Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Eispiraten Crimmitschau verabschieden sich im Theater von Sponsoren, VIP's und Fans

 

DEL2 (Crimmitschau/EK) Am 29.03.2022 standen die Eispiraten ein letztes Mal als Team auf der Bühne. Die Verantwortlichen wollten gemeinsam mit den Sponsoren, VIP's, Fans und dem Team die Saison noch einmal Revue passieren lassen. Ronny Bauer ließ per Video die Verlängerung mit Marian Bazany verlauten.

Eispiraten Abschlussveranstaltung 29.03.2022

 

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)

 


 

In einem feierlichen Rahmen und bei guter Stimmung gab Jörg Buschmann einen kurzen Überblick der Erfolge in den Jahren seiner Amtszeit. Mit dem Bau der VIP-Loge, der mobilen Sitzplatztribüne und dem Aufstellen der LED-Wand hat man den Standort in den letzten Jahren nach vorne gebracht. Auch in der Gesellschafterstruktur konnte man mit Mathias Eisenblätter einen neuen Mann an Bord holen. Bei der Crowndfounding Aktion nach der 1. Corona-Saison kamen 168.000 € zusammen und dann nicht nur von Fans der Eispiraten Crimmitschau. Es war eine einzigartige Aktion, die zeigte das die Eishockey-Familie zusammenhält. Auch wenn Corona auch 2021/2022 für Geisterspiele sorgte, so war doch zumindest die Unterstützung aus der Politik und Club Initiative „Teamsport Sachsen“ (bestehend aus 21 Geschäftsführern sächsischer Sportclubs) eine positive Seite. Zudem möchte man mit Partner in Tschechien versuchen den Standort zu stabilisieren. Außerdem hat der Standort viel in den Nachwuchs investiert und mit der Canada Life Kids Arena mehr Raum geschaffen, dass der Nachwuchs besser trainieren kann. Mit der U17 Mannschaft ist der ETC in diesem Jahr Meister geworden. Neben den sportlichen Erfolgen und dem Aufzeigen der Standortveränderungen, nutzte Jörg Buschmann die Gelegenheit „Danke“ zu sagen. Nicht nur bei den Sponsoren, Fans und dem Team, sondern auch bei den vielen Helfern (Schiedsgericht, Kassenmädels, Catering, Medienvertreter, Volunteers, u.v.m), ohne die ein Spiel und das Vorankommen des Clubs nicht möglich wäre.

 

Die Saison begann gar nicht so gut für die Westsachsen, denn kurz vor Beginn der Vorbereitung teilte Mario Richer mit, dass er nicht nach Crimmitschau zurückkehren und seinen Vertrag nicht erfüllen wird. Durch einen Tipp von Marco Nowak kam schnell die Verbindung mit Marian Bazany zustande und mit ihm kamen Andrew Hare (mittlerweile Selber Wölfe) und Alexander Sulzer als Co-Trainer mit nach Sachsen. Das Team feierte zu Beginn der Hauptrunde 6 Sieg und konnten mit 78 Punkten in 49 Spielen den 6. Platz erreichen. Damit schafften die Eispiraten erst zum 2. Mal in der Vereinsgeschichte den direkten Einzug in die Play-offs. Über das schnelle Ausscheiden war man zwar etwas enttäuscht, aber am Ende überwog der Stolz auf das Team. Andrè Schietzold (600 Spiele), Ole Olleff (300 Spiele) und Patrick Pohl (100. Tor) wurden geehrt. Bevor sich die Spieler untereinander verabschiedeten und den Fans Foto- und Autogrammwünsche erfüllten, gab es noch eine Versteigerung zu Gunsten des Crimmitschauer Nachwuchs. Die „Team Play-Off Contract-Tafel“ ging für 2.500 € an Herrn Eisenblätter. Da die Tafel aber eigentlich in die Hände der Fans übergehen sollte, gab Herr Eisenblätter die Tafel an die tapferen Mitbieter aus der Heinekurve weiter. Die 12 aufgeführten Punkte sollen die 12 Siege symbolisieren, die für den Gewinn der Meisterschaft nötig wären.


Marian Bazany Hat die Fans in der letzten 9 Monaten ins Herz geschlossen und auch den Fans geht es so. Die Verkündung der Vertragsverlängerung bis 2024 wurde von den Fans gefeiert und Marian Bazany sagte, dass ihm die Entscheidung leicht gefallen ist, da er gerne an dem Standort arbeitet und das Potenzial sieht noch viel erreichen zu können.

 

Für die Eispiraten Crimmitschau heißt es nun erst einmal die Sommerpause genießen und dann im August wieder neu anzugreifen. Wer dann noch mit im Teamgefüge der Westsachsen zu finden ist und wer vielleicht als Gegner in den Sahn zurückkehren wird, wird man in den nächsten Wochen/Monaten erfahren.

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 392 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.