Interview mit Tom Kühnhackl

Tom Kühnhackl ist eines der bedeutensten deutschen Nachwuchstalente die es zur Zeit gibt. Seit 2011 spielt der Sohn des Eishockeyspielers des Jahrhunderts (Erich Kühnhackl) in der Ontario Hockey League (OHL) für die Niagara IceDogs und wurde vor kurzem von den Pittsburgh Penguins gedraftet.

Der 20jährige Flügelstürmer begann seine Eishockey Karriere in Landshut wo er bereits mit 16 Jahren im Profibereich spielte. Nach zwei Jahren in Landshut mit 92 Spielen (24 Toren) in der 2. Bundesliga gab er in der Spielzeit 2009/2010 sein DEL Debüt für die Augsburger Panther. 
Zum Beginn der Saison 2010/2011 wechselte er nach Kanada zu den Windsor Spitfires, wo er in seiner ersten Saison in 81 Spielen 50 Tore und 41 Assists verbuchte.

Mit der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft nahm er an zwei U18 Hockey Challenge, zwei U18 Junioren WM´s und letztes Jahr an der U20 Weltmeisterschaft in Garmisch teil.




 
Wir haben mit Tom telefoniert und ihm ein paar Fragen gestellt.

Frage: Du bist ja jetzt bereits ein paar Jahre in Kanada. Was kannst Du uns über das Leben und den Sport in Kanada erzählen. Was vermisst Du aus Deiner Heimat?

Tom Kühnhackl: Es war am Anfang eine rießen Umstellung aber nach einer Zeit gewöhnst du dich daran und die Atmosphäre in den Stadien ist einfach unglaublich. Klar vermisse ich meine Eltern und Freunde aber ich komm ja jeden Sommer wieder nach Landshut zurück und somit sehe ich die ganzen Leute die mir wichtig sind.


Frage:  Studierst Du in Kanada noch neben dem Eishockey? 

Tom Kühnhackl: Nein ich konzentriere mich voll und ganz aufs Eishockey und versuche mich so gut mich möglich zu entwickeln. 


Frage: Was hat sich durch den Draft der Pittsburgh Penguins für Dich geändert? 

Tom Kühnhackl: Ein Traum ist für Mich in Erfüllung gegangen. Jeder Eishockeyspieler wünscht sich gedraftet zu werden. Es ist ein unglaubliches Gefühl.


Frage:  Wie sieht denn die persönliche Planung aus? Gibt es für Dich einen Zeitplan bis wann Du in die NHL möchtest?

Tom Kühnhackl: Am Besten sobald wie möglich. Ich werde auf jeden Fall mein bestes geben in den nächsten Jahren und hoffe das ich meinem Ziel zu schnell wie möglich einen Schritt näher komme. 


Frage:  Was machst Du wenn Du nicht auf dem Eis stehst. Gibt es überhaupt Freizeit?

Tom Kühnhackl: Ich gehe gerne zum Golf spielen aber wenn ich nicht genügend zeit hab machen ich einfach was mit meinen Mannschaftskollegen wie Essen gehen, Xbox spielen oder ins Kino gehen.


Frage: Wie sieht der Kontakt zur Heimat und zu Eltern, Freunden aus? 

Tom Kühnhackl: Ich Skype oft mit meinen Eltern und mit meinen Freunden. Den Besten Kontakt habe ich mit Tobias Rieder der bei den Kitchener Rangers spielt.


Hast Du Kontakt zu den deutschen NHL Spielern?

Tom Kühnhackl: Ja mit Marco Sturm. Ich sehe ihn oft in Landshut da er ja aus Dingolfing kommt. Aber ich verfolge alle Statistiken der Deutschen Spieler. ich sehe mir auch alle Highlights der Spiele an.


Wie geht es für Dich in der Nationalmannschaft weiter? Ist ein Sprung in die A-Mannschaft geplant, gab es da schon Gespräche?

Tom Kühnhackl: Das müssen sie den Trainer fragen nicht mich, aber nein es gab noch keine Gespräche.






Karrierestatistik




Reguläre Saison
Playoffs
SaisonTeamLigaSpTVPktSMSpTVPktSM
2007/08 EV Landshut DNL 30 21 20 41 102 3 1 0 1 2
2008/09 EV Landshut DNL 6 4 3 7 31 7 5 5 10 27
2008/09 Landshut Cannibals 2.BL 42 11 10 21 34 6 1 0 1 6
2009/10 Landshut Cannibals 2.BL 38 12 9 21 38 6 0 0 0 2
2009/10 Augsburger Panther DEL 4 0 0 0 0
2010/11 Windsor Spitfires OHL 63 39 29 68 47 18 11 12 23 10
2011/12 Windsor Spitfires OHL 4 1 3 4 6
2011/12 Niagara IceDogs OHL









DNL gesamt 36 25 23 48 133 10 6 5 11 29
2. Bundesliga gesamt 80 23 19 42 72 12 1 0 1 8
DEL gesamt 4 0 0 0 0
OHL gesamt 67 40 32 72 53 18 11 12 23 10




In Kürze wird es von Tom Kühnhackl unterschriebene Pucks geben. Aktuell haben wir von seinem Vater Erich Kühnhackl unterschriebene Legenden Pucks im SHOP.


 

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...
09. April. 2017

Interview mit Stefan Tillert (Crocodiles Hamburg)

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) Als Christoph Schubert im vergangenen Jahr bei der Crocodiles unterschrieb, trat er einen Schritt zur Seite und… mehr dazu...
07. April. 2017

Interview mit Martin Sekera (EV Lindau)

(Interview) (Betty Ockert) Martin Sekera ist ein ehemaliger deutsch-tschechischer Eishockeyspieler der bis zu seinem 44. Lebensjahr in der Oberliga… mehr dazu...
07. April. 2017

Interview mit Ex-Nationalspielerin Monika Bittner (225 Länderspiele)

(Interview) (Tim Harrow) Mit dem Gewinn ihres 7. Deutschen Meistertitel hat Monika Bittner nach 14 Jahren (Frauen Bundesliga) Ihren Abschied vom… mehr dazu...

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

deb fin 07042017 5
08. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Sensationeller 4. Platz für das DEB Team

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Finnland im Spiel um Platz 3 der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth… mehr dazu...
deb usa 07042017 3
07. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen USA, Chance auf Bronze gegen Finnland

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unteliegt den USA im Halbinale der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA)… mehr dazu...
3neue
05. April. 2017

Fraueneishockey - Saisonabschlussfeier mit Überraschungen bei den Hannover Lady Scorpions

(Frauen/Hannover) PM Am vergangenen Sonntag, den 01. April 2017, fand die Saisonabschlussfeier der Hannover Lady Scorpions statt, auf welcher noch… mehr dazu...
deb rus 04042017 1
05. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Marie Delarbre´s Schuss für die Geschichtsbücher - HALBFINALE !

(DEB Frauen) (PM) Größter bisheriger Erfolg für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft: Im 500. Länderspiel der Frauen-Nationalmannschaft bezwang das… mehr dazu...
deb sui 03042017 2
04. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen Schweiz aber sensationell das VIERTELFINALE erreicht

(DEB Frauen)PM Im letzten Vorrundenspiel der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA) mussten sich die deutschen Frauen der… mehr dazu...

Gäste online

Aktuell sind 317 Gäste online