DEL2 - Löwensieg in Bad Nauheim

 

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Auf des Messers Schneide: In einem höchst spannenden Spiel gewinnen die Tölzer Löwen mit 2:1 in Bad Nauheim. Die Entscheidung fiel durch einen verwandelten Penaltyschuss von Tyler McNeely. Kevin Gaudet entschied sich für Wechsel.

 

2019 01 25 Torjubel Tlz
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Auf allen Positionen änderte der Löwencoach die Zusammenstellung seiner Spieler. Auch im Tor: Dort begann Silo Martinovic statt Maximilian Franzreb - und überzeugte. Doch nicht nur die Namen änderten sich. Auch die Einstellung. Marco Pfleger sprach von einem "verkackten" Freitagsspiel, das man schleunigst vergessen lassen wolle. Dieses Vorhaben gelang - besonders dank starker Defensivarbeit. Nur ein Gegentor mussten die Löwen schlucken. Ein krummer Schlagschuss von Jesper Kokkila sprang erst von Christoph Kiefersauers Schläger, dann vom Körper eines Abwehrspielers in das Tor hinter dem machtlosen Martinovic.

 

 

Insgesamt war das Auftaktdrittel das schwächste der Buam, auch wenn sie selbst in diesem Abschnitt nicht klar unterlegen waren. Schlicht fehlte die offensive Genauigkeit in Pässen und Abschlüssen. Mit dem Start ins zweite Drittel sollte sich dies zumindest teilweise ändern. Zwar dauerte es 15 Minuten, ehe die Löwen jubeln konnten, doch dieser Treffer war von enormer Wirkung. Max French fälschte einen Blueliner von Saša Martinovic noch entscheidend ab. Der ebenfalls starke Felix Bick im Bad Nauheimer Tor ohne Chance. Zuvor beide Teams bemüht, keine groben Fehler in der Defensive zu machen.

 

 


 


 

 

Einzig Luca Tosto und Jack Combs, die jeweils am Metall scheiterten waren sehr nah am Torerfolg. Dieses Geduldspiel setzte sich auch im Schlussdrittel fort und sorgte bei den 3134 Zuschauern im Colonel-Knight-Stadion für ungesundes Fingernägel-Kauen. Wirkliche Großchancen waren Mangelware - ein Satz, der besonders in den Defensivreihen der Teams für Zufriedenheit sorgt. Näher am zweiten Treffer waren die Löwen, auch aufgrund dreier Powerplay-Situationen. Als Cody Sylvester auf der Strafbank weilte hatte Shawn Weller knapp 30 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit freistehend im Slot die beste Einschussmöglichkeit, doch Bick bekam die Schoner rechtzeitig geschlossen.

 

 

Dieses Kunststück gelang dem Goalie wenige Minuten später nicht: Tyler McNeely schob die Scheibe durch die Hosenträger des Schlussmanns vorbei zum einzigen Tor im Penaltyschießen. Auf der Gegenseite reagierte Silo Martinovic dreimal gut gegen die Bad Nauheimer Versuche. Damit steht am Ende des Tages eine Punkteverteilung, die aufgrund der Spielanteile genauso vertretbar scheint. Für die Löwen zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs - und ein starkes Zeichen nach der Enttäuschung am Freitag. Bereits in zwei Tagen geht´s zur Revanche nach Bayreuth.

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

dresden bayreuth 151017
17. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit bitterer Niederlage gegen Bayreuth

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Bayreuth Tigers mit 2:4 (0:0; 1:1; 1:3 ) verloren. Cheftrainer Rico Rossi… [weiterlesen]
Herden Huard 1
15. Februar 2020

DEL2 - Bayreuth baut die Heimspielbilanz immer weiter aus

(DEL2/Bayreuth) PM Zwar wieder mit eher kurzem Kader, aber motiviert gingen die Hausherren in diese wichtige Partie. Früher erster Lohn war das… [weiterlesen]
07 Kaufbeuren JMD
15. Februar 2020

DEL2 - Kassel Huskies siegen 6:3 gegen Kaufbeuren im ersten der zwei Doppelspiele

(DEL2/Kassel) PM Die Kassel Huskies haben das erste von zwei Spielen des Wochenendes gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:3 gewonnen. Für Kassel trafen… [weiterlesen]
47.Spt Eispiraten vs. Steeler
15. Februar 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verlieren 3:5 gegen die Bietigheim Steelers

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten vor 1.809 Fans nicht für eine erneute Überraschung sorgen. Die Westsachsen zeigten… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 392 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen