DEL2 - Eispiraten Crimmitschau feiern 3:2 Overtimesieg über die Wölfe Freiburg

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten am Sonntag gegen die Wölfe aus Freiburg antreten. Andrè Schietzold und Lukas Vantuch waren nicht mit im Kader, dafür durfte Carl Hudson wieder die Abwehr verstärken. Vor 1.771 Zuschauern blieb das Spiel spannend bis zum Schluss und musste am Ende in der Verländerung entschieden werden. Freiburg musste dann in Unterzahl den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen.

 

21.Spt Eispiraten vs. Freiburg

 

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)


Das erste Drittel war völlig ausgeglichen und verging wie im Fluge. Beide Mannschaften agierten sehr fair und somit waren kaum Unterbrechungen notwendig. In der 8. Spielminute musste Adrian Grygiel auf die Strafbank, auch wenn er selbst nicht so recht wusste, warum. Seine Teamkollegen zeigten abermals ein gutes Penatykilling und somit blieb es beim 0:0. Die Eispiraten waren dann ganz nah an der Führung, doch der Puck knallte an den Pfosten und in der Folgezeit konnten auch alle weiteren Schüsse entschärft werden. Michael Bitzer und Ben Meisner hatten aber auch nicht allzu viel zu tun, denn ihre Vorderleute räumten gut auf. So ging es dann auch ohne Tore in die erste Pause.

 

Der zweite abschnitt brachte noch mehr Schwung in das Spiel. Wieder waren es die Westsachsen die als erstes in Unterzahl agieren mussten, doch auch diesmal blieb man ohne Gegentreffer. Die Eispiraten machten es dann aber auch nicht besser, als die Wölfe einen Mann auf der Strafbank hatten. In der 33. Spielminute erhielt Patrick Pohl eine Strafe. 8 Sekunden bevor diese abgelaufen war, gesellte sich Ty Wishart dazu und als „Blacky“ zurück auf das Eis kam, bekam er einen Zuckerpass den er zum 1:0 einnetzen konnte (35.). Nun wollten die Gäste unbedingt den Ausgleich und ließen somit noch mehr Offensivaktionen der Hausherren zu und genau solch eine Situation nutze Philipp Halbauer von der blauen Linie und schoss zum 2:0 ein. 23 Sekunden vor der Pause gab es nochmals Strafe gegen Freiburg, somit durften die Crimmitschauer mit einem Powerplay in das Abschlussdrittel starten.

 



Das letzte Drittel lief nicht so ganz, wie es sich die Fans der Eispiraten vorgestellt hatten. Man konnte die ersten Minuten zwar sehr offen gestalten und konzentrierte sich nun etwas mehr auf die Abwehr, aber die Gäste wurden immer stärker. Folgerichtig war dann auch der Anschlusstreffer in der 49. Spielminute. Nun hatte Freiburg die zweite Luft und setzte alles auf Angriff. Die Abwehr der Hausherren wackelt nun etwas und ließ zu viele Chancen zu. Michael Bitzer musste in der 53. Spielminute zum zweiten Mal den Puck aus seinem Tor holen. Crimmitschau versuchte Alles um den Sieg doch noch zu erringen, doch man schaffte es einfach nicht in Überzahl mal zu treffen. Somit ging es auch an dem zweiten Spiel des Wochenendes in die Verlängerung und diesmal standen die Vorzeichen etwas besser als am Freitag, denn Freiburg musste erst einmal in Unterzahl weiterspielen. Auch dieses Powerplay konnten die Spieler von Trainer Danny Naud nicht für ein Tor nutzen, doch Freiburg hatte wohl das zählen verlernt und stand auf einmal mit 5 Spielern auf dem Eis. 18 Sekunden brauchten die Hausherren von dieser Überzahlsituation um sich den Zusatzpunkt zu sichern. Adrian Grygiel war der Siegtorschütze und feierte zusammen mit dem Team und den Fans diesen Sieg.

 

Crimmitschau nutzte Mal wieder zu wenig ihre Überzahlspiele und versäumte im letzten Drittel weiter am Drücker zu bleiben. Man brach aber nach dem Ausgleich nicht auseinander und konnte nochmals auf Angriff umschalten. Am Dienstag um 20 Uhr sind die Lausitzer Füchse im Sahn zu Gast.
-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 24.11.2019

 

 

Eispiraten Crimmitschau - Wölfe Freiburg 3:2 n.V. (0:0|2:0|0:2|1:0)

 

Tore:
1:0 |35.|Patrick Pohl - SH1
2:0 |39.|Philipp Halbauer ( Alexander Wideman , Mitch Wahl )
2:1 |48.|Cam Spiro
2:2 |53.|Scott Allen ( Luke Pither , Christian Billich )
3:2 |62.|Adrian Grygiel ( Austin Fyten , Patrick Pohl ) - PP1

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 10 Minuten
Wölfe Freiburg: 12 Minuten

 

Zuschauer:
1.771

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

Sebastian Hon PMF Design
07. Juli 2020

DEL2 - Sebastian Hon verlässt die Heilbronner Falken

(DEL2/Heilbronn) PM Stürmer Sebastian Hon wird in der kommenden DEL2-Saison für die Ravensburg Towerstars auf Torejagd gehen. Die Verantwortlichen… [weiterlesen]
Swinnen
30. Juni 2020

DEL2 - Dennis Swinnen wechselt zu den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben den 26-jährigen Stürmer Dennis Swinnen unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Belgier trug drei… [weiterlesen]
Keck Marc Thorwartl
24. Juni 2020

DEL2 - Jan Pavlu verlängert Vertrag in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Mit Verteidiger Jan Pavlu können die Heilbronner Falken einen weiteren Spieler aus der letztjährigen Saison auch in der kommenden… [weiterlesen]
PM Mapes Knaub 2020 Marc Thorwartl
11. Juni 2020

DEL2 - Corey Mapes und Michael Knaub verlängern in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Die Heilbronner Falken können ihre Kaderplanung für die kommende DEL2-Saison weiter vorantreiben. MitVerteidiger Corey Mapes und… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 496 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen