Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Straubing Tigers bezwingen schwedischen Meister aus Karlstad

 

Champions Hockey League (Straubing/HG) Heute empfingen die Straubing Tigers zuhause den schwedischen Vertreter Färjestad BK aus Karlstad zum Rückspiel. Im ersten Aufeinandertreffen gab es einen klaren Sieg für den Top Favoriten der Gruppe F.   

 

Schließlich bezwang Straubing in einer ausgeglichenen Begegnung mit vielen Strafzeiten den zehnmaligen Meister aus Schweden am Ende deutlich und verdient mit 5:2. Kapitän Sandro Schönberger und Luke Adam trafen je zweimal für den Debütanten des diesjährigen Champions League Wettbewerbs. Brandon Manning feierte ein vier Punkte Spiel und Goalie Hunter Miska steuerte einen Assist Punkt bei. Es war ein gelungener Nachmittag und ein perfektes Wochenende auf internationaler Bühne.

 

 

SR3 1998

 (Foto: Stefan Ritzinger)

 


Headcoach Tom Pokel musste heute im Line Up auf den angeschlagenen Mike Connolly verzichten. Mario Zimmermann und Philipp Dietl waren ebenfalls nicht dabei. Bastian Eckl stürmte in der dritten Reihe neben Jason Akeson und Luke Adam.

 

Die Tigers legten wie gewohnt los wie die Feuerwehr am heimischen Pulverturm und verzeichneten schon nach 30 Sekunden eine große Gelegenheit nach einem Solo von Parker Tuomie, doch Goalie Matt Tomkins bereinigte die Situation. Auch danach übten die Tigers einen großen Druck auf das schwedische Gehäuse aus, unter anderem gab es eine dicke Chance durch Taylor Leier. Belohnung für diese Drangphase war der verdiente Führungstreffer durch Jason Akeson (15.) im ersten Powerplay. Dann wurde es kurios, als Parker Tuomie in der 17. Spielminute den vermeintlichen zweiten Treffer verbuchte, doch sein Kopfballtor wurde zu Recht von den Unparteiischen aberkannt.

 

Stattdessen gelang den Gästen in Person von Remi Elie der Ausgleich (18.). In einem rasanten Match trennte man sich mit einem Remis in die erste Pause. Das Powerplay der Tigers klappte hervorragend und auch in Unterzahl ließ man nichts anbrennen.

 

Im Mittelabschnitt schnürten die Straubing Tigers ihren zweiten Powerplaytreffer des Nachmittags durch Luke Adam (28.), der von Jason Akeson wunderbar bedient wurde und eiskalt verwertete. Endlich platzte der Knoten beim Neuzugang der Tigers. Damit nicht genug, denn die Tigers waren weiter im Vorwärtsgang. Es blieb Kapitän Sandro Schönberger vorbehalten, für den dritten Treffer der Hausherren (33.) zu sorgen, als er goldrichtig vor dem schwedischen Torwart stand und einnetzte. Die Freude bei den begeisterten Fans währte jedoch nur 29 Sekunden, als Joakim Nygard eine der seltenen Unaufmerksamkeiten in der Defensive der Tigers zum Anschlusstor nutzte (33.).

 

Dann nahmen die Nickligkeiten und die Physis deutlich zu, was in einem Fight zwischen Marcel Brandt und Remi Elie endete, für den beide Akteure mit einer Matchstrafe belangt wurden. Eishockey wurde dann auch wieder gespielt und Luke Adam schnürte seinen Doppelpack im Powerplay (39.).

 

Mit einer zwei Tore Führung ging es in den Schlussabschnitt, den die Tigers taktisch klug absolvierten und ihrem Game Plan treu blieben. Es kam zur erwarteten Druckphase der Schweden, die alles dransetzten, um schnellstmöglich den Anschluss zu schaffen. Nichtsdestotrotz setzten die Straubinger einige Nadelstiche. Letztlich nahm Headcoach Tomas Mitell seinen Goalie vom Eis, brachte einen sechsten Feldspieler, doch El Capitano Sandro Schönberger machte mit seinem Empty Net Goal endgültig den Deckel drauf auf diese Partei (58). Dabei bekam Hunter Miska einen Assist Punkt zugesprochen.

 

Nachdem man am Freitag mit dem Sieg gegen Krakau die Pflicht schaffte, gab es heute als Sahnehäubchen und Kür weitere drei hochverdiente Punkte für den erstmaligen CHL Teilnehmer aus Straubing.

 

Die letzten beiden Gruppenspiele bestreiten die Straubing Tigers am 4.10 in Villach und am 11.10 zuhause gegen den österreichischen Kontrahenten. Bis dahin rangieren die Tigers punktgleich hinter Färjestad BK auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe F, denn die Schweden entschieden den direkten Vergleich im Torverhältnis.

 

11.09.2022

Straubing Tigers – Färjestad BK 5:2 (1:1|3:1|1:0)

 

Tore:

1:0 |15| Jason Akeson (Zengerle, Manning) PP1

1:1 |18| Remi Elie (Lennstrom, Nyström)

2:1 |28| Luke Adam (Akeson)

3:1 |33| Sandro Schönberger (Manning, Brunnhuber)

3:2 |33| Joakim Nygard (Johansson)

4:2 |39| Luke Adam (Manning, Turnbull) PP1

5:2 |58| Sandro Schönberger (Manning, Miska) EN

 

Strafen: Straubing 33 – Karlstad 39

 

Zuschauer: 3.415   

 

Schiedsrichter:  Baca (POL) / Hunnius (GER)

 

 


 



1200px Champions Hockey League logo.svg

Die Champions Hockey League wird seit dem Jahr 2014 als höchster Europokal-Wettbewerb im Eishockey ausgetragen. Es nehmen am Wettbewerb acht Gruppen a 4 Eishockey Teams teil. Die besten zwei Eishockey Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.O. Phase im Hin- und Rückspielmodus. Das Finale wird in einem Spiel ausgetragen, den Heimvorteil erhält das bis dahin punktbeste Team.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

 

Weitere Internationale Eishockey News

 

Eishockey News Center

2022 09 18 frankurt bremerhaven02
30. November 2022

Adler bezwingen die Löwen

PENNY-DEL (Frankfurt/PM) Die Adler Mannheim haben auch zweite Derby gegen die Löwen Frankfurt für sich entschieden. In der mit 6.990 Zuschauern… [weiterlesen]
311889308 1813437175709990 5622478343746655301 n
18. November 2022

Matteau verstärkt den ERC

PENNY-DEL (Ingolstadt/PM) Der ERC Ingolstadt hat die gesuchte Verstärkung für die Offensive gefunden. Vom schwedischen Club Linköping HC wechselt… [weiterlesen]
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 875 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.