DEL2 - Deutlicher Erfolg der Tölzer Löwen gegen Weisswasser

  

(DEL2/Bad Tölz) PM Aller guten Dinge sind drei. Im dritten Anlauf klappt es mit dem ersten Heimsieg der noch jungen Saison. Mit einem deutlichen Ausrufezeichen werden die Lausitzer Füchse auf die lange Heimreise nach Sachsen geschickt. 7:1 heißt es am Ende zugunsten der Löwen.

 

Tosto Luca 22.11.2020 toelz weisswasser
(Foto: Rabuser)


 

Besonders mit dem Tölzer Forecheck hatten die Füchse große Probleme. Oft blieb der erste Aufbaupass an einem angreifenden Löwen hängen, so übernahmen die Buam in der zweiten Hälfte des Auftaktdrittels die Kontrolle auf der Anzeigetafel. Erst bediente Johannes Sedlmayr Kenney Morrison, der die Kelle in den scharfen Pass hielt und mit seinem ersten Pflichtspieltor zur Führung traf. Dann Luca Tosto mit einem Abstauber und Markus Eberhardt mit einem von Lars Reuß abgefälschten Schuss mit den weiteren Treffern.

 

Das erste Drittel das komplette Gegenteil zu den bisherigen Heimspiel-Starts in Bad Tölz. Sowohl gegen Ravensburg, als auch gegen Bietigheim gerieten die Löwen schnell ins Hintertreffen – auch durch Strafzeiten. Diese mussten die Tölzer durch ihre Überlegenheit am Sonntagabend kaum einmal nehmen. “Du gewinnst nicht auf der Strafbank, das sage ich seit zehn Jahren. Hoffentlich verstehen die Jungs, wie wichtig das ist”, so Kevin Gaudet. Füchse-Coach Corey Neilson erwartungsgemäß unzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannen. “Wir waren schwach, sind sehr langsam aus der Kabine gekommen.”

 

 


 


 

So war das 4:0 durch Max Frenchs Abstauber in der 26.Minute fast schon etwas, wie die Vorentscheidung. Zwar hatten die Füchse auch ihre Chancen, trafen insgesamt dreimal das Gestänge – doch am Sonntagabend zweifelte zu diesem Zeitpunkt niemand mehr am Löwensieg. Tobias Ancicka im Füchse-Tor hatte insgesamt 45 Schüsse abzuwehren, machte zu großen Teilen seine Sache auch gut. Hin und wieder allerdings Abpraller in den Slot, wo auch seine Vordermänner zu schläfrig reagierten. Das 5:0 ging erneut auf das Konto von Luca Tosto, der nach schöner Kombination mit seinen Sturmpartnern Thomas Merl und Philipp Schlager nur einschieben musste. Genau fünf Sekunden später dann der einzige Füchse-Treffer durch die Leihgabe von den Kölner Haien Lucas Dumont.

 

Im Schlussdrittel nahmen die Löwen einen Gang raus, dennoch reichte es zu zwei weiteren Toren durch Andrej Bíreš und Tyler McNeely. Corey Neilson versuchte bei eigener Überzahl beim Stand von 1:5 nochmal alles und nahm seinen Goalie zugunsten eines zusätzlichen Feldspielers raus, doch auch dieser Schachzug nutzte nichts.

 

Schwierig in einem solchen Spiel Spieler herauszuheben, sicher aber die Leistungen von Markus Eberhardt (+5) und Luca Tosto (2 Tore) überragend. Für den jungen Tosto waren es die Saisontore zwei und drei – damit hat er nach dem fünften Spiel bereits so viele Treffer auf dem Konto, wie nach der kompletten letzten Saison. 5-Punkte-Wochenende für die Löwen!

 

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

2020 11 29 bayreuth kassel Karrer 11
29. November 2020

DEL2 - Huskies gewinnen in der Overtime

(DEL2/Kassel) PM Vierter Sieg in Serie: Die Kassel Huskies konnten auch das Duell bei den Bayreuth Tigers für sich entscheiden. Nach turbulenten… [weiterlesen]
29.11.2020 Eisloewen vs Ravensburg C Bergs scaled
29. November 2020

DEL2 - Eislöwen unterliegen Ravensburg Towerstars

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben im Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars eine Niederlage kassiert. Mit 0:3 mussten sich die… [weiterlesen]
2020 11 29 bayreuth kassel Herden 12
29. November 2020

DEL2 - Starker Auftritt der Bayreuth Tigers bringt erneut nur einen Punkt

(DEL2/Bayreuth) PM Eine kurze Unaufmerksamkeit nach 17 gespielten Minuten nutzten die Gäste zur Führung aus, nachdem die Tigers im kompletten ersten… [weiterlesen]
EC KAS 080220
29. November 2020

DEL2 - Mike Card kehrt zum EC Bad Nauheim zurück

(DEL2/Bad Nauheim) PM Der EC Bad Nauheim verstärkt seinen Kader. Mike Card, der schon in der vergangenen Saison im Trikot der Roten Teufel… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1321 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen