DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verliert im ersten Testspiel mit 1:6 gegen Grizzlys Wolfsburg

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau starteten an diesem Freitag Abend die Saison 20/21 mit einem Testspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. Nachdem die letzte Saison so plötzlich im März abgebrochen wurde, war es das erste Spiel nach über einem halben Jahr. Nachdem die Hausherren anfangs gut mithalten konnten, hatten die Wolfsburger hinten raus mehr Luft und gewannen verdient das Spiel vor 911 Zuschauern.

 

25 09 20 TS Eispiraten vs. Grizzlys Wolfsburg

(Ellen Köhler/eishockey-online.com)


 Die Zuschauer im Sahn sahen ein gutes erstes Drittel, in dem die Teams ich auf Augenhöhe begegneten. Die erste Chance hatten die Gäste, doch Michael Bitzer im Tor der Eispiraten konnte den Schuss parieren. In der 5. Spielminute gab es dann die erste Strafe gegen Wolfsburg und das sollte nicht die einzige Strafe bleiben. 57 Sekunden später hieß es erneut Strafe gegen die Gäste. Lukas Vantuch wurde von einem Schläger im Gesicht getroffen, konnte aber weiterspielen. Doch die doppelte Überzahl ließen die Hausherren leider ungenutzt. Die Mannschaften ließen den Puck gut durch die Reihen laufen und erspielten sich die ein oder andere Chance. Felix Thomas musste in der 12. Spielminute auf die Strafbank, doch auch die Gäste konnten ihr Powerplay nicht in eine Führung ummünzen. Auch ein erneutes Powerplay der Eispiraten gegen Ende des Drittels brachte kein Tor, doch 20 Sekunden vor der Pause zappelte der Puck dann plötzlich hinter Michael Bitzer. Mathis Olimb schob zum 0:1 ein.

 

In das zweite Drittel starteten die Gäste besser. Sie agierten nun druckvoller und wollten unbedingt die Führung ausbauen. Jeffrey Lkens gelang das 0:2 (24.). Michael Bitzer und seine Vorderleute hatten im weiteren Spielverlauf viel Arbeit um weitere Tore zu verhindern. In der 30. Spielminute wechselten die Grizzlys ihren Torhüter. Für Chet Pickard hütete nun Dustin Strahlmeier das Tor der Gäste. Dominik Bittner erhöhte den Spielstand dann auch 03: (33.), doch das ließen die Westsachsen nicht auf sich sitzen. Keine 2 Minuten nach dem Gegentor erzielte Timo Gams den ersten Treffer der Eispiraten in der neuen Saison. Wolfsburg erhielt 128 Sekunden vor der Pause erneut eine Strafe, doch Crimmitschau musste sogar aufpassen, dass sie nicht noch ein Gegentreffer bekamen. In die Kabinen ging es mit dem Spielstand von 1:3.


 



Und auch im letzten Abschnitt hatte Wolfsburg den besseren Start. 25 Sekunden waren von der Uhr gespielt als Michael Bitzer erneut den Puck aus seinem Tor holen musste. Diesmal war Max Görtz der Torschütze. Doch die Grizzlys hatten noch nicht genug und so durfte sich in der 44. Spielminute Phil Hungerecker in die Torschützenliste eintragen. Crimmitschau versuchte zwar Alles um auch noch ein Tor zu erzielen, doch Wolfsburg hatte immer einen Gegenspieler am Mann und verhinderte so schnelle Gegenzüge. Das Spiel entwickelte sich nun sehr einseitig und die Eispiraten schwächten sich in der Folgezeit durch Strafzeiten. Doch erst die Strafzeit gegen Andrè Schietzold brachte den Gästen noch den Treffer in Powerplay. Den Schlusspunkt zum 1:6 setzte Anthony Rech.

 

Die Westsachsen zeigten ein gutes Spiel und konnten zumindest im ersten Drittel gut mithalten. Wolfsburg agierte ab dem zweiten Abschnitt etwas cleverer und nutzte zudem die Chancen. Die 911 Zuschauer applaudierten beiden Mannschaften nach dem Pfiff und erlebten einen gelungenen Eishockeyabend.

-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 25.09.2010

 

 

Eispiraten Crimmitschau - Grizzlys Wolfsburg 1:6 (0:1|1:2|0:3)

 

Tore:
0:1 |20.|Mathis Olimb ( Phil Hungerecker , Spencer Machacek )
0:2 |24.|Jeffrey Lkens ( Max Görtz , Armin Wurm )
0:3 |33.|Dominik Bittner ( Ryan Button , Jordan Boucher )
1:3 |35.|Timo Gams ( Mario Scalzo , Ole Olleff )
1:4 |41.|Max Görtz ( Sebastian Furchner , Matti Järvinen )
1:5 |44.|Phil Hungerecker ( Ryan Button , Spencer Machacek )
1:6 |58.|Anthony Rech ( Jordan Boucher , Garett Festerling ) - PP1

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 6 Minuten
Grizzlys Wolfsburg: 8 Minuten

 

Zuschauer:
911

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 449 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.