Interview mit 900-fachen DEL Spieler Sebastian Furchner (Grizzlys Wolfsburg)

 

(Interview) (Christian Diepold) Sebastian Furchner konnte kürzlich sein 900. DEL Spiel bestreiten und ist damit erst der 10. Spieler dem es in der Geschichte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gelang, diese Marke zu brechen. Seit über 10 Jahren ist der gebürtige Kaufbeurer bei den Grizzlys Wolfsburg aktiv und ist eine absolute Führungspersönlichkeit. Für die deutsche Eishockey Nationalmannschaft nahm er an zwei Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen 2006 teil. 

 

furchner 170210 Wolfsburg HEI8929 Galerie

(Foto: Heike Feiner)

 


In Kaufbeuren geboren durchlief Sebastian Furchner die Nachwuchsabteilung und kam in der Saison 1998/1999 zu seinem ersten Einsatz in der Bayernliga (4. Liga). Nach dem folgenden Jahr bei der 1. Mannschaft folgte der Aufstieg in die Oberliga (3. Liga) und nach einem weiteren Jahr in Kaufbeuren wechselte Sebastian zu Bremerhaven in die 2. Bundesliga, wo er in 50 Spielen 22 Punkte (15 Tore / 7 Assists) erzielte.


Durch seine guten Leistungen in der 2. Bundesliga verpflichteten ihn die Kölner Haie für die Deutsche Eishockey Liga, wo er dann 6 Jahre lang im Trikot der Haie auf dem Eis stand und insgesamt 350 DEL Partien bestritt in denen er 72 Tore erzielte.

 

 

Zur Saison 2008/2009 folgte dann der Wechsel nach Wolfsburg. Mit den Grizzlys stand Sebastian Furchner insgesamt drei Mal im DEL-Finale, konnte jedoch keines davon erfolgreich entscheiden. In den letzten beiden Jahren scheiterten die Grizzlys am amtierenden deutschen Meister dem EHC Red Bull München. eishockey-online.com hat mit Sebstian Furchner ein Interview geführt.

 

 


Herzlichen Glückwunsch Sebastian zum 900. DEL Spiel letztes Wochenende, das ist eine stolze Hausnummer. Wie war das Jubiläum für Dich, ein Spiel wie jedes andere, oder?

 

Sebastian Furchner: Nein! Es war sehr emotional, sehr speziell. Schon morgens beim Training habe ich gemerkt, dass es auch für meine Mitspieler und unsere Organisation ein ganz besonderes Spiel war.

 

 

 

Diese 900 DEL Spiele hast Du in der 16. Saison erreicht, dabei hast Du bislang im deutschen Oberhaus nur für zwei Clubs, die Kölner Haie und die Grizzlys Wolfsburg gespielt. Gehst Du in Wolfsburg in Rente?

 

Sebastian Furchner: Ja, das ist sicher. Meine Absprache mit Charly (Fliegauf, d. Red.) ist dahingehend ganz klar.

 

 

 

Du bist in einem guten Eishockeyalter, hast in den letzten beiden Jahren mit über 40 Scorerpunkte die Bestmarken in Deiner Karriere aufgestellt, wie soll es mit Deiner Karriere weitergehen, welches Ziel strebst Du an, die 1000er Marke vielleicht?

 

Sebastian Furchner: Jede Saison ist anders. Ich versuche einfach, immer das Beste zu geben. Nur so kannst du dich verbessern und deiner Mannschaft helfen.

 

 

 

Wie bist Du mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden?

 

Sebastian Furchner: Wir hatten einen schwierigen Start, haben aber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und gutes Training zuletzt stabiler und besser gespielt.

 

 

 

Was können die Fans von Eurer Mannschaft dieses Jahr erwarten? Ihr habt Euch im Kader nicht so umfangreich wie andere Clubs verändert und seit die letzten beiden Jahre jeweils im Finale gestanden.

 

Sebastian Furchner: Es ist sehr eng in der Liga. Wir müssen konstant punkten, um die Playoffs zu erreichen. Dann ist wieder alles möglich.

 

 

 

Du bist seit 10 Jahren ein "Grizzly", was bedeutet Dir Wolfsburg?`

 

Sebastian Furchner: Es ist für meine Familie und mich meine Heimat. Wir fühlen uns hier sehr wohl und genießen das gesamte Umfeld abseits des Eishockeys.

 

 

 

Gibt es zu Deiner Rückennummer #17 eine Geschichte?

 

Sebastian Furchner: Keine spektakuläre. Als ich nach Bremerhaven gewechselt bin, hat mir mein guter Freund Alfred Prey gesagt: „Das ist die Nummer, die frei ist.“

 

 


3Kurzfragen an Sebastian Furchner

 

Heimat? Wolfsburg.
Lieblingsessen? Vieles.
VW oder Mercedes? Natürlich Volkswagen.


