DEL2 - Eispiraten Crimmitschau müssen sich zum 4. Advent 0:3 gegen Bietigheim geschlagen geben

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau traten am 14. Spieltag gegen ihre ehemaligen Trainer Danny Naud und Fabian Dahlem an, die in dieser Saison die Bietigheim Steelers coachen. Mario Richer musste weiterhin auf Vincent Schlenker und Kelly Summers verzichten. Die Steelers haben die Räume eng gemacht und waren immer nah an ihren Gegenspielern. Diese Spielweise lag den Westsachsen nicht allzu gut, daher gingen die Niederlage am Ende auch in Ordnung.

 

14.HS Eispiraten vs. Bietigheim 20.12.20

 

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)


Der erste Abschnitt hatte keine Tore zu bieten, denn die Teams neutralisierten sich auf dem Eis. Mark Arnsperger musste ein paar Mal ins Spielgeschehen eingreifen, machte dabei einen sicheren Eindruck. Auf der Gegenseite stand Cody Brenner zwischen den Pfosten und auch er zeigte eine solide Leistung. Felix Thomas erhielt in der 11. Spielminute eine Strafe, doch auch in Unterzahl ließen die Westsachsen keine großen Chancen für die Gäste zu. Da es auch sonst sehr wenig Unterbrechungen gab, war der erste Abschnitt in weniger als 30 Minuten Geschichte.

 

Das zweite Drittel war noch keine Minute alt, da jubelten die Gäste. Benjamin Zientek konnte den Puck in den Maschen zappeln lassen. Die Steelers hatten nun etwas mehr vom Spiel und setzten Mark Arnsperger und seine Vorderleute ziemlich unter Druck. In der 25. Spielminute knallte der Puck an den Pfosten von Cody Brenner, da hatte nicht viel zum Ausgleich gefehlt. Das Tempo im Spiel wurde hoch gehalten und Crimmitschau bekam auch die Möglichkeit in Überzahl zu agieren. Doch Bietigheim hielt immer wieder einen Schläger dazwischen und so vergingen die Minuten und der Ausgleich wollte einfach nicht fallen. Die Gäste konnten in der 37. Spielminute das 0:2 bejubeln und damit waren die Mannen von Coach Mario Richer nun noch mehr unter Zugzwang. Als genau 60 Sekunden später die Eispiraten erneut in Überzahl agieren konnten, hätte man fast noch einen Treffer hinnehmen müssen. Nur der Reaktion von Mark Arnsperger war es zu verdanken, dass die 2 Bietigheimer Stürmer den Puck nicht hinter die Linie brachten. Von den Abwehrspielern war in dieser Situation nichts zu sehen. Nach 40 Minuten stand es 0:2.
 



Auch im letzten Drittel zeigte sich kein wirklich anderes Bild auf dem Eis. Die neutrale Zone war hart umkämpft und die Steelers ließen den Hausherren kein Platz zur Entfaltung. Das Spiel blieb weiterhin sehr fair und so gab es keine weiteren Strafzeiten. Das letzte Tor des Abends bejubelten wieder die Grün/Weißen. Patrick Pohl rutschte bei dem Spielaufbau weg und Bietigheim schnappte sich den Puck. Matt McKnight konnte diesen Fehler nutzen und den Puck hinter Mark Arnsperger platzieren. Wie ereignislos dieses Spiel war, zeigte sich auch darin, dass man ca. 5 Minuten ohne Unterbrechung durchspielte. In dieser Unterbrechung mussten dann erst einmal zu Bruch gegangene Schläger und ein herrenloser Helm von den Linienschiedsrichters zusammen gesammelt werden. Cody Brenner blieb ohne Gegentreffer an diesem Abend und Crimmitschau ging als Verlierer vom Eis.

 

Am 4. Advent war für die Westsachsen nichts zu holen. Die Torschüsse gingen meist direkt auf Cody Brenner und in der Abwehr ließ man selbst zu viele Schüsse auf Mark Arnsperger zu. Bietigheim zeigte sich effektiver und machte die Räume eng. Für die Eispiraten geht es am 22.12. um 20 Uhr gegen die Bayreuth Tigers weiter.

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 20.12.2020

 

 

Eispiraten Crimmitschau - 0:3 (0:0|0:2|0:1)

 

Tore:
0:1 |21.|Benjamin Zientek ( Matt McKnight , Alexander Preibisch )
0:2 |37.|Matt McKnight ( Alexander Preibisch , Benjamin Hüfner )
0:3 |49.|Matt McKnight ( Benjamin Zientek , Max Prommersberger )

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 2 Minuten
Bietigheim Steelers: 4 Minuten

 

Zuschauer:
0

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 686 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.