DEL2 - Der Bayreuther Sonderzug-Mythos lebt

 

(DEL2/Bayreuth) PM Bei allen Spielen seit Neugründung 2006 mit Sonderzug, egal ob Heim- oder Auswärtsspiel bleiben die Tigers erfolgreich. Der ziemlich radikal umformierte, amtierende Meister mit großer Fanunterstützung durch den Sonderzug angereist, versuchte gleich die Initiative zu ergreifen.

 

Melanson 1

( Foto Karo Vögel )


 

 

Den ersten Treffer markierten aber die Hausherren durch einen schönen und gelungenen „Bauerntrick“ des vorne mit aufgerückten Verteidiger Martens. Der Ausgleich der Gäste ließ aber nicht lange auf sich warten, als Mayer den zweiten Nachschuss gegen die zu zaghafte Bayreuther Defensive und den chancenlosen Jaeger verwandelte. In der Folgezeit hatte kein Team klare Vorteile aber die Towerstars hatte noch eine starke Kombination im Köcher. Mayer und Just spielten den aufgerückten Verteidiger Haaranen frei und dieser traf mit der Rückhand zur Führung.

 

 

Trotz 90 Sekunden doppelter Überzahl für Ravensburg startete das zweite Drittel relativ uninspiriert. Wenig Action von beiden Seiten prägten die ersten Minuten, man neutralisierte sich. Das hinderte die Gastgeber aber nicht den Ausgleich zu erzielen. Bartosch und Bernhardt spielten sich durch und Kunz nutzte in diesem Moment den Abstauber. Mit dem Schlussdrittel verwandelte sich die Lethargie aber teilweise in Spektakel, denn die Partie wurde nun intensiver und offener geführt. Erst traf Lillich im Powerplay aus dem Slot, nach starkem Rückpass von Melanson und Mayer glich für die Gäste ebenfalls bei 5 gegen 4 aus. Dazwischen lag auch noch ein Metallkracher von Driendl, sowie eine Spieldauerstrafe gegen den Bayreuther Martens.

 

 


 


 

 

Da sich aber auch Ravensburg nun einige Strafen von den häufig ziemlich unglücklich agierenden Schiedsrichtern einfingen, kamen die Tigers aber selbst wieder in Überzahl, was Melanson mit einem sauberen Direktschuss zum 4-3 nutzte. Die Towerstars versuchten sich zwar nochmal ins Spiel zu kämpfen, bei dem auch zwischenzeitlich der Bayreuther Verteidiger Karlsson verletzt ausgeschieden war. Mit vereinten Kräften und einem sehr ruhig und sicher agierenden Brett Jaeger im Tor der Oberfranken hielt man den Angriffswellen stand und wenige Sekunden vor Ende traf Torjäger Gron mit einem Schuss aus dem eigenen Drittel ins für einen sechsten Feldspieler verwaiste Gehäuse zum Endstand.

 


Wichtiger Sieg für die Gelb-Schwarzen, die damit den oben beschriebenen Mythos weitere Nahrung gaben und sich nun etwas gestärkt auf die nächsten Aufgaben konzentrieren können. Das nächste Heimspiel der Tigers findet am Sonntag, dem 5.Januar statt. Spielbeginn ist dann gegen Frankfurt erneut bereits um 16 Uhr.

 

 

Bayreuth Tigers – Ravensburg Towerstars 5:3 (1-2;1-0;3-1)

 

Tore

1:0 (4) Martens (Järveläinen, Busch)

1:1 (7) Mayer (Just, Svoboda)

1:2 (19) Haranen (Just, Mayer)

2:2 (26) Kunz (Bernhardt, Bartosch)

3:2 (47) 5-3 Lillich (Melanson, Rajala)

3:3 (39) 5-4 Mayer (Driendl, Sturm)

4:3 (52) 5-4 Melanson (Rajala, Gron)

5:3 (60) 5-6 Gron (Rajala)

 

Zuschauer: 2.753

 

Strafen: BT: 39 Min R: 24 Min

 

Powerplay: BT: 2/7 R: 1/9

 

 

 

 



bayreuth 1 logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Bayreuth Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

dresden bayreuth 151017
17. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit bitterer Niederlage gegen Bayreuth

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Bayreuth Tigers mit 2:4 (0:0; 1:1; 1:3 ) verloren. Cheftrainer Rico Rossi… [weiterlesen]
Herden Huard 1
15. Februar 2020

DEL2 - Bayreuth baut die Heimspielbilanz immer weiter aus

(DEL2/Bayreuth) PM Zwar wieder mit eher kurzem Kader, aber motiviert gingen die Hausherren in diese wichtige Partie. Früher erster Lohn war das… [weiterlesen]
07 Kaufbeuren JMD
15. Februar 2020

DEL2 - Kassel Huskies siegen 6:3 gegen Kaufbeuren im ersten der zwei Doppelspiele

(DEL2/Kassel) PM Die Kassel Huskies haben das erste von zwei Spielen des Wochenendes gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:3 gewonnen. Für Kassel trafen… [weiterlesen]
47.Spt Eispiraten vs. Steeler
15. Februar 2020

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verlieren 3:5 gegen die Bietigheim Steelers

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten vor 1.809 Fans nicht für eine erneute Überraschung sorgen. Die Westsachsen zeigten… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 804 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen