Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL2 - Kantersieg von Crimmitschau, Krefeld lässt Regensburg keine Chance

 

 

DEL2 (CD) Am 2. DEL2-Spieltag trafen die beiden "Liganeulinge" Krefeld und Regensburg aufeinander. In den anderen Partien konnte Crimmitschau mit einem 8:1 Kantersieg aufhorchen lassen, Kaufbeuren und Landshut punkteten ebenfalls. 

 

kev regensburg2022 rs

(Foto: Ralf Schmitt)

  


 

Krefeld mühelos gegen Regensburg

 

Im Spiel der beiden neuen Teams in der DEL2 (Krefeld DEL-Absteiger, Regensburg DEL2-Aufsteiger), dauerte es in der YALA-Arena in Krefeld vor 3.464 Zuschauer bis zur 33. Minute, bis Mouillierat die Pinguine in Führung schoss. Danach war es Marcel Müller der den 2:0 Zwischenstand zur zweiten Drittelpause erzielte. Im letzten Drittel zogen dann die Krefelder davon und Justin van der Ven und Nikita Krymskiy kamen zu ihren ersten Toren. 

 

Der Krefelder Goalie Sergey Belov konnte 27 Schüsse parieren und wurde "King of the Match" und feierte seinen ersten Shutout im Krefelder Trikot. 

 

Krefeld Pinguine – Eisbären Regensburg 5:0 (0:0, 2:0, 3:0)
Tore: 
1:0 (33.) Mouillierat, 2:0 (38.) Marcel Müller, 3:0 (43.) Van der Ven, 4:0 (47.) Koch, 5:0 (58.) Krymskiy

Zuschauer: 3.464

 


 

Huskies unterliegen Selber Wölfen 2:3 nach Verlängerung

 

Auch im zweiten Anlauf gelang nicht der erste Saisonsieg. Die Kassel Huskies haben den Heimauftakt der DEL2-Saison 2022/23 mit 2:3 nach Verlängerung gegen die Selber Wölfe verloren. Bei den Schlittenhunden gab es im Vergleich zur Auftaktniederlage in Kaufbeuren nur eine personelle Änderung. Joel Keussen rückte für Marco Müller in den Kader. Jerry Kuhn startete erneut zwischen den Pfosten.

 

EC Kassel Huskies – Selber Wölfe 2:3 n.V. (0:2, 1:0, 1:0, 0:1)
Tore: 
0:1 (4.) Kruminsch, 0:2 (17.) Miglio, 1:2 (39.) Lowry, 2:2 (46.) Keck, 2:3 (62.) Deeg

Zuschauer: 2.401

 


 

8:1! Eispiraten mit Kantersieg gegen Bad Nauheim

 

Die Eispiraten Crimmitschau haben ihren heutigen Home Opener im Kunsteisstadion mit einem eindrucksvollen Sieg abgeschlossen! Das Team von Cheftrainer Marian Bazany bezwang den EC Bad Nauheim zum ersten Heimspiel der neuen DEL2-Saison mit 8:1. Kapitän Patrick Pohl erzielte dabei einen Hattrick und Jasper Lindsten einen Doppelpack. Für die weiteren Tore zeigten sich Mathieu Lemay, Filip Reisnecker sowie Tyler Gron verantwortlich.

 

Eispiraten Crimmitschau – EC Bad Nauheim 8:1 (5:0, 1:0, 2:1)
Tore: 1:0 (4.) Lindsten, 2:0 (6.) Pohl, 3:0 (10.) Lemay, 4:0 (13.) Reisnecker, 5:0 (20.) Pohl, 6:0 (29.) Gron, 7:0 (56.) Pohl, 7:1 (58.) Bartuli, 8:1 (59.) Lindsten

Zuschauer:1.915

 



Kaufbeuren auswärts in Heilbronn erfolgreich

 

Der ESV Kaufbeuren war am heutigen Sonntagabend am 2. Spieltag der DEL2 Spielzeit 2022/2023 bei den Heilbronner Falken zu Gast. Joker Trainer Marko Raita musste dabei verletzungsbedingt auf Fabian Koziol, Yannik Burghart und Markus Lillich sowie krankheitsbedingt auf Joey Lewis verzichten. Dazu spielte Verteidiger Nico Appendino für den EHC Red Bull München in der DEL. Max Hops war dagegen wieder im Kader und rückte in die dritte Sturmformation. Im Tor stand Daniel Fießinger.

 

Heilbronner Falken – ESV Kaufbeuren 1:2 (0:0, 0:2, 1:0)
Tore: 0:1 (21.) Lammers, 0:2 (29.) Lammers, 1:2 (52.) Blackwater

Zuschauer: 1.329

 



Bayreuth startet punktlos in die Saison

 

Der EV Landshut hat sein erstes Auswärtsspiel der DEL2-Saison 2022/2023 gewonnen. Die Rot-Weißen gewannen bei den Bayreuth Tigers vor 1.412 Zuschauer verdientermaßen mit 4:1. Nach den zwei Testspiel-Niederlagen gegen die Oberfranken haben die Landshuter also eindrucksvoll Revanche genommen und damit den Fehlstart der Bayreuther damit perfekt gemacht. 

 

Bayreuth Tigers – EV Landshut 1:4 (1:1, 0:3, 0:0)
Tore: 1:0 (15.) Kretschmann, 1:1 (16.) Mayenschein, 1:2 (22.) Pfleger, 1:3 (26.) Grimm, 1:4 (31.) Cameron

Zuschauer: 1.412

 


 

Eislöwen gehen in Freiburg leer aus

 

Auch im zweiten Spiel der neuen DEL2-Saison sind die Dresdner Eislöwen leer ausgegangen. Mit 1:2 musste sich die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann am Sonntagabend in Freiburg geschlagen geben. Jonas Neffin gab im Dresdner Tor sein Pflichtspiel-Debüt für die Eislöwen und zeigte eine überragende Leistung. Vladislav Filin erzielte den einzigen Treffer für die Dresdner.

 

Andreas Brockmann, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Wir wussten, dass es ein intensives Spiel wird, in das wir nicht gut reingekommen sind. Wir hatten uns viel vorgenommen, kassieren dann aber in doppelter Unterzahl das Gegentor. Dann kommen wir ein bisschen besser ins Spiel und machen zum Glück das 1:1.

 

Im zweiten Drittel waren wir besser drin, es waren viele Emotionen und Strafen dabei, es ging rauf und runter mit vielen Chancen. Unser Problem ist klar bei einem Tor aus zwei Spielen. Da fehlt im Abschluss der nötige Biss derzeit. Jonas Neffin hat sehr sehr gut gehalten. Der Saisonstart ist natürlich nicht gut, aber es war erst das zweite Spiel. Wir müssen daraus lernen und viele Dinge besser machen.“

 

EHC Freiburg – Dresdner Eislöwen 2:1 (1:1, 1:0, 0:0)
Tore: 1:0 (12.) Pokorny, 1:1 (17.) Filin, 2:1 (40.) Immo

Zuschauer: 1.783

 


 

Ravensburg Towerstars – Lausitzer 3:1 (1:0, 1:0, 1:1)
Tore: 
1:0 (11.) Czarnik, 2:0 (26.) Dietz, 3:0 (43.) Hessler, 3:1 (48.) Hanusch

Zuschauer: 1.795

 


 


 
Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 397 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.