DEL2 - 4:3 nach Penaltyschießen! Eispiraten Crimmitschau siegen in Ravensburg

 

(DEL2/Crimmitschau) PM Die Eispiraten Crimmitschau kehren mit zwei Punkten von ihrem Auswärtsspiel aus Ravensburg zurück. Die Westsachsen konnten den amtierenden Meister der DEL2 mit 4:3 nach Penaltyschießen bezwingen. Dabei drehten die Schützlinge von Danny Naud zunächst einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand und bewiesen über die gesamte Spielzeit große Moral.

 

6.Spt EPC vs. Ravensburg

( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 


Personal: Danny Naud und sein Assistent Fabian Dahlem verzichteten erneut auf einen Einsatz von Neuzugang Ty Wishart sowie von Ben Kosianski, welcher nach langer Verletzungspause noch nicht hundertprozentig fit ist. Den Vorzug im Tor erhielt erneut Michael Bitzer.

 


Die Eispiraten hatten nach dem 3:2-Erfolg über die Eislöwen Blut geleckt und kamen bei den Towerstars gut in die Partie. Zwar hatten die Ravensburger statistisch gesehen mehr Chancen, Crimmitschau jedoch die besseren. Marco Wölfl, Goalie der Schwaben, hielt unter anderem gegen Kaisler und Hudson bärenstark. Zwei Unterzahlsituationen brachten die Eispiraten dann schnell mit 0:2 in Rückstand. Zunächst traf Robin Just zum 0:1 (18.), kurz später David Zucker (20.).

 


Die Mannschaft von Cheftrainer Danny Naud steckte aber nicht zurück und bot auch im zweiten Durchgang eine sehr ordentliche Vorstellung. Und auch die Tormöglichkeiten waren da! Zunächst verzog Hudson nur knapp, Dominic Walshs Schuss konnte Wölfl erneut gut parieren. Vincent Schlenker gelang nach 29 Minuten dann der verdiente Anschlusstreffer. Nach einem Zuspiel von Wideman vollendete der Angreifer in Baseball-Manier und stellte auf 1:2.

 

 



 

 

Die Crimmitschauer blieben dann auch zu Beginn des dritten Durchgangs das bestimmende Team und konnten sich für ihre couragierte Leistung prompt belohnen. Mitch Wahl glich die Partie mit seinem trockenen Handgelenkschuss zunächst zum 2:2 aus (47.), Adrian Grygiels Hammer sorgte zwei Minuten später für die erstmalige Eispiraten-Führung – 3:2 (49.). Die Towerstars zeigten sich davon aber nicht sonderlich beeindruckt. Nur 23 Sekunden später traf Vincenz Mayer aus dem Gewühl heraus zum 3:3 – Nach langer Diskussion entschieden die Referees nach dem Videobeweis auf Tor (49.). 60 Minuten reichten schließlich nicht, um einen Sieger dieser Partie ausmachen zu können.

 


Somit ging es zunächst in die Verlängerung, in welcher die Towerstars gleich mal mit einem Powerplay starteten, daraus jedoch keinen Ertrag erzielen konnten. Nachdem beide Teams gute Möglichkeiten liegen ließen, darunter vergab Mitch Wahl einen Penaltyschuss nur knapp, musste also das Penaltyschießen für eine Entscheidung sorgen. In diesem trafen für die Eispiraten sowohl Alex Wideman als auch Wahl, welcher kurz vorher noch scheiterte. Auf Seiten der Ravensburger vergaben sowohl Robin Just als auch David Zucker.

 


Tore (2:0, 0:1, 1:2, 0:0, 0:1)


1:0 Robin Just (Andreas Driendl, David Zucker) 17:04 – PP1
2:0 David Zucker (Robin Just, Andreas Driendl) 19:03 – PP1
2:1 Vincent Schlenker (Alex Wideman, Mitch Wahl) 28:59
2:2 Mitch Wahl (Alex Wideman) 46:38
2:3 Adrian Grygiel (Christoph Körner) 48:18
3:3 Vincenz Mayer (Sören Sturm, Kilian Keller) 48:41
3:4 Alex Wideman - GWS


Zuschauer: 2.593 

 

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

2020 02 23 torjubel schlager
23. Februar 2020

DEL2 - Tölzer Löwen erstmals seit elf Jahren in den Pre-Playoffs der zweithöchsten Liga

(DEL2/Bad Tölz) PM Ein Abend, der in die Tölzer Vereinsgeschichte eingeht! Erstmals in der DEL2-Historie gewinnen die Löwen in Kassel – das nur eine… [weiterlesen]
Dresden Ravensburg 281018
23. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit grosser Moral zum Auswärtssieg

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Ravensburg Towerstars mit 5:4 (0:4; 4:0; 1:0) gewonnen. Cheftrainer Rico… [weiterlesen]
Martens Kassel 14.10.18
22. Februar 2020

DEL2 - Bissige Bayreuth Tigers bleiben in der Erfolgsspur

(DEL2/Bayreuth) PM Wieder mit „kurzer Bank“ aber bissig gingen die Oberfranken auch in diese wichtige Partie. Von einer frühen Strafzeit ließ man… [weiterlesen]
Dresden Heilbronn 141218
22. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen feiern wichtigen Sieg gegen Heilbronn

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Heilbronner Falken mit 5:4 (1:1; 3:2; 1:1) gewonnen. Cheftrainer Rico Rossi… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 913 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen