Transfermarkt - Aktuelle Transfers

München, Straubing und Wolfsburg im CHL-Achtelfinale ab dem morgigen Dienstag live auf SPORT1

 

Sport1-Eishockey (Ismaning/PM) Playoff-Auftakt in der Champions Hockey League (CHL): SPORT1 bleibt in der europäischen Eishockey-Königsklasse weiter mittendrin und überträgt alle anstehenden sechs deutschen Achtelfinalpartien ab dem morgigen Dienstag live auf seinen Plattformen, dabei ist der EHC Red Bull München, die Straubing Tigers und die Grizzlys Wolfsburg je einmal live im Free-TV zu sehen. Die weiteren Begegnungen werden auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ oder als Einzel-Ticket auf der Multisport-Streaming-Plattform SPORT1 Extra für jeweils 1,99 Euro gezeigt.

 

 

chl2022 2023 cp

(Foto: Citypress)

 


Bislang schaffte es in der Geschichte des Wettbewerbs nie mehr als ein deutscher Vertreter in die Runde der letzten Acht. Das gilt es jetzt zu ändern, allerdings haben es die Achtelfinalgegner in sich: München trifft auf den Schweizer Meister EV Zug, Straubing auf den Rekordchampion Frölunda HC und Wolfsburg auf den schwedischen Vizemeister Luleå HF. Mehr Spitzen-Eishockey ist mit der Svenska Hockeyligan (SHL) auf SPORT1+ geboten, bis zum Ende des Monats stehen noch vier Livespiele auf dem Programm (alle Sendezeiten der CHL und SHL unten in der Übersicht)

 

Außenseiterrolle im deutsch-schwedischen Duell für Wolfsburg

 

Ähnlich überraschend wie Straubing haben sich die Grizzlys Wolfsburg für das Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) qualifiziert. Die Niedersachsen um den formstarken National-Torwart Dustin Strahlmeier landeten in ihrer Gruppe hinter Zug auf Rang zwei. Für Wolfsburg geht es mit Luleå HF gegen ein schwedisches Topteam. Der Vizemeister aus der SHL konnte bislang alle Partien gewinnen und wird für die Grizzlys eine hohe Hürde, um zum ersten Mal das Viertelfinale in der europäischen Eishockey-Königsklasse zu erreichen.

 

SPORT1 überträgt das Hinspiel in Wolfsburg am morgigen Dienstag live ab 17:55 Uhr im Free-TV mit Kommentator Günter Zapf. Das Rückspiel ist am Dienstag, 22. November, live ab 18:00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ und auf der Multisport-Streaming-Plattform SPORT1 Extra zu sehen. Als Kommentator ist dann Tobias Fischbeck im Einsatz.

 

Straubing erwartet nächstes schwedisches Schwergewicht

 

Die Straubing Tigers absolvieren bislang eine sensationelle Premieren-Saison in der CHL: Mit fünf Siegen aus sechs Spielen haben die Niederbayern überraschend den Gruppensieg geholt, unter anderem vor dem schwedischen Meister Färjestad Karlstad. Nun wartet mit CHL-Rekordchampion Frölunda HC das nächste Schwergewicht aus der Eishockey-Nation. Das Team aus Göteborg landete mit derselben Bilanz wie Straubing in der Gruppe nur auf Rang zwei, hat aber weiter den insgesamt fünften Titel in der Eishockey-Königsklasse im Visier. Trumpf von Frölunda ist vor allem die Offensive:

 

Die Schweden erzielten in der Gruppenphase stolze 34 Treffer, dabei trat Stürmerstar Ryan Lasch 16-mal als Scorer in Erscheinung. Das Achtelfinalhinspiel in Göteborg wird am morgigen Dienstag live ab 18:00 Uhr auf SPORT1+ und SPORT1 Extra gezeigt. Es kommentiert Constantin Eckner. Das Rückspiel im stimmungsvollen Eisstadion am Pulverturm präsentiert SPORT1 am Dienstag, 22. November, live ab 19:25 Uhr im Free-TVmit Kommentator Basti Schwele.

 

München mit guten Erinnerungen an Zug

 

Seit Jahren hält der EHC Red Bull München in der CHL die deutschen Fahnen hoch und hat sich auch diesmal souverän für das Achtelfinalequalifiziert. Allerdings verspielten die Münchner mit zwei Niederlagen gegen Tampere am Ende den Gruppensieg. Mit dem bislang ungeschlagenen Schweizer Meister EV Zug wartet nun ein vermeintlich schwererer Gegner, als aktueller DEL-Tabellenführer müssen sich die Münchner dennoch nicht zu verstecken.