 


 

furchner 900imago30587995hklein

(Foto imago/eishockey-online.com)

 

 

Karrieredaten von Sebstian Furchner 

 

 

 SEASON TEAM LEAGUE GP G A TP PIM +/-     POST GP G A TP PIM +/- 
 1998-99 ESV Kaufbeuren Germany4 1 1 0 1 0   | Relegation 1 0 0 0 0
 1999-00 ESV Kaufbeuren Germany4 49 17 12 29 26   |
  Germany U18 WJC-18 6 0 1 1 10 -1 |
 2000-01 ESV Kaufbeuren Germany3 44 11 11 22 28   | Playoffs 3 1 0 1 4
  Germany U20 WJC-20 D1 5 2 0 2 25 1 |
 2001-02 REV Bremerhaven Germany2 50 15 7 22 34   | Playoffs 10 4 2 6 8
  Germany U20 WJC-20 D1 5 1 3 4 8 2 |
 2002-03 Kölner Haie DEL 51 5 11 16 14 2 | Playoffs 15 1 0 1 6 -4 
 2003-04 Kölner Haie DEL 52 11 7 18 10 7 | Playoffs 6 0 0 0 0
 2004-05 Kölner Haie DEL 49 13 17 30 38 13 | Playoffs 7 0 2 2 2
  Germany WC 6 2 1 3 0 1 |
 2005-06 Kölner Haie DEL 45 9 12 21 65 -2 |
  Germany OG 1 0 0 0 0 0 |
 2006-07 Kölner Haie DEL 49 13 13 26 36 8 | Playoffs 9 0 0 0 8 -3 
 2007-08 Kölner Haie DEL 55 15 13 28 50 4 | Playoffs 12 5 0 5 4
 2008-09 Grizzly Adams Wolfsburg DEL 39 11 17 28 30 2 | Playoffs 10 4 4 8 14
 2009-10 Grizzly Adams Wolfsburg DEL 55 16 23 39 30 10 | Playoffs 7 3 3 6 6
 2010-11 Grizzly Adams Wolfsburg DEL 52 10 14 24 24 2 | Playoffs 6 1 2 3 25
 2011-12 Grizzly Adams Wolfsburg DEL 52 12 22 34 20 15 | Playoffs 4 0 1 1 2 -1 
  Germany WC 7 0 0 0 2 -5 |
 2012-13 Grizzly Adams Wolfsburg DEL 50 17 17 34 26 -3 | Playoffs 12 2 5 7 4 -3 
 2013-14 Grizzly Adams Wolfsburg  DEL 48 18 5 23 18 1 | Playoffs 11 5 5 10 2
 2014-15 Grizzly Adams Wolfsburg  DEL 46 21 15 36 16 5 | Playoffs 11 5 1 6 6
 2015-16 Grizzlys Wolfsburg  DEL 50 22 22 44 16 9 | Playoffs 14 3 6 9 4
 2016-17 Grizzlys Wolfsburg  DEL 51 24 16 40 8 7 | Playoffs 18 4 11 15 2
 2017-18 Grizzlys Wolfsburg  DEL 16 6 4 10 6 -4 |
 

(Quelle eliteprospects.com)


 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

Weitere Eishockey Interviews

jason dunham straubing
01. August 2020

Interview mit Jason Dunham, dem Sportlichen Leiter der Straubing Tigers: „Viele Bausteine müssen zusammenpassen“

(Interview) (Markus Altmann) Langweilig wurde es Jason Dunham als Sportlichem Leiter in dieser turbulenten Zeit ganz sicher nicht. Einiges ist immer… [weiterlesen]
marcel brandt straubing 2019
07. Juni 2020

Interview mit Marcel Brandt von den Straubing Tigers: Belfast oder Schweden – Hauptsache Eishockey!

(Interview)(Markus Altmann) Marcel Brandt spielte seine bisher beste Saison überhaupt. Für ihn kam der Schnitt nach der Vorrunde genauso hart wie für… [weiterlesen]
daniel lupzig foto.1024x1024
06. April 2020

Eishockey Exklusiv - Daniel Lupzig Siegerdenken, Profi in der Vergangenheit - Mentalcoach in der Zukunft

(Interview) (Louis Biernacka) "Siegerdenken" ragt in großen Buchstaben empor, wenn man die neue Webseite und Internetpräsenz des vormaligen… [weiterlesen]
trivellato HEI 8758 Galerie
20. Februar 2020

DEL - Kurzes Gespräch mit Krefeld Verteidiger Alex Trivellato

(DEL/Krefeld) (Ralf Schmitt) Die Rettung des DEL-Standort Krefeld scheint in greifbare Nähe gerückt zu sein. Wir konnten uns mit dem Verteidiger der… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 506 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen