5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

 

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind noch zwei Länderspiele angesetzt bevor Marco Sturm mit seinem DEB Team nach Köln reist. Im aktuellen Kader läuft Spiel für Spiel die #95 Frederik Tiffels auf, ein "College Boy" von der Western Michigan University (NCAA). Frederik Tiffels ist der einzigste Nicht-Profi in der deutschen Eishockey Nationalmannschaft und konnte sich durch seine Leistungen beim Bundestrainer weiter im DEB-Kader beweisen. 

 

Frederik Tiffels Cp 2017

 (Foto Citypress/DEB)


Eol Trikot Banner728 90

 

Mittlerweile wurde der WM-Kader mehrfach verändert und namhafte Nationalspieler mussten den WM-Zug leider verlassen, der Newcomer Frederik Tiffels ist immer noch dabei, es ist abzuwarten ob er es schafft mit zur Eishockey Weltmeisterschaft 2017 zu fahren.

 

 

Doch wer ist Frederik Tiffels eigentlich?

Der 21-jährige begann im Nachwuchs des Kölner EC und wurde im Jahr 2011/2012 mit den Jungadler Mannheim DNL Meister (U18). Seit die diesem Jahr hat er an jeder Weltmeisterschaft der U17, U18, U20 Nationalmannschaft teilgenommen und ist dem Bundestrainer bestens bekannt. Während seiner Zeit bei der U20 Nationalmannschaft spielte Frederik Tiffels u.a. an der Seite von Leon Draisaitl, Dominik Kahun, Fabio Pfohl oder Jonas Müller.

 

 

Von den Jungadler Mannheim wechselte er im Jahr 2013 nach Amerika um dort in der College-League (USHL) und aktuell in der NCAA bei der Western Michigan University zu spielen und zu studieren. Beim NHL Entry Draft 2015 wurde er von den Pittsburgh Penguins in der 6. Runde an 167. Stelle gezogen. eishockey-online.com hat sich mit dem Rookie vor den Länderspielen in Bietigheim und Ravensburg unterhalten.





Frederik, du bist immer noch im Kader bei der Nationalmannschaft für die WM Vorbereitung, es wurden namhafte Spieler vom Bundestrainer aussortiert. Was hat Marco Sturm zu Deinen bisherigen Leistungen gesagt?


Frederik Tiffels: Er hat nichts direkt zu mir gesagt, aber es ist nach wie vor einfach schön dabei sein zu können. Man kann viel von den erfahrenen Spielern lernen und es macht großen Spaß Teil der Mannschaft zu sein.
 
 
 
Wie war es für Dich als der Anruf von Marco Sturm kam?


Frederik Tiffels: Es ist natürlich schön zu hören, dass man dabei sein kann. Für mich stand auch absolut außer Frage, dass ich herkommen. Es ist eine Ehre hier spielen zu dürfen.
 
 
 
Wie bist Du als „College-Boy“ vom Team aufgenommen worden ?


Frederik Tiffels: Wie jeder andere junge Spieler auch. Alle sind gut drauf und man fühlt sich schnell aufgenommen.

 


 
Du bist auf der Western Michigan University (USA), also damit der einzige Nationalspieler der kein Profi ist. Die Bedingungen in den USA sind aber meines Wissens sehr professionell, oder ?


Frederik Tiffels: Speziell am College wird sehr professionell gearbeitet. Alles was wir brauchen wird uns zur Verfügung gestellt und die Gegebenheiten sowie das Umfeld sind wirklich super.
 
 
 
Seit drei Jahren bist Du an der Uni in  Kalamazoo, wie geht es bei Dir weiter? Mit Deinen Leistungen sollte es doch jetzt Angebote geben ?


Frederik Tiffels: Erst mal schaue ich jetzt von Tag zu Tag und möchte mich weiterentwickeln. Erst wenn das hier vorbei ist werde ich mir darüber konkreter Gedanken machen.


 

Das sagt Marco Sturm über Frederik Tiffels

„Er ist ein junger und schneller Spieler, dessen Entwicklung ich in den vergangenen beiden Spielzeiten genauer verfolgt habe und der sich jetzt eine Chance verdient hat“, sagte Sturm und ergänzte: „Frederik hat in unseren Nachwuchs-Auswahlmannschaften stets gute Leistungen gezeigt.“

 


 

Cp D2 DEB CZE17 059 X2

(Foto Citypress/DEB)

 


Weitere Interviews finden Sie hier...

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF-K_Kristian_N_Martens.jpg&w=125&h=125&zc=1
20. August 2017

Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg

(Interview) (Karsten Freese) In der Sommerpause war es relativ still bei den Crocodiles Hamburg doch dann ging es Schlag auf Schlag: Ausgliederung… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

Eishockey News aus dem Fraueneishockey

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffraueneishockey%2Fhannover%2Fhannover_scorpions_lady_memmingen.jpg&w=100&h=100&zc=1
19. August 2017

Fraueneishockey - Hannover Lady Scorpions wehren sich gegen den Ausschluss

(Frauen/Hannover) (Schirmer) Am 07. August 2017 erreicht die Hannover Lady Scorpions eine E-Mail der Ligenleiterin der Frauen mit der Mitteilung,… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2FFrauen%2Fu18_frauen_2017.jpg&w=100&h=100&zc=1
17. August 2017

DEB - U15 & U18 Eishockey Nationalmannschaften der Frauen parallel in Füssen

(DEB Frauen) PM Hinterstocker: „Wollen Zusammenarbeit weiter forcieren“, freiwillige Tagessichtung für U15-Frauen. Geballte Kompetenzen: Vom… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffraueneishockey%2Fberlin_pokalsieger2014_gross.jpg&w=100&h=100&zc=1
19. Juli 2017

DEB Pokalwettbewerb der Frauen findet 2018 in Berlin statt

(Frauen/Berlin) (Christian Diepold) Der DEB Pokalwettbewerb der Frauen findet vom 17.-18. März 2018 in Berlin im Wellblechpalast statt. Als Gastgeber… mehr dazu...

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 196 Gäste online