DEL2 - Die Tölzer Löwen gewinnen gegen das Spitzenteam aus Freiburg

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Da ist heute eine ordentliche Last von allen Löwenschultern gefallen. Die Tölzer Löwen gewinnen das Freitagsspiel gegen das Spitzenteam aus Freiburg mit 5:2. Ein enormer Schritt in Richtung direktem Klassenerhalt.

 

toelzer jubel gelb2018
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Durch den Sieg festigen die Buam Tabellenplatz sieben und haben bereits sechs Punkte Vorsprung auf Rang neun. Mindestens das Pre-Playoff-Heimrecht scheint demnach zum Greifen nahe. Möglich wurde dies durch enorm effektive fünf Minuten im zweiten Drittel. Nach einem schweren Start ins Spiel - "manche Spieler waren nicht komplett bei der Sache" (Gaudet) - lagen die Buam früh mit 0:1 in Rückstand. "Gegen so eine Mannschaft, die hervorragend defensiv spielt, ist es nicht so einfach zurückzukommen", erklärte der Löwencoach weiter.

 

 

So war das Auftaktdrittel kein Eishockey-Genuss für alle Zuschauer in der weeArena. Das sollte sich im Mitteldrittel allerdings schnell ändern. Die Ungenauigkeiten im Löwenspiel wurden weitestgehend abgestellt, Leon Meder im Freiburger Tor stand zunehmend im Mittelpunkt. Der 20-jährige hatte vor dem heutigen Spiel erst 20 Einsatzminuten in der laufenden Saison und vertrat Ben Meisner, der eine Pause bekam. "Ich denke aber der Back-Up-Goalie hat sehr gut gespielt, er war fantastisch.

 

 


 


 

 

Bad Tölz hat im zweiten Drittel Kampfgeist gezeigt, sie haben das Spiel auf ein neues Level gehoben", so EHC-Coach Peter Russell. Dosenöffner war dabei Johannes Sedlmayr, von dessen Körper ein Schuss Marco Pflegers zum Ausgleich ins Tor sprang. Zwischen Minute 36 und 40 schossen die Buam dann einen beruhigenden Vorsprung heraus. Max French, der zuvor noch am sperrangelweit offenen Tor vorbei zielte, Marco Pfleger und Lubor Dibelka trafen zum 4:1-Pausenstand. "Die Jungs wollten unbedingt das Spiel gewinnen, wir haben gekämpft.

 

 

Ein großer Sieg für uns", freute sich Gaudet. Ein Sieg, der im Schlussdrittel nicht mehr anbrannte. Zwar traf Cam Spiro noch zum 2:4, doch Lubor Dibelkas Powerplaytor zum 5:2 machte endgültig den Deckel auf die Partie. "Bad Tölz hat ein gutes Spiel gespielt", lobte auch Russell. Weiter geht´s für die Buam am Sonntag beim Spitzenreiter in Kassel. Weiter mit Punkten im Blick, doch mit deutlich weniger Druck auf den Schultern, als noch vor dem heutigen Freitagsspiel.

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

Knobloch
01. August 2020

DEL2 - Nächste Personalie fix: Tom Knobloch bleibt ein Eislöwe

(DEL2/Dresden) PM Das Personalkarussell bei den Eislöwen dreht sich weiter: Mit Tom Knobloch konnte ein weiterer Spieler in Dresden gehalten werden.… [weiterlesen]
CSC 0039
01. August 2020

DEL2 - „Mac is back“: Stephen MacAulay bleibt ein Frankfurter

(DEL2/Frankfurt) PM Die Löwen Frankfurt konnten einen weiteren Leistungsträger der vergangenen Saison an sich binden. Stephen MacAulay wird auch in… [weiterlesen]
Morrison Stockton Heat PR
01. August 2020

DEL2 - Königstransfer Morrison ersetzt MacKenzie in Bad Tölz

(DEL2/Bad Tölz) PM Von der Nitra an die Isar: Kenney Morrison -kanadischer Verteidiger mit hervorragenden Anlagen -wechselt nach Bad Tölz. Er ersetzt… [weiterlesen]
bietigheim dresden04102019
26. Juli 2020

DEL2 - Goalie-Duo steht der Dresdner Eislöwen steht fest

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen gehen mit dem Torhüter-Gespann Riku Helenius und Nick Jordan Vieregge in die neue Saison. Im Januar hatten… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 473 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen