Interview mit Jan Benda nach dem Aufstieg in die Oberliga (Memmingen Indians)

janbenda erding 2016

 

(Interview) (Christian Diepold) Die Memmingen Indians haben in der 25jährigen Vereinsgeschichte nach dem Gewinn der Bayernligameisterschaft den nächsten Meilenstein erreicht. Mit dem 4:3 Sieg im dritten Viertelfinale gegen den Lokalmatadoren Landsberg hat man sich für die Teilnahme am Spielbetrieb der Eishockey Oberliga Saison 2018/2019 qualifiziert.

 

 

Der Kapitän und Ex-Nationalspieler Jan Benda musste verletzungsbedingt die Partie von der Bank aus verfolgen und stand uns nach dem Sieg zu einem kurzen Gespräch zur Verfügung.

 


Jan, erstmal herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Oberliga. Du bist jetzt zwei Jahre hier in Memmingen und hast das Ziel erreicht, oder?


Jan Benda: Ja das stimmt, ich bin damals nach Memmingen gewechselt um der Mannschaft zu helfen und in die Oberliga aufzusteigen. Es hat sich hier sehr viel Positives getan und da ist der Aufstieg natürlich die Krönung. Jetzt wartet auf uns viel Arbeit in der Sommerpause den Club auf die Oberliga vorzubereiten. Wie schwer es in der Liga ist hat man diese Saison bei den Aufsteigern gesehen. Wir müssen eine solide finanzielle Situation für die Oberliga schaffen.





Werden wir Dich in der Oberliga wieder auf dem Eis sehen, oder nur noch als Funktion des Vorstandes?

 

Jan Benda: Auf jeden Fall werde ich wieder als Spieler auf dem Eis stehen, ich fühle mich fit und möchte noch ein paar Jahre wenn es möglich ist spielen.

 

 


Du bist ja der "deutsche Jagr" also unermüdlich, oder?

 

Jan Benda: (lacht), ich bin mit Jaromir sehr gut befreundet und wir zwei haben ausgemacht, dass ich solange spielen werde, wie er es auch tut. Wir sind im gleichen Alter und dann schauen wir einfach von Saison zu Saison.

 

 

 

Das heutige Spiel war an Spannung kaum zu übertreffen, deine Mannschaft ist nach einem Rückstand wieder zurück gekommen und hat die Partie gedreht. Wie hast Du das von der Bank aus verfolgt?

 

Jan Benda: Die Jungs haben diese Saison sehr viel Willensstärke und Charakter gezeigt. Das ganze Jahr über haben wir sehr häufig mit einigen Verletzten zu kämpfen gehabt und in der Verzahnungsrunde sind wir immer wieder nach einem Rückstand im ersten Drittel erfolgreich zurück gekommen, das spricht für die Mannschaft, der ich heute ein ganz großes Lob ausspreche, das war eine bärenstarke Leistung.

 

 


Habt Ihr Euch eigentlich schon frühzeitig mit dem Thema Oberliga beschäftigt?

 

Jan Benda: Nein, erst nachdem es so ausgesehen hat, dass wir oben stehen und die Chance auf eine Qualifizierung für die Oberliga haben. Wie gesagt jetzt wartet auf uns eine schwere Aufgabe mit potentiellen Sponsoren zu verhandeln, damit wir auch den notwendigen Etat für die Liga bekommen.

 

 


Du hast mit Deggendorf ja bereits ein paar Jahre in der Oberliga gespielt. Bedeutet so ein Aufstieg auch, dass man andere, bessere Spieler benötigt?

 

Jan Benda: Selbstverständlich, so ist es im Sport, dass wenn man einen Aufstieg in eine höhere Spielklasse erreicht hat, dann wird es Veränderungen im Kader geben. Meiner Meinung nach muss er sich aber nicht gravierend ändern, aber das werden wir in der Sommerpause sehen, auch was finanziell möglich sein wird.

 

 


Du bist ja noch verletzt (Innenbandriss), kannst Du in den möglichen Spielen (Halbfinale, Finale) nochmals eingreifen?`

 

Jan Benda: Ich muss jetzt noch eine Woche paussieren, dann kann ich wieder tranieren und ich hoffe, dass unsere Reise noch länger geht, dann bin ich wieder dabei und helfe mit, dass wir auch noch den nächsten Titel nach Memmingen holen.



(Foto eishockey-online.com)


Weitere Interviews finden Sie hier...

 

 

 

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 291 Gäste online