Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Frankfurt ist zurück in der Erfolgsspur - Ganz bittere Niederlage für Kassel

 

DEL2 (MH) Frankfurt meldete sich im Topspiel des 10.Spieltages gegen Crimmitschau eindrucksvoll zurück. Kassel findet trotz einer 4:0 Führung immer einen Weg doch noch zu Verlieren und steht weiter am Ende der Tabelle. Landshut gewinnt sein erstes Spiel in der neuen Arena.

 

20211031 SEL RVT w 011

( Foto Mario Wiedel )

 


 

 

Heilbronner Falken – Kassel Huskies 5:7 (0:4;2:0;5:1)

 

Erst viel Süßes, dann viel Saures für die Kassel Huskies am Halloween-Abend. Trotz einer 4:0-Führung bei den Heilbronner Falken musste sich die Mannschaft von Tim Kehler am Ende noch mit 5:7 geschlagen geben.

 


Wie bereits beim Heimsieg am Freitag gegen den ESV Kaufbeuren starteten die Huskies ideal in die Partie. Keine vier Minuten waren gespielt, da fälschte Brett Cameron einen Laub-Schlenzer unhaltbar zur Führung ab. Und nur vier Minuten später folgte das 2:0. Corey Trivino verwertete einen Rebound aus dem Slot. Doch anders als noch zwei Tage zuvor konnten die Nordhessen nachlegen. In der neunten Minute traf Lois Spitzner aus spitzem Winkel zum 3:0. Nachdem Paul Kranz kurz darauf den vierten Treffer mit einem Pfostenschuss verpasste, holte Trivino diesen wenigen Augenblicke später nach. Eine herrliche Vorarbeit von Cameron wusste der Mittelstürmer aus zentraler Position gekonnt zu verwerten. Der Traumstart für die Mannen von Tim Kehler war perfekt.

 


Mit dem Zwischenstand von 4:0 aus Huskies-Sicht ging es auch in den zweiten Abschnitt. Dort hatte nach zwei Minuten Eric Valentin die Chance auf einen weiteren Treffer, traf frei aus dem Slot abernicht. Dann meldeten sich die Falken mit einem Doppelschlag zurück. Zunächst schloss Dunham einen Drei-auf-Eins-Konter ab, dann verwertete Williams ein Zuspiel frei vor dem Kasten. Die beste Huskies-Chance des Mitteldrittels hatte kurz vor der Sirene Lukas Laub. Der Stürmer brachte trotz großem Freiraum das Hartgummi aber nicht vorbei an Tiefensee im Falken-Kasten.

 


Es folgte ein verrücktes Schlussdrittel. In diesem konnten die Hausherren nach wenigen Minuten durch einen erneuten Doppelschlag ausgleichen. Erst war Williams per Tip-In zur Stelle, dann fälschte Lautenschlager durch die Beine von Neffin ab. Damit aber nicht genug. In der 53. Minute gingen die Falken durch einen von Tosto verwerteten Abpraller erstmals in Führung. Auf diesen Rückschlag hatten die Huskies aber kurze Zeit später noch eine Antwort. Oliver Granz drosch die Scheibe von der blauen Linie in Richtung Tor, wo sie von Timo Gams erfolgreich abgefälscht wurde. Jedoch dauerte es wiederum nicht lange für den nächsten Treffer. Und dieser fiel auf Seiten der Unterländer. Morrison traf aus dem linken Bullykreis zum 5:6 aus Sicht der Nordhessen. 50 Sekunden vor dem Ende sorgte Williams ins verwaiste Huskies-Tor mit seinem dritten Treffer des Abends für die Entscheidung.

 

 

BadN Dresden 311021 Chuc

( Foto Chuc Fotografie )

 


 

 

Selber Wölfe – Ravensburg Towerstars 1:4 (0:2;0:0;1:2)


Die Selber Wölfe hielten – bis auf die Anfangsminuten – sehr gut mit den Ravensburg Towerstars mit. Nach einem 0:2-Rückstand im ersten Drittel versuchten die Wölfe alles um wieder ins Spiel zurück zu kommen, allerdings fehlte vor allem das Scheibenglück oder man scheiterte immer wieder an Gästetorhüter Langman. Die Chancen waren da, doch statt des Anschlusstreffers fiel das 0:3 für Ravensburg. Brad Ross konnte den Spielstand zwar nochmal auf 2 Tore verkürzen, doch letztendlich spielten die Gäste ihre Führung clever herunter.

 

 

Bayreuth Tigers - EHC Freiburg 4:2 (1:1;1:0;2:1)


Im Duell der Tabellennachbarn entwickelte sich von Beginn an ein gutes Spiel mit viel Tempo. Nach 20 Minuten stand es verdientermaßen 1:1 unentschieden. Pither machte dann im zweiten Abschnitt die erneute Führung, die bis zum Drittelende hielt. Trotz einem Chancenplus der Tigers im dritten Drittel fiel zunächst der Ausgleich. Es roch schon nach Verlängerung als der gute aufgelegte Bindels 9 Sekunde vor Schluss das 3:2 machte. Cabana machte per Empty Net Treffer den 4:2 Sieg perfekt.

 

 

ESV Kaufbeuren – Tölzer Löwen 2:3 (1:1;1:2;0:0)


Die Tölzer Löwen gewinnen mit 3:2 in Kaufbeuren. Grund dafür war ein überragendes Unterzahlspiel und auch Cam Spiro, der in seinem ersten Pflichtspieleinsatz für Bad Tölz doppelt traf. Kaufbeuren konnte trotz insgesamt neun Überzahlsituationen kein Kapital daraus schlagen.

 

 

EV Landshut – Lausitzer Füchse 5:4 OT (2:2;1:2;1:0;1:0)

 

Was für ein Auftakt! Der EV Landshut hat beim ersten Heimspiel in der mit 3652 Zuschauern gefüllten Fanatec Arena ein echtes Spektakel geboten. In einem packenden Schlagabtausch setzten sich die Landshuter gegen die Lausitzer Füchse mit 5:4 nach Verlängerung durch. Das entscheidende Tor unter dem Jubel der Fans erzielte Andreé Hult.

 

 

EC Bad Nauheim – Dresdner Eislöwen 1:2 (0:1;1:1;0:0)


Nach dem Derbysieg am vergangenen Freitag gegen die Löwen Frankfurt ging es am Sonntag erneut gegen Löwen, allerdings gegen die Dresdner Eislöwen. In einer spannenden Partie mussten sich die Roten Teufel knapp mit 1:2 geschlagen geben. Der Sieg der Gäste aus Dresden ging unter dem Strich in Ordnung. 40 Minuten lang war Dresden die bessere Mannschaft. Kruminsch und Suvanto trafen für die Eislöwen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich machte Keck.

 


Eispiraten Crimmitschau – Frankfurter Löwen 2:5 (0:1;0:2;2:2)


Nach Zwei Niederlagen in Folge fand Frankfurt im Top-Spiel gegen Crimmitschau wieder zurück in die Erfolgsspur. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt des Spiels gefährdet. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr hier https://www.eishockey-online.com/index.php/del2-news-/24819-personell-geschwaechte-eispiraten-muessen-sich-mit-2-5-den-loewen-frankfurt-geschlagen-geben

 

 


 


 

Aktuelle Tabelle:

 

 

 



Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 357 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.