DEL2 - Zwei verschlafene Minuten kosten Tölzer Löwen das Spiel

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen dominieren die Bayreuth Tigers 58 Minuten lang - doch das Spiel entschied sich in den anderen zwei Minuten. Die Buam verlieren mit 5:7 gegen Bayreuth. 

 

toelz bank14092018
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 


13:4! Die Torschussstatistik sprach nach dem ersten Drittel eine deutliche Sprache. Die Anzeigetafel nicht. Lediglich einen 2:1-Vorsprung hatten sich die Buam herausgespielt. Ob der klaren Überlegenheit in den ersten 20 Minuten zu wenig. Bereits nach 40 Sekunden traf ein Schuss von Matt MacKenzie Lubor Dibelka an der Hüfte, von dort sprang die Scheibe ins Tor. In der Folge die Buam am Drücker, praktisch pausenlos wurde Bayreuth im eigenen Drittel eingeschnürt. Die vorläufige Belohnung gab es durch Niklas Heinzingers Schlenzer zum 2:0 in den rechten Winkel.

 

 

Torhüter Timo Herden, der insgesamt eine starke Leistung zeigte, war bei beiden Gegentreffern machtlos. Dass die komfortable Führung nicht in die Pause mitgenommen wurde, lag an einem Zuordnungsfehler direkt im Anschluss an den Löwentreffer. Tyler Gron nutzte die Unordnung eiskalt und brachte Bayreuth wieder nah ran. Im Mitteldrittel kamen die Gäste etwas besser rein, aber auch in diesem Spielabschnitt waren die Löwen spielbestimmend. Matt MacKenzie traf in Überzahl früh zum 3:1. Doch erneut ließ die Tigers-Antwort nur wenige Sekunden auf sich warten.

 

 


 


 

 

Wieder traf Tyler Gron. Ivan Kolozvarys 3:3 war ein weiterer „Hallo-wach-Moment“. Stefan Reiter traf nach 35 Minuten zur neuerlichen Führung, indem er einen wuchtigen Schlagschuss von Markus Eberhardt noch abfälschte.

 


Das Spiel drehte sich zwischen Spielminute 45 und 47 komplett. Drew Melanson, Ville Järvelainen und Henry Martens drehten das Spiel und damit dessen Verlauf auf den Kopf. „Irgendwie haben wir dieses Spiel, das gewonnen werden muss, verloren“, ärgerte sich Gaudet. Am Ende halfen auch 49 Tölzer Torschüsse gegenüber 24 der Tigers nichts. Zwar traf Lubor Dibelka früh zum Anschluss, doch der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. So entschied Tyler Gron mit seinem dritten Treffer - diesmal ins leere Tor - die Partie. „Das ist sehr enttäuschend für mich - und ich hoffe auch für die Spieler“, so Gaudet.

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

Knobloch
01. August 2020

DEL2 - Nächste Personalie fix: Tom Knobloch bleibt ein Eislöwe

(DEL2/Dresden) PM Das Personalkarussell bei den Eislöwen dreht sich weiter: Mit Tom Knobloch konnte ein weiterer Spieler in Dresden gehalten werden.… [weiterlesen]
CSC 0039
01. August 2020

DEL2 - „Mac is back“: Stephen MacAulay bleibt ein Frankfurter

(DEL2/Frankfurt) PM Die Löwen Frankfurt konnten einen weiteren Leistungsträger der vergangenen Saison an sich binden. Stephen MacAulay wird auch in… [weiterlesen]
Morrison Stockton Heat PR
01. August 2020

DEL2 - Königstransfer Morrison ersetzt MacKenzie in Bad Tölz

(DEL2/Bad Tölz) PM Von der Nitra an die Isar: Kenney Morrison -kanadischer Verteidiger mit hervorragenden Anlagen -wechselt nach Bad Tölz. Er ersetzt… [weiterlesen]
bietigheim dresden04102019
26. Juli 2020

DEL2 - Goalie-Duo steht der Dresdner Eislöwen steht fest

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen gehen mit dem Torhüter-Gespann Riku Helenius und Nick Jordan Vieregge in die neue Saison. Im Januar hatten… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 493 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen