Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Eispiraten Crimmitschau feiern ungefährdeten 5:1 Jubiläumssieg gegen die Kassel Huskies

 

DEL2 (Crimmitschau/EK) Das erste Heimspiel im Jahr 2022 war zugleich das 1.000 DEL2-Spiel der Eispiraten Crimmitschau. Zu Gast waren die Kassel Huskies und mit ihnen einige ehemalige Eispiraten Spieler. Marian Bazany musste auf Scott Feser, Thore Weyrauch und Marius Demmler verzichten, konnte dafür aber Rückkehrer Filip Reisnecker einsetzen. Schon im ersten Drittel konnten die Eispiraten ein Vorsprung erspielen, welchen sie im kompletten Spiel nicht mehr aus der Hand gaben. Nach 60 Minuten stand ein sicherer 5:1 Sieg zu Buche und Kassel musste einsehen, dass für sie bei den Spielen im Sahn diese Saison nichts zu holen war.

 

31.Spt Eispiraten vs. Kassel 05.01.22

 

(Foto:Ellen Köhler/eishockey-online.com)

 


Das erste Drittel kam etwas schleppend in Gang, was auch daran lag, dass sich die Teams auf Augenhöhe begegneten. Gerald Kuhn und auch Luka Gracnar mussten ein paar Angriffe entschärfen und konnten sich dabei meist auch auf ihre Vorderleute verlassen. In der 9. Spielminute konnte „Goldhelm“ Mathieu Lemay im Powerplay die Hauherren in Führung bringen. Mit einem Doppelpack innerhalb von 18 Sekunden in der 12. Spielminute konnten sich die Eispiraten etwas Luft verschaffen und Gerald Kuhn beendete seinen Arbeitstag nach dem Treffer von Willy Rudert zum 3:0. 35 Sekunden später erhielten Tamas Kanya und Timo Gams eine Strafzeit und kurz darauf musste auch noch Vincent Schlenker in die Kühlbox. Die Huskies konnten das Powerplay nicht nutzen, auch wenn sie sehr gute Ansätze und gute Chancen hatten. In der 17. Spielminute musste da erst ein Huskie auf die Strafbank, ehe 24 Sekunden später Luca Gläser die Strafzeit für Luka Gracnar wegen Spielverzögerung absitzen musste. Auch bei 4-4 agierten die Teams offensiv und versuchten die Defensive des Gegners unter druck zu setzen. 74 Sekunden vor der Pause gab es dann ein paar Verwirrungen. Eigentlich wurde eine Strafe für Mario Scalzo und Mitch Wahl angezeigt. Die Strafe gegen den Eispirat wurde kurz darauf wieder von der Uhr genommen, sodass die Hausherren in Überzahl in das zweite Drittel starten konnten.

 

Kassel hatte die Sekunden Unterzahl im zweiten Abschnitt überstanden, als der Puck dann doch noch hinter Jonas Neffin landete. Scott Timmins konnte auf 4:0 erhöhen. Danach blieben die Hausherren zwar am Drücker, aber auch Kassel steckte nicht auf und wollte endlich einen Treffer erzielen. Denis Shevyrin konnte den Treffer für Kassel in der Folgezeit erzielen und setzte somit neue Energie frei im Team von Trainer Tim Kehler. In der 49. Spielminute gingen die Schiedsrichter zum Videobeweis und sahen sich die Szene um den Hohen Stock von Felix Thomas an. Als sie auf das Eis zurückkehrten verhängten die eine 2+2 Strafe. Das Unterzahl Spiel überstanden die Westsachsen unbeschadet und konnten sich auch bei Luka Gracnar dafür bedanken. Das Spiel verflachte danach etwas und so gab es keine weiteren Jubelszenen in diesem Abschnitt zu sehen. Auch mit der 3 Tore Führung stellten sich die Hausherren nicht hinten rein und stellten sich den Huskies immer wieder in den Weg.

 

Auch im letzten Drittel hatten die Hessen den Crimmitschauern nicht mehr viel entgegenzusetzen und konnten auch nur selten Luka Gracnar in Bedrängnis bringen. Patrick Pohl erhielt in der 50. Spielminute eine Strafzeit, doch auch in Überzahl konnten die Huskies keinen Druck aufbauen und mussten ihr Spiel immer wieder neu aufbauen. Als die Strafzeit abgelaufen war, wurde Patrick Pohl perfekt bedient und konnte zusammen mit Scott Timmins Richtung Jonas Neffin laufen. Scott gab den ersten Schuss auf Neffin an und konnte dne Rebound selbst verwandeln. Abgezogt konnten die Eispiraten Kassel in Schach halten, nur das Powerplay ließ mal wieder zu wünschen übrig. Doch an diesem Abend machte das keinen Unterschied mehr und so durften die Westsachsen zu ihrem Jubiläum 3 Punkte feiern und den Rückstand zu den Huskies in der Tabelle auf 3 Punkte verkürzen.

 

Am Freitag geht es für das Team von Trainer Marian Bazany zum sächsisch-bayerischen Derby nach Selb. Es bleibt zu hoffen, dass man trotz der vielen Spiele in den letzten Wochen genug Kraft hat um auch dort Punkte erkämpfen zu können.
-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 05.01.2022

 

Eispiraten Crimmitschau - Kassel Huskies 5:1 (3:0|1:1|1:0)

 

Tore:
1:0 |09.| Mathieu Lemay ( Gregory Kreutzer ) - PP1
2:0 |12.| André Schietzold ( Vincent Schlenker , Ole Olleff )
3:0 |12.| Willy Rudert ( Luca Gläser )
4:0 |12.| Scott Timmins ( Mathieu Lemay , Luca Gläser )
4:1 |21.| Denis Shevyrin ( Marco Müller )
5:1 |27.| Scott Timmins ( Luca Gläser , Patrick Pohl )

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 12 Minuten
Kassel Huskies:12 Minuten

 

Zuschauer:
0

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 428 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.