Dominique Heinrich: "Unser Ziel sind die Top 6!".

91 Dominique Heinrich

 

(Interview) F.M  Dominique Heinrich wechselte im Sommer nach acht Jahren EBEL in die schwedische Topliga SHL nach Orebrö. Der Teamverteidiger stand erstmals seit seinem Wechsel eishockeyonline.at Redakteuer Mathias Funk während einer Busfahrt für ein Interview zu Verfügung.

 







Wie ist dein Eindruck aus den ersten Monaten in der SHL?


Das ganze Feeling rundherum ist schon einmal anders weil jedes spiel im Fernsehen übertragen wird und man mitbekommt, dass es einen höheren Stellenwert hat als in Österreich. Die Stimmung in den Hallen ist auch immer top und die Liga ist allgemein sehr ausgeglichen. Vom spielerischen her ist es hier finde ich defensiver ausgerichtet. Also viel wird mit System gespielt und jeder arbeitet nach hinten und blockt Schüsse usw.

 

 

 

Hast du dich schwer getan dich in der Liga zurecht zu finden? Das Niveau ist ja deutlich höher als in der EBEL.

 

Ja, es hat schon ein paar spiele gedauert um mich daran zu gewöhnen wie und wann man offensiv aktiv sein kann. Das Tempo ist auch höher. Es ist auf jeden Fall super um sich weiter zu entwickeln.

 

 

 

Du stehst mit Örebro derzeit auf Platz acht in der Liga. Seit ihr damit zufrieden oder steht ihr noch hinter euren Erwartungen?


Unser Ziel sind die Top 6 in der Liga und nach den ersten Runden denke ich, dass es auf jeden Fall möglich ist diese zu erreichen. Die ersten Spiele haben wir knapp verloren und durch dumme Strafen und schwaches Unterzahlspiel verloren, sonst würden wir jetzt schon etwas besser platziert sein. Zwei unserer besten Stürmer fehlen auch noch. Die würden uns auch sehr helfen. Die letzten Spiele wurden besser und so wollen wir auch weitermachen.

 

 

 

Kosta (Konstantin Komarek) steht mit Malmö auf Platz eins in der Liga. Verfolgst du seine Leistungen und seit ihr in Kontakt?


Ja wir sprechen sehr oft und wir haben auch am Tag vor dem Spiel in Malmö bei ihm gegessen und etwas Zeit verbracht. Er hat auch einen sehr guten Start gehabt. Derzeit ist er verletzt. Zum Glück aber nicht schlimm!

 

 

 

Verfolgst du auch die Leistungen deiner alten Teamkollegen in Salzburg?


Ja ich bin auch mit den Jungs aus Salzburg weiterhin in Kontakt und wir reden regelmäßig. Wenn wir zufällig kein Spiel haben und es in Österreich im Fernsehen übertragen wird, schaue ich auch meistens. Ich war auch beim CHL Heimspiel der Red Bulls gegen HV71 und die Jungs nach dem Spiel kurz getroffen. War schon etwas komisch nach 8 jahren nur Zuseher zu sein.

 

 

 

Hast du dich mit deiner Frau in Örebro gut eingelebt? Wie gefällt euch die Stadt und die Leute?


Ja wir fühlen uns sehr wohl! Es ist eine relativ kleine Stadt in der man sich schnell zurecht findet und die Leute sind sehr sehr freundlich. Das Team hat es uns auch sehr leicht gemacht und uns viel geholfen, dass alles in Ordnung ist.

 

 

 

Was gefällt euch an Schweden am besten?


Die Landschaft ist wirklich schön. Viele Seen und Wälder. Die Supermärkte haben von Montag bis Sonntag geöffnet und die meisten davon auch von 07-22.00. Das ist mehr als angenehm.

 

 

 

In der CHL hat kein Team aus der EBEL das Achtelfinale erreicht. Wie wird die EBEL in Schweden eingestuft?


Das ist schwer zu sagen. Ich habe nicht konkret mit ihnen gesprochen wo sie die Liga einstufen. Ein paar Spieler haben Freunde die in der Erste Bank Eishockey Lga (EBEL) spielen und dadurch mit der Liga in Kontakt gekommen sind.

 

 

 

Kommen wir zum Abschluss. Heinrich oder Komarek? Wer wird am Ende Meister?


Das wird auf jeden Fall spannend aber bis jetzt haben wir im Duell unter uns die Nase vorne. Also gehe ich davon aus, dass wir das machen werden. (grinst)

 

 

Image001

 

 



[Foto: Vänliga Hälsningar / Orebrö Hockey] Von Salzburg nach Orebrö! Dominique Heinrich sprach mit Eishockey-Online über die ersten Monate in der SHL!


Weitere Interviews finden Sie hier...

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1168 Gäste online