Team Slovenia kämpft in Norwegen um Olympiaticket - NHL Star Anze Kopitar dabei

 

Nationalmannschaft Slowenien (Norwegen/CD) Die slowenische Eishockey Nationalmannschaft kämpft vom 26.08.-29.08.2021 in Oslo (Norwegen) um die finale Olympiateilnahme für Peking 2022. Mit dabei sind neben einigen bekannten Spielern aus Deutschland auch der Kapitän und zweifacher Stanleycupsieger Superstar Anze Kopitar. 

 

Kopitar slo 2021
(Anze Kopitar - Foto: Hokej.si)

 


Das Team Slowenien trifft auf Dänemark, Norwegen und Südkorea. Die Spiele werden vom slowenischen TV Sender  https://hokejtv.si/ als Stream live übertragen.

 

Anze Kopitar: " Es ist schön, wieder bei den Jungs zu sein, nachdem es eine ganze Weile her ist, seit wir das letzte Mal zusammen in Kasachstan waren. Schade, dass nicht das ganze Team im Training versammelt war. Wir sind auf einem guten Weg, bereit für das erste Spiel. Wir sind hoch motiviert, mal sehen was passiert. Wir können mit drei Siegen oder drei Niederlagen zurückkommen.“ Gleichzeitig fügte er hinzu, dass viel von der Tagesform im Turnier abhängen werde.

 

Der erfahrene Verteidiger Žiga Pavlin sagte, dass auch Vorbereitungen mit wenig Spielern ein Vorteil sein könnte. „ Wir arbeiten an einzelnen Dingen und die Bereitschaft macht mir keine Sorgen. Ich bin mir sicher, dass die anderen Jungs auch gut vorbereitet sind. Wir sind vielleicht die einzigen in Europa, die keine Vorbereitungsspiele brauchen, weil wir uns so gut kennen."

 

Zufrieden mit dem Training und den Vorbereitungen sind auch Luka Maver, Jan Drozg und Klemen Pretnar, die zwei Wochen in Bled trainierten. Sie legten viel Wert auf die individuelle Vorbereitung. Während Jan Drozg und Luka Maver um ihre ersten Olympischen Spiele kämpfen, sind Klemen Pretnar und Žiga Pavlin bereits echte Veteranen mit olympischen Erinnerungen. Anže Kopitar spielte in den letzten Spielen in Pyeongchang 2018 nicht mit.

 

Der Kader Team Slovenia:

 

Goalies (Vratarji): Gašper Krošelj, Luka Gračnar, Matija Pintarič;

Defender (Branilci): Blaž Gregorc, Klemen Pretnar, Žiga Pavlin, Matic Podlipnik, Aleksandar Magovac, Kristjan Čepon, Aljoša Crnovič, Miha Logar;

Forward (Napadalci): Anže Kopitar, Jan Drozg, Luka Maver, Miha Verlič, Žiga Jeglič, Jan Urbas, Rok Tičar, Robert Sabolič, Anže Kuralt, Ken Ograjenšek, Žiga Pance, Nik Simšič, Miha Zajc, Gregor Koblar. 

Head-Coach: Matjaž Kopitar

 

 

Spielplan:

 

Donnerstag, 26.08.2021 15 Uhr
Slowenien - Dänemark

Freitag, 27.08.2021 21 Uhr
Slowenien - Norwegen

Sonntag, 29.08.2021 12 Uhr
Slowenien - Süd Korea

 

 

 

Eishockey News Center

wob deg i Cf5xt9D X3
18. September 2021

DEG torlos bei den Grizzlys

PENNY-DEL (Wolfsburg/PM) Die Düsseldorfer EG hat gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 0:2 (0:0; 0:1; 0:1) verloren. In einer engen Partie fehlte den… [weiterlesen]
leondraisaitl 2016 edmonton
14. September 2021

Legendäre Eishockey-Größen

Wenn die Kufenschuhe angeschnallt werden und der Puck über das Spielfeld saust, gucken immer mehr Deutsche zu. Obwohl Eishockey in der sportlich von… [weiterlesen]
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 862 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.