Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Ein weit gereister Mann der klaren Worte: Korbinian Holzer

 

DEB-Nationalmannschaft (MH) Weit ist er inzwischen in der Eishockey Welt herumgekommen. NHL, AHL, KHL und DEL stehen unter anderem in seiner Vita. Ein begnadeter Techniker, der mit Toren oder Vorlagen glänzt, war der 1,90m große und 100kg schwere Abwehrhühne nie. Als gnadenloser Abräumer und kompromissloser Verteidiger, der sowohl Gegner als auch sich selbst nicht schont, ist er eher bekannt. Die Rede ist von keinem geringeren als dem aktuellen Assistant Captain der Adler Mannheim, Korbinian Holzer.

 

281001608 518259279962415 1098412858821057454 n

( Foto Carola-Fabrizia Semino )

 


 

 

Der mittlerweile 34-jährige machte beim TuS Geretsried seine ersten Schritte auf dem Eis. Mit 16 Jahren wechselte er nach Bad Tölz, wo er sich in der Nachwuchsliga DNL den ersten Feinschliff für die Profikarriere holte. Nur ein Jahr später spielte er im Profiteam der ersten Mannschaft und sammelte in 36 Spielen satte 80 Strafminuten. Durch seine imposante Figur wurden auch die nordamerikanischen Scouts auf ihn Aufmerksam. Zur damalige Zeit war das Spiel noch nicht so auf Speed und Skill ausgelegt, was ihm sichtlich zu Gute kam. Toronto sicherte sich in der vierten Runde die Rechte am Münchner, der am 16.Februar 1988 das Licht der Welt erblickte.

 


Der glühende 1860-Fan wechselte in der folgenden Saison zu den Eisbären Regensburg, die ebenfalls in der damaligen 2.Liga spielten. Daraufhin folgte der Schritt in die DEL zur Düsseldorfer EG, wo er in den kommenden drei Spielzeiten weiter reifte und sein Spiel verfeinerte, ehe er den Schritt über den großen Teich wagte. In seiner ersten Nordamerika Saison schaffte er es immerhin sein erstes NHL-Spiel zu spielen, verbrachte aber den größten Teil der Saison im Farmteam, den Toronto Marlies in der AHL. Die Marlies sollten auch in der Folgezeit, der Großteil seiner sportlichen Heimat sein. „Nur“ 58 Spiele machte der Deutsche Nationalspieler für seinen Draftclub, die Maple Leafs, während dem gegenüber 267 Spiele beim Farmteam standen. Immerhin wurde er in zwei Saisons zum Assistant Captain gewählt.

 


Sein Trade zu den Anaheim Ducks am 2.3.2015 war einer der kuriosen Sorte. Zur Trading Deadline blieb er lange im Ungewissen, wohin sein Weg führt oder ob er sogar in Toronto bleiben würde. Als die Zeit abgelaufen war, ging er von einem Verbleib aus, ehe kurze Zeit später seine Freundin anrief, die seinen Namen im TV gesehen hatte, aber nicht das neue Team. Erst durch einen Anruf eines TSN Reporters wurde sein neues Team schlussendlich aufgedeckt. Vom eisigen Toronto ging es also ins sonnige Kalifornien. Von 2015 bis 2020 war er Teil des dortigen NHL Teams. Auch dort war er zu seinem Leidwesen nicht immer Stammkraft, aber immerhin spielte er nur noch selten in der AHL, meistens nur nach Verletzungen, um wieder Spielpraxis zu sammeln. 145 weitere NHL Spiele folgten, darunter auch seine punktemässig beste Saison mit 2 Toren und 5 Assists in 32 Spielen, aber das war wie erwähnt nicht seine Aufgabe.

 


Nicht gerechnet hatte er auch mit seinem zweiten Trade. Erneut bekam er einen Anruf zur Trading Deadline 2020. Der Ducks GM rief ihn an, um ihm seinen Wechsel zu den Nashville Predators mitzuteilen. Er packte seine Sachen und innerhalb von Zwei Stunden ging es nach Nashville, wo er einen Tag später auf dem Eis stand. Nur 3 Spiele spielte er für die Predators, bevor er das Abenteuer NHL abbrach. Die Tatsache, sich nie richtig durchgesetzt zu haben und der letzte Trade, bewegten ihn doch dazu, wieder nach Europa zurückzukehren.

 


Er schloss sich dem KHL Team aus Jekaterinburg an und spielte dort unter anderem mit Pavel Datsyuk und dem Deutschen Brooks Macek zusammen. Nach nur einer Saison folgte die Rückkehr nach Deutschland. Die Adler Mannheim sicherten sich die Dienste des erfahrenen Verteidigers. Dort avancierte er sofort zum Publikumsliebling und wurde direkt zum Assistenzkapitän des Teams gewählt. Mit seiner Erfahrung und offenen und direkten Art kam er sehr gut im neuen Team an.

 


International ist Korbinian Holzer seit Jahren fester Bestandteil der Nationalmannschaft. Schon in jungen Jahren durchlief er sämtliche U-Mannschaften. In den Jahren 2012 bis 2015 musste er einen kleinen Break im Nationalteam machen, da er oft in den Playoffs beschäftigt war und nicht freigestellt wurde. Danach war er wieder regelmäßig im Team und bestritt insgesamt sieben Weltmeisterschaften und zwei olympische Spiele.

 


Sich selbst beschreibt er als „Drecksau“ auf dem Eis und als seine persönlichen Highlights nennt er sein erstes NHL-Tor und Olympia 2010 in Kanada. Stolz ist er auch auf seine über 200 NHL-Spiele in der besten Liga der Welt. Er hasst es zu verlieren und für ihn ist es fast genauso wichtig einen Schuss zu blocken, wie ein Tor zu schießen, was seine Arbeitseinstellung auf dem Eis sehr gut beschreibt. Eine echte Type auf und neben dem Eis, den wir hoffentlich noch das eine oder andere Jahr sehen dürfen.

 

 


 


 

eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

EOL Bande 2019 Memmingen740

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

 

 

Eishockey News Center

Scorpions7373 Debbie Jayne Kinsey
17. Juni 2022

Jaeger und Just verlängern

Oberliga Nord (Hannover/PM) Unsere Nr. 30, Brett Jaeger, geht mit den Scorpions in die dritte Saison. Robin Just, 4 maliger DEL 2 Meister, stürmt… [weiterlesen]
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 364 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.