DEL2 - DEL Erfahrener Mittelstürmer verstärkt die Tigers

 

(DEL2/Bayreuth) PM Mit Christian Kretschmann wechselt ein DEL-erfahrener Angreifer nach Oberfranken. Über 330 Einsätze im Deutschen Oberhaus für Krefeld, Augsburg und Düsseldorf sowie 14 Partien in der Champions-Hockey-League stehen in der Vita des 28-jährigen Rechtsschützen. Weitere 56 Partien absolvierte Kretschmann in der DEL2.

Kretschmann A Vögel

 

( Foto Alex Vögel )


 

 
Der in Mönchengladbach geborene Stürmer durchlief die Nachwuchsabteilungen des Krefelder EV, bevor er erste Schritte im Profibereich unternahm und sowohl für Krefeld wie auch Dortmund in der Oberliga auflief. Im Anschluss verbrachte er fünf Spielzeiten im DEL-Team der Krefelder sowie jeweils eine Saison in Augsburg und Düsseldorf. Über die Stationen Dresdner Eislöwen und die Löwen Frankfurt erfolgt nun der Wechsel zu den Bayreuth Tigers. Neben seinem Engagement in Oberfranken wird sich der am Niederrhein geborene Kretschmann seinem begonnenen Studium im Sportmanagement widmen. Kretschmann gilt als zweikampfstarker Akteur mit großem Kämpferherz, der keine Scheibe verloren gibt und auch dorthin geht, „wo es weh tut“, was ihn gerade auch im Penalty-Killing wertvoll macht. Zudem ist er am Bully-Punkt ein entscheidender Faktor.

 


„Ich freue mich Christian mit seiner großen Erfahrung im Team zu haben und damit einen weiteren entscheidenden Mosaikstein zu setzen, um eine leistungsstarke Mannschaft in die kommende Spielzeit schicken zu können, die unsere gesteckten Ziele erreichen kann“, erklärt Geschäftsführer Matthias Wendel die Verpflichtung den langjährigen DEL-Stürmers.

 


Im Rahmen eines Besuches von Christian in der vergangenen Woche konnten wir einige erste Fragen an den neuen Tigers-Akteur stellen.

 


Medienteam: Hallo Christian und herzlich willkommen in Bayreuth. Die beinahe obligatorische Frage nach der Entscheidung pro Bayreuth?


Christian Kretschmann: Danke. Zunächst, es gab einige Angebote und ich musste mich entscheiden. Neben den sehr guten Gesprächen mit Matthias Wendel, sowie Petri, die ich geführt habe, weiß ich auch, dass Petri ein sehr fairer Trainer ist und nach Leistung aufstellt. Diese Gespräche wie auch die Aussicht auf meine Rolle im Team haben meinen Schritt, das Vertragsangebot anzunehmen, entscheidend beeinflusst. Ich hatte zuletzt in Frankfurt eine Rolle, die sich zwischen Defensive und Offensive immer wieder geändert hat. Ich möchte in Zukunft jedoch mehr offensiv agieren und sehe hier in Bayreuth die besten Chancen dazu.

 

 


 


 

 

Medienteam: Du warst bisher in unterschiedlichen Clubs engagiert. Nach einem Jahr in Augsburg nun zum zweiten Mal in Bayern bzw. in Oberfranken. Was kannst du über deine zukünftige neue Heimat schon sagen?


Christian Kretschmann: Noch nicht so viel. Bayreuth selbst ist mir natürlich ein Begriff und man weiß, dass hier die Festspiele stattfinden oder dass Bundesliga-Basketball gespielt wird. Es ist wohl eine schöne kleine Stadt, wo es vermutlich etwas entspannter zugeht als zum Beispiel in Düsseldorf. Ich freue mich darauf, in Kürze alles kennenlernen zu dürfen.

 


Medienteam: Und die Tigers selbst?


Christian Kretschmann: Im Club geht es sehr ruhig zu. Ich werte das sehr positiv. Und ich habe ein paar Mal hier gespielt und weiß, dass die Tigers als Gegner immer schwer zu spielen waren. Sie machen es dem Gegenüber schwer und auch das offene Stadion mag nicht jeder, der hier auflaufen muss. Mich persönlich hat das jedoch nie gestört.

 


Medienteam: Auch für dich war die Situation in der vergangenen Saison neu. Wie bist du damit umgegangen?


Christian Kretschmann: Natürlich war es außergewöhnlich und nicht so toll in leeren Stadien zu spielen, aber man musste sich eben schnell daran gewöhnen. Wir alle hoffen, dass wir in Zukunft wieder mit Fans spielen können, die sehr wichtig sind. Vielleicht bei kleineren Standorten noch viel mehr.

 


Medienteam: Was nimmst du dir vor bei deinem neuen Club?


Christian Kretschmann: Persönlich möchte ich, wie schon angedeutet, eine offensivere Rolle spielen, als das zuletzt der Fall war. Und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir in die Top 10 kommen.
Medienteam: Christian, vielen Dank für das Gespräch. Wir freuen uns, dich bald in Bayreuth und damit auch im Tigerkäfig begrüßen zu dürfen und wünschen dir schon jetzt viel Spaß und Erfolg bei den Bayreuth Tigers.

 

 

Kader 2021/2022

Trainer: Petri Kujala

Tor: Timo Herden, Nico Zimmermann

Abwehr: Kurt Davis, Daniel Stiefenhofer, Garett Pruden, Lubor Pokovic, Moritz Schug, Dominik Meisinger

Sturm: Ville Järveläinen, Cason Hohmann, Luke Pither, Dani Bindels, Ivan Kolozvary, Tim Zimmermann, Tom Schwarz, Marvin Ratmann, Jan Luca Schumacher, Kevin Kunz, Frédérik Cabana, Christian Kretschmann

 

 

 

 



bayreuth 1 logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Bayreuth Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

 
http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/
Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1422 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.