Interview mit Konstantin Komarek von Red Bull Salzburg

(Interview) Konstantin Komarek ist ein 22-jähriger Profi Eishockeyspieler beim amtierenden EBEL Champion EC Red Bull Salzburg.

 

Der gebürtige Wiener durchlief von 2006 – 2008 die Jugendabteilungen des Wiener EV, ehe es den sympathischen Flügelflitzer zur Organisation von Lulea Hockey nach Schweden zog, um dort nochmals an seiner Ausbildung zum Profi zu feilen.

 

Erst 2012 kehrte das junge Talent nach Österreich zurück und unterschrieb einen Vertrag bei den Roten Bullen aus Salzburg. Dort reifte Komarek zum ÖEHV Nationalspieler und gehört mittlerweile auch zum festen Stamm der Red Bulls.

 

Mit der Nationalmannschaft stieg der Linksschütze zwar ab, im Verein konnte Komarek jedoch schon die ein- oder andere Meisterschaft feiern und auch International einige Spiele bestreiten.

 

 

 

 

 

 



 

eishockey-Online.com Mitarbeiter Mathias Funk hat sich mit dem Red Bull Crack über das aus in der Champions Hockey League sowie über die Probleme im österreichischem Eishockey unterhalten.

 

 

Konstantin, wie geht's Dir und dem Team nach dem CHL-Aus gegen Storhamar?


Komarek: „Wir sind natürlich sehr enttäuscht, denn es war ein schlagbarer Gegner und wir haben es leider nicht geschafft unser bestes Eishockey zu spielen, das macht das Ausscheiden noch bitterer für uns.“.

 


 

Welchen Stellenwert hat die Champions Hockey League beim EC Red Bull Salzburg?


Komarek: „Die CHL hat einen sehr hohen Stellenwert, sich international in einem Clubwettbewerb zu messen muss man schätzen!“

 


 

Ihr seid schwach in die Saison gestartet. Zuletzt seid ihr allerdings wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Was traust du den Red Bulls in dieser Saison zu?


Komarek: „Bei Red Bull ist das Ziel jedes Jahr klar und wir wollen auch dieses Jahr wieder die Meisterschaft gewinnen. Wir können das wieder schaffen und ich traue uns das auch zu!“

 


 

Als gebürtiger Wiener stehst du für den Rivalen aus Salzburg auf dem Eis. Welche Gefühle kommen bei Dir auf, wenn ihr in der Albert Schulz Eishalle in Wien auf dem Eis steht?


Komarek: „Es ist immer wieder schön vor Freunden und Familie in der Albert Schulz Halle zu spielen, Da ich beim Wiener EV groß geworden bin sind die Spiele bei den Caps jedes Mal wie ein Derby für mich!“.

 


 

Mit der Nationalmannschaft bist du abgestiegen. Was fehlt dem ÖEHV Team zu einer gestandenen A-WM Mannschaft? Die Fußballer sind derzeit ja recht erfolgreich.


Komarek: „In den letzten 2 Jahren haben viele Leute beim Nationalteam aufgehört, somit haben wir eine junge Mannschaft die vielleicht ein bisschen Zeit braucht um eine gestandene A-Nation zu werden. Ein großes Problem ist auch, dass viele Spieler keine großen Rollen (Powerplay, Unterzahl) in ihren Vereinen haben da manche Klubs bis zu 13 ausländische Cracks unter Vertrag haben!“

 

 

 



 

 

Stimmt, die Liga wird oft wegen den vielen Lizenzen für ausländische Spieler kritisiert…


Komarek: „..Ich will nicht zu viel auf dieses Thema eingehen.“

 


 

Wie siehst du die EBEL im Vergleich zu DEL?


Komarek: „Ich glaube, dass die Top 6 in der EBEL ohne weiteres in der DEL vorne mitspielen könnten. Der größte Unterschied ist, dass die deutsche Liga mehr Ausgeglichenheit hat und ein professionelleres Umfeld besitzt.“.

 


 

Thomas Raffl hat den Sprung in die NHL geschafft. Wie hat man daraufhin in der Mozartstadt reagiert?


Komarek: „Wir alle freuen uns sehr für Thomas, dass er die Chance bekommt und vor allem so genutzt hat! Wir vom EC Red Bull Salzburg sind sehr stolz auf ihn. Er hat es sich hart erarbeitet, keiner verdient es mehr als er!“

 

 

4 Kurzfragen/Vervollständigen der Sätze


 

Stiegl oder Ottakringer? Mir schmeckt Bier nicht so aber da Stiegl ein Weißbier hat sage ich Stiegl.“.
Konstantin Komarek ist in der Sommerpause in Wien oder Lulea“ zu finden 
Bei Red Bull zu spielen ist anders, weil...? „Es eines der Top Organisationen Europas ist und weil man als Spieler sehr viel geboten bekommt!!
Der verrückteste im Team der Roten Bullen ist...? Seitdem Thomas Raffl in Winnipeg ist entscheide ich mich für Andreas Kristler.


 

 


Hier geht es zu den weiteren Interviews von eishockey-online.com

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...
09. April. 2017

Interview mit Stefan Tillert (Crocodiles Hamburg)

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Als Christoph Schubert im vergangenen Jahr bei der Crocodiles unterschrieb, trat er einen Schritt zur Seite und… mehr dazu...
07. April. 2017

Interview mit Martin Sekera (EV Lindau)

(Interview) (Betty Ockert) Martin Sekera ist ein ehemaliger deutsch-tschechischer Eishockeyspieler der bis zu seinem 44. Lebensjahr in der Oberliga… mehr dazu...
07. April. 2017

Interview mit Ex-Nationalspielerin Monika Bittner (225 Länderspiele)

(Interview) (Tim Harrow) Mit dem Gewinn ihres 7. Deutschen Meistertitel hat Monika Bittner nach 14 Jahren (Frauen Bundesliga) Ihren Abschied vom… mehr dazu...

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

deb fin 07042017 5
08. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Sensationeller 4. Platz für das DEB Team

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Finnland im Spiel um Platz 3 der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth… mehr dazu...
deb usa 07042017 3
07. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen USA, Chance auf Bronze gegen Finnland

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unteliegt den USA im Halbinale der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA)… mehr dazu...
3neue
05. April. 2017

Fraueneishockey - Saisonabschlussfeier mit Überraschungen bei den Hannover Lady Scorpions

(Frauen/Hannover) PM Am vergangenen Sonntag, den 01. April 2017, fand die Saisonabschlussfeier der Hannover Lady Scorpions statt, auf welcher noch… mehr dazu...
deb rus 04042017 1
05. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Marie Delarbre´s Schuss für die Geschichtsbücher - HALBFINALE !

(DEB Frauen) (PM) Größter bisheriger Erfolg für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft: Im 500. Länderspiel der Frauen-Nationalmannschaft bezwang das… mehr dazu...

Gäste online

Aktuell sind 640 Gäste online