettland (16.12. / 14.30 Uhr).

 

„Insgesamt erwarten wir ein enges Teilnehmerfeld“, sagt Künast. „Alle Mannschaften haben in den letzten Jahren Beständigkeit und Qualität auf einem hohen Niveau bewiesen. Wir werden von Spiel zu Spiel schauen und müssen in jeder Partie bereit sein unsere beste Leistung abzurufen.“

 

 

Eder Tobias I

(Foto: City Press / DEB)

 


 

eishockey-online.com hat sich mit dem Nachwuchstalent der Red Bulls (EHC Red Bull München/Red Bull Hockey Juniors) vor dem Beginn der Weltmeisterschaft unterhalten.

 

 

Die U20 Weltmeisterschaft beginnt in den nächsten Tagen in Frankreich. Was habt Ihr Euch dafür vorgenommen?

 

Tobias Eder: Wir versuchen jedes Spiel eine gute Leistung abzuliefern und dann werden wir sehen wo wir am Ende der Weltmeisterschaft stehen, natürlich möchten wir wieder zurück in die Top Division.

 

 

Für Dich bedeutet es die Dritte Teilnahme an einer U20-Weltmeisterschaft, man spricht ja davon, dass alle guten Dinge drei sind..., also klappt es diesmal mit dem Aufstieg, oder? Was erwartet Euch in Frankreich?

 

Tobias Eder: (Schmunzelt) wenn man danach geht dann ja, aber die anderen Teams werden von Jahr zu Jahr stärker und das Leistungsniveau ist sehr hoch und es werden schwere Spiele für uns. Ich bin aber der Meinung, dass wir eine gute Vorbereitung absolviert haben und es schaffen können.

 

 

Wie ist die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft verlaufen?

 

Tobias Eder: Wir haben uns letzte Woche in Füssen getroffen und gut trainiert, heute wurde der finale Kader bekanntgegeben und morgen geht es nach Courchevel. Dort werden wir noch ein Vorbereitungsspiel gegen Frankreich bestreiten und dann wartet im ersten Spiel am 10.12.2017 Kasachstan auf uns.

 

 

Dein Bruder Andreas (EHC Red Bull München) hat beim Deutschland Cup 2017 sein Debüt für die A-Nationalmannschaft bestritten. Hast Du die Spiele in Augsburg verfolgt?

 

Tobias Eder: Ich konnte die Spiele leider nicht mit verfolgen, da ich selber gespielt habe, wurde aber von meiner Familie darüber informiert, wir haben uns alle wahnsinnig für ihn gefreut, dass er dieses Ziel erreicht hat.

 

 

Du spielst seit zwei Jahren in der AlpsHL für die Red Bull Hockey Juniors, bist aber auch im DEL Kader des EHC Red Bull München. Wie bist Du mit Deiner bisherigen Entwicklung zufrieden? Wie kann man das Niveau der AlpsHL beschreiben?

 

Tobias Eder: Ich bin mit meiner Entwicklung ganz zufrieden. Diese Saison durfte ich in der Gruppenphase der Champions Hockey League zwei Spiele für den EHC Red Bull München bestreiten, eines davon zusammen in einer Reihe mit meinem Bruder Andreas. Die AlpsHL würde ich mit einem Mix aus DEL2 und Oberliga beschreiben. Es sind einige Top Clubs dabei, die sicherlich in der DEL2 spielen könnten.

 

 

Welche Ziele hast Du Dir für diese Saison vorgenommen?

 

Tobias Eder: Ziel ist natürlich die Deutsche Eishockey Liga (DEL), dafür trainiere und arbeite ich jeden Tag. Die Bedingungen in Salzburg sind sehr gut und wir haben ein straffes Programm, mal schauen wie sich das für mich so entwickelt.

 

 

Du stammst wie viele andere aus dem Nachwuchs des EC Bad Tölz (Tölzer Löwen/DEL2). Es ist auffällig, dass gerade in den letzten Jahren einige namhafte Spieler aus dem Tölzer Nachwuchs in die DEL und die Nationalmannschaft gekommen sind. Was kannst Du uns darüber mitteilen?

 

Tobias Eder: Du hast Recht, es ist auffällig und auch kein Zufall, denn die Ausbildung in Tölz ist absolut Top und die Namen wie Ehliz, Abeltshauser, Pföderl sind für jeden Nachwuchsspieler ein Begriff und Vorbild. In Bad Tölz gibt es sehr viel Eiszeit und Trainingsmöglichkeiten, ein super Umfeld, kompetente Nachwuchstrainer und der Teamgeist ist in jedem Nachwuchsteam sehr gut, es macht sehr viel Spaß dort zu spielen. Ich freue mich jetzt bei der Nationmannschaft mit ein paar meiner ehemaligen Mannschaftskameraden wieder zusammen zu spielen. 