 

Zumal der EHC in der Gruppenphase der Vorsaison einen 6:1-Kantersieg gegen Zug feiern konnte. Das Hinspiel in München wird am morgigen Dienstag als Liveeinstieg ab 20:15 Uhr auf SPORT1+ und in voller Länge live ab 19:30 Uhr auf SPORT1 Extra mit Kommentator Franz Büchner übertragen. Das Rückspiel gibt es am Mittwoch, 23. November, als Liveeinstieg ab 21:25 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und in voller Länge ab 19:40 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps zu sehen. Hier kommentiert Basti Schwele

Vier Topspiele aus der SHL in der zweiten Novemberhälfte auf SPORT1+

 

Neben der CHL bleibt SPORT1+ auch in der Svenska Hockeyligan (SHL) am Puck und begleitet die Top-Liga aus Schweden mit regelmäßigen Livespielen. Insgesamt stehen bis Monatsende noch vier Partien auf dem Programm. Los geht es mit dem Duell zwischen dem aktuellen Tabellenzweiten Färjestad BK und Brynäs IF am kommenden Samstag, 19. November, live ab 15:10 Uhr. Wie bei den folgenden Übertragungen wird die Begegnung von Peter Kohl kommentiert (weitere Sendezeiten in der Übersicht).

 

 

Die kommenden Eishockey-Sendezeiten auf den SPORT1 Plattformen in der Übersicht:

 

Plattform

Tag, Datum

Uhrzeit

Eishockey Live

Info

SPORT1

 

Dienstag, 15. November 

17:55 Uhr live

Champions Hockey League

Grizzlys Wolfsburg – Luleå HF/SWE

Achtelfinalhinspiel 

Kommentator: 

Günter Zapf

SPORT1+

SPORT1 Extra

Dienstag, 15. November 

18:00 Uhr live

18:00 Uhr live

Champions Hockey League

Frölunda HC/SWE – Straubing Tigers

Achtelfinalhinspiel

Kommentator: 

Constantin Eckner

SPORT1+

SPORT1 Extra

Dienstag, 15. November 

20:15 Uhr Liveeinstieg

19:30 Uhr live

Champions Hockey League

EHC Red Bull München – EV Zug/SUI

Achtelfinalhinspiel

Kommentator: 

Franz Büchner

SPORT1+

Samstag, 19. November 

15:10 Uhr live

Svenska Hockeyligan 

Färjestad BK – Brynäs IF

17. Spieltag

Kommentator: 

Peter Kohl

SPORT1+

SPORT1 Extra

Dienstag, 22. November 

18:00 Uhr live

18:00 Uhr live

Champions Hockey League

Luleå HF/SWE – Grizzlys Wolfsburg Achtelfinalrückspiel

Kommentator: 

Tobias Fischbeck

SPORT1

 

Dienstag, 22. November 

19:25 Uhr live

Champions Hockey League

Straubing Tigers – Frölunda HC/SWE

Achtelfinalrückspiel

Kommentator: 

Basti Schwele

SPORT1

SPORT1.de

 

Mittwoch, 23. November 

21:15 Uhr Liveeinstieg

19:40 Uhr live

Champions Hockey League

EV Zug/SUI – EHC Red Bull München

Achtelfinalrückspiel

Kommentator: 

Basti Schwele

SPORT1+

Donnerstag, 24. November 

18:55 Uhr live

Svenska Hockeyligan 

Örebro HK – Frölunda HC

18. Spieltag

Kommentator: 

Peter Kohl

SPORT1+

Samstag, 26. November 

17:55 Uhr live

Svenska Hockeyligan 

Skellefteå AIK – Leksands IF

19. Spieltag

Kommentator: 

Peter Kohl

SPORT1+

Donnerstag, 29. November 

18:55 Uhr live

Svenska Hockeyligan 

Luleå HF – Frölunda HC

18. Spieltag

Kommentator: 

Peter Kohl




 



sport1 logo neu

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Im September 2021 hat die Sport1 GmbH außerdem die neue Multisport-Streaming-Plattform „SPORT1 Extra“ (sport1extra.de) in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet – mit einem umfangreichen Livestream- und On-Demand-Angebot an Sportarten und Wettbewerben.

 

Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Auch die SPORT1 Apps zählen zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. SPORT1 ist zudem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv.

 

 

 

 
 

 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

Eishockey News Center

2022 09 18 frankurt bremerhaven02
30. November 2022

Adler bezwingen die Löwen

PENNY-DEL (Frankfurt/PM) Die Adler Mannheim haben auch zweite Derby gegen die Löwen Frankfurt für sich entschieden. In der mit 6.990 Zuschauern… [weiterlesen]
311889308 1813437175709990 5622478343746655301 n
18. November 2022

Matteau verstärkt den ERC

PENNY-DEL (Ingolstadt/PM) Der ERC Ingolstadt hat die gesuchte Verstärkung für die Offensive gefunden. Vom schwedischen Club Linköping HC wechselt… [weiterlesen]
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 254 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.