Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Bad Nauheim landet drei wichtige Punkte / Frankfurt schiesst Tölz ab / Dresden weiter vorne

 

DEL2 (MH) Keine Überraschungen gab es in den fünf Spielen am Freitag. Die Top Teams setzten sich durch. Bad Nauheim landete dabei einen wichtigen Dreier gegen Kaufbeuren.

 

landshut jubel rot 2022

( Foto Chuc-Fotografie )

 


 

 

EV Landshut – Dresdner Eislöwen 0:3 (0:2;0:0;0.1)

 

Eislöwen bleiben in Landshut ohne Gegentreffer

 

Die Dresdner Eislöwen sind ihrer Favoritenrolle im Auswärtsspiel beim ersatzgeschwächten EV Landshut gerecht geworden. Mit 3:0hat sich der Tabellenführer der DEL2 am Freitagabend durchgesetzt. Mit nur 13 Feldspielern sind die Landshuter in das Spiel gegangen und die Gastgeber erspielten sich im ersten Drittel auch einige gute Gelegenheiten. Die Schussstatistik von 15:11 für den EVL unterstreicht das. Die Tore konnten aber die Eislöwen erzielen. In der 17. Minute packte David Suvanto den Schlagschuss von der blauen Linie aus. Über der Schulter von Olaf Schmidt schlug der Puck im Tor ein und die Dresdner durften noch einmal jubeln. In der 20. Minute machte es Arne Uplegger Suvanto gleich und zog von der blauen Linie ab. Yannick Drews lenkte die Scheibe noch entscheidend ab.

 

 

Glück hatten die Eislöwen Sekunden vor Drittelende, als Sahir Gill für die Landshuter am Pfosten scheiterte. Das zweite Drittel begann mit einer Überzahl für die Eislöwen, die aber nicht in den dritten Treffer umgemünzt werden konnte. Im Anschluss mussten sich die Dresdner in Unterzahl beweisen. Timo Walther hatte die Chance im Alleingang auf 3:0 zu erhöhen. Der Puck trudelte aber knapp am Tor vorbei. Walther musste dann selbst für vier Minuten auf die Strafbank. Aber die Eislöwen verteidigten die Unterzahl souverän. Im dritten Drittel hatte der EVL durch Marco Pfleger die Riesenchance zu verkürzen. Der Torjäger scheiterte aber an Schwendener und dem Pfosten. Überhaupt zeigte der Eislöwen-Torhüter eine erneut starke Leistung und hielt seinen Kasten sogar zum vierten Mal in dieser Saison sauber.

 

 

Jordan Knackstedt konnte in der 44. Minute noch den 3:0-Endstand erzielen. Schmidt konnte den Puck nach einem Schuss nicht festmachen, der Dresdner Kapitän stocherte die Scheibe im Nachsetzen über die Linie. Andreas Brockmann, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Es war ein zähes Spiel für uns. Kompliment an Landshut, sie haben uns nicht richtig ins Spiel kommen lassen. Am Ende des Tages hat uns Janick Schwendener das Spiel gerettet mit einer überragenden Leistung. Wir haben gut vor dem Tor gearbeitet, die Sicht genommen und die Nachschüsse genutzt. “Weiter geht es für die Eislöwen am Sonntag mit dem Sachsenderby in der JOYNEXT Arena gegen die Eispiraten Crimmitschau. Spielbeginn ist 17:00 Uhr.

 

37.Spt Eispiraten vs. Ravensburg 21.01.2022

 

( Foto Ellen Köhler )

 


 

 

Löwen Frankfurt – Tölzer Löwen 7:2 (3:0;2:1;2:1)


Die Frankfurter schossen sich im Heimspielt gegen Bad Tölz ein wenig den Frust von der Seele. Tölz hatte zu keinem Zeitpunkt ins Spiel gefunden. Nach dem ersten Drittel führte Frankfurt mit 3:0, erhöhte dann auf 5:0 ehe der erste Treffer der Gäste fiel. Nach einem weiteren Gästetreffer legte das Heimteam noch einmal nach. Preto stacht mit drei Treffern heraus.

 


EHC Freiburg - Selber Wölfe 5:2(1:0;2:2;2:0)


Die Selber Wölfe lagen nach 25 Minuten bereits mit 3:0 Toren zurück, waren zu diesem Zeitpunkt aber keineswegs um drei Treffer schlechter als die Gastgeber. Mit viel Kampf kam das Wolfsrudel zwar nach einem Torhüterwechsel noch einmal auf 3:2 heran, doch die Freiburger agierten im letzten Spielabschnitt clever und ließen sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.

 


EC Bad Nauheim - ESV Kaufbeuren 4:2 (3:1;1:1;0:0)


Bad Nauheim sicherte sich im Duell gegen Kaufbeuren drei weitere wichtige Punkte im Kampf im die Playoff-Plätze. Trotz angespannter Personallage und starken Kaufbeuren setzte sich der Gastgeber am Ende durch. Bad Nauheim wurde mit jedem erzielten Treffer stärker und legte den Grundstein im ersten Drittel.

 

 

Eispiraten Crimmitschau – Ravensburg Towerstars 0:4 (0:3;0:0;0:1)


Crimmitschau unterlag gegen das Topteam aus Ravensburg. Spielbericht: https://www.eishockey-online.com/index.php/del2-news-/25087-eispiraten-crimmitschau-muessen-sich-mit-0-4-gegen-ravensburg-geschlagen-geben

 

 


 


 

Aktuelle Tabelle:

 

 

 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 285 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.