 

 

5 Kurzfragen an Tobias Eder

 

Heimat? Miesbach.

Lieblingsessen? Pizza Salami.

Lieblings NHL Team? Pittsburgh.

Musik? Alles

Lieblings Rückennummer? 20

 

 

Wir möchten uns bei Dir für das nette Interview bedanken, wünschen Euch viel Erfolg und werden Eure Spiele bei der U20 WM mitverfolgen und die Daumen dürcken, dass es mit dem Aufstieg klappt.

 


 


 

 

Karrieredaten Tobias Eder

 

 

SEASON TEAM LEAGUE GP G A TP PIM +/-     POST GP G A TP PIM +/- 
 2011-12 EC Bad Tölz U16 Schüler-BL 24 14 21 35 35   | Playoffs 5 3 6 9 2
 2012-13 EC Bad Tölz U16 Schüler-BL 30 38 44 82 14   | Playoffs 5 3 4 7 2
 2013-14 EC Bad Tölz U16 Schüler-BL 18 32 28 60 28   | Playoffs 5 4 10 14 8
EC Bad Tölz U18 DNL 21 8 10 18 6   | Playoffs 3 1 0 1 8
Germany U17 WHC-17 5 0 2 2 2   |
 2014-15 EC Bad Tölz U19 DNL Q 20 18 20 38 22   |
EC Bad Tölz U19 DNL 18 12 10 22 16   | Playoffs 2 2 3 5 0
Germany U18 WJC-18 6 3 1 4 2 -10 |
 2015-16 EC Bad Tölz U19  DNL 2 0 2 2 6 2 |
EC Bad Tölz U19  DNL Endrunde 3 0 2 2 0 3 |
Tölzer Löwen  Germany3 26 9 13 22 30   | Playoffs 4 0 2 2 6
SC Riessersee  DEL2 1 1 0 1 0 1 |
RB Hockey Juniors RBHS U20 4 0 1 1 4   |
Germany U18  WJC-18 D1A 5 1 2 3 6 1 |
Germany U20 WJC-20 D1A 5 1 1 2 2 -2 |
 2016-17 EC Salzburg II AlpsHL 32 8 13 21 33 -3 |
Germany U19 (all) International-Jr - - - - -   |
Germany U20 WJC-20 D1A 5 2 4 6 8 4 |
 2017-18 EC Salzburg II AlpsHL 11 6 2 8 4 2 |
EHC München  DEL 0 0 0 0 0 0 |
 TOURNAMENT STATISTICS
 2012-13 Team Blue IIHF Dev. Camp 6 4 4 8 31 3 |
 2014-15 Germany U17 MACs Midget 4 5 7 12 12   | Playoffs 1 0 1 1 0
 2016-17 RB Hockey Juniors Jr. A SM-liiga 7 2 0 2 4 -5 |
 2017-18 EHC München Champions HL 2 0 0 0 0 1 |
RB Hockey Juniors Jr. A SM-liiga 9 2 6 8 6 2 |

 


Weitere Eishockey Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2Fsimon_danner_14092017.jpg&w=200&h=150&zc=1
15. Dezember 2017

Interview mit Simon Danner von den Schwenninger Wild Wings

(Interview) (Christian Diepold) Simon Danner ist im Schwarzwald (Freiburg) geboren und spielt seit dem Jahr 2014 bei den Schwenninger Wild Wings in… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2Fingolstadt_reimer_08102017.jpg&w=200&h=150&zc=1
14. Dezember 2017

Interview mit Jochen Reimer vom ERC Ingolstadt

(Interview) (Christian Diepold) Der zweifache Torhüter des Jahres (2011, 2012) Jochen Reimer spielt seit dieser Saison 2017/2018 beim ERC Ingolstadt… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2017_2018%2FHEI4003-Galerie.jpg&w=200&h=150&zc=1
08. Dezember 2017

Interview mit Travis Turnbull von den Iserlohn Roosters

(Interview) (Christian Diepold) Travis Turnbull ist einer der Typen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und spielt seit dieser Saison bei den Iserlohn… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FAugsburg%2F2017_2018%2Faleksander_polaczek_2017.JPG&w=200&h=150&zc=1
20. November 2017

Interview mit Augsburger Panther Routinier Aleksander Polaczek

(Interview) (Christian Diepold) Aleksander Polaczek wurde in Opole (Polen) geboren und spielt seit der Saison 2015/2016 bei seinem Heimatverein den… [weiterlesen]


 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1140 Gäste online