DEL2 - Dresdner Eislöwen gewinnen Test in Regensburg mit 3:0


(DEL2/Dresden) PM
Die Dresdner Eislöwen haben das Testspiel am Sonntagabend gegen die Eisbären Regensburg mit 3:0 (1:0; 2:0; 3:0) gewonnen. Wie auch beim Testspiel gegen Ottawa musste Cheftrainer Bradley Gratton auf Christian Kretschmann (Oberkörperverletzung), Timo Walther (Gesichtsverletzung) und Arne Uplegger (Infekt) verzichten. Zusätzlich standen Steven Rupprich und Toni Ritter aufgrund von muskulären Problemen nicht zur Verfügung. U20-Nachwuchstalent Matej Mrazek feierte am heutigen Abend sein Debüt im Profi-Trikot.

 

Biezais Urheber Les Rapaces de Gap

( Foto eishockey-online.com / Archiv )

 


 

 

Elvijs Biezais brachte die Blau-Weißen in der 3. Minute in Führung. Dann blieb es lange Zeit torlos, bis Mario Lamoureux kurz vor der zweiten Drittelpause auf 2:0 erhöhte (38.). Erneut war es Elvijs Biezais, der den Dresdner Erfolg in der 51. Spielminute mit einem weiteren Treffer festigte.

 

 

Bradley Gratton, Eislöwen-Cheftrainer: „Das Team hat im Vergleich zu den anderen Spielen einen kleinen Rückschritt gemacht. Wir hatten heute, bedingt durch viele Ausfälle, einen schmalen Kader. Die Zeit bis zum Saisonstart ist nicht mehr lang, wir brauchen die Cracks, um die Chemie in den Reihen weiter zu festigen und alle auf ein gleiches Level zu bringen. Nichtsdestotrotz bin ich glücklich, dass mein Team heute das Spiel gewonnen hat.“

 

 

Thomas Pielmeier: „Florian Proske hat heute einen sehr guten Job gemacht. Ohne ihn hätten wir vielleicht das ein oder andere Gegentor kassiert. Ich denke, dass wir Regensburg über den Großteil des Spiels dominiert haben, aber im Vergleich zu den vorherigen Spielen sahen wir heute schlechter aus. Im letzten Test heißt es jetzt nochmal alles geben, um gut vorbereitet auf die neue Saison zu sein.“ Das nächste und letzte Testspiel in Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison bestreiten die Dresdner Eislöwen am Freitag, 06. September um 17.30 Uhr beim HC Orli Znojmo. 

 

 


 

Dresdner Eislöwen eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Dresdner Eