Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Eispiraten Crimmitschau können ersten Sieg in der Vorbereitung erringen

 

DEL2 (Crimmitschau/EK) Zum Auftaktspiel der neuen Saison empfingen die Eispiraten die Icefighters aus Leipzig. Bei dem Spiel musste Marian Bazany auf Henri Kanninen, Timo Gams, Mathieu Lemay, Luca Tuchel und Valentino Weißgerber verzichten. Letzter wird nach eine erfolgreichen OP an der Schulter um die 12 Wochen fehlen. 20 gute Minuten reichten am Ende den Hausherren um einen ersten Sieg in der Vorbereitung einzufahren.

 

V Eispiraten vs. Leipzig 02.09.22

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)

 


Das erste Drittel der Saison 22/23 vor heimischen Fans war noch etwas zurückhaltend. Ein Klassenunterschied war in den ersten Minuten nicht zu sehen, auch wenn Mario Scalzo nach nur 34 Sekunden schon die erste Chance für eine Führung auf dem Schläger hatte. Im weiteren Verlauf des Spiels konnte Christian Schneider einige Male sein Können beweisen und machte dabei einen guten Job. Auch die erste Unterzahl für die Hausherren blieb ohne Folgen, doch die Durchschlagskraft im Sturm war einfach zu gering. In der 13. Spielminute lag der Puck dann doch hinter der Torlinie von Patrick Glatzel und bedeutete die Führung für das Team in Rot/Weiß. Leipzig ließ sich davon aber nicht beirren und zog ihr Spiel weiterhin durch. In der 17. Spielminute musste erneut ein Eispirat auf die Strafbank, doch Christian Schneider hielt seinen Kasten bis zur Pause sauber und konnte die knappe Führung mit in die Kabine nehmen.

 

Im zweiten Abschnitt wollten die Eispiraten die Verhältnisse etwas ins richtige Licht rücken. Gleich von Beginn an gingen Sie in die Offensive und ließen den Gästen kaum Platz zum Luft holen. In der 25. Spielminute gab es die erste Strafe für die Icefighters und genau 60 Sekunden dauerte es is man die Überzahl in ein Tor ummünzen konnte. Leipzig hatte in diesem Drittel ein Problem mit der Disziplin und mussten nur 34 Sekunden später erneut mit einem Mann weniger ran. Die Crimmitschauer nahmen dankend an und netzten nach nur 19 Sekunden zum 3:0 ein. Man merkte den Hausherren an, dass eine 4. Niederlage gegen einen Oberligist für Sie nicht in Frage kommt und alles daran gesetzt wurde, um vor den heimischen Fans zu gewinnen. Das letzte Powerplay des Abschnitts ging erneut an die Hausherren, doch dieses Mal musste Patrick Glatzel keinen Puck aus seinem Tor holen. Gegen Ende erspielten sich die Gäste noch ein paar kleine Chancen, doch die Abwehr und Christian Schneider behielten immer die Oberhand. Nach 40 Minuten stand es somit 3:0.

 

Im letzten Drittel nahm das Team von Marian Bazany einen Gang raus und ließen Leipzig nochmal kommen. Bei einem Überzahlspiel gelang den Icefighters der Anschlusstreffer und auch in der Folgezeit gab es noch ein paar Strafen. Zum ersten Videobeweis der Saison kam es in der 50. Spielminuten und bedeutete für die Eispiraten, dass das erzielte Tor keine Anerkennung erhielt. Bei der Unterbrechung für die Videosichtung verließ Mario Scalzo das Eis. Auf dem Eis ging es nun hin und her, aber es gab keine wirklich zwingenden Aktionen mehr. Beim Stand von 3:1 und etwas weniger als 2 Minuten Spielzeit musste das Stadion geräumt werden und der Sieg war beschlossene Sache.

 

Nach einem eher mäßigen Anfangsdrittel konnten die Eispiraten vor allem im 2. Abschnitt zeigen, dass sie noch Tore schießen könne und das sogar im Powerplay. Für Leipzig war es das erste Vorbereitungsspiel der Saison und dafür zeigten sie eine ansehnliche Leistung. Für die Hausherren geht es schon am 03.09. um 16 Uhr in Weißwasser weiter.
-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 02.09.2022

 

 

Eispiraten Crimmitschau - Icefighters Leipzig 3:1 (1:0|2:0|0:1)

 

Tore:
1:0 |13.| Filip Reisnecker ( Nick Walters , Mario Scalzo )
2:0 |26.| André Schietzold ( Tamás Kánya ) - PP1
3:0 |27.| Mario Scalzo ( Patrick Pohl ) - PP1
3:1 |47.| Connor Hannon ( Jonas Riekkinen , Roberto Geiseler )

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 10 Minuten
Icefighters Leipzig: 10 Minuten

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

 

eishockey online, eishockeyonline, eishockey-online.com, del2, esbg, del2, eishockey zweite bundesliga, eishockey bundesliga, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 255 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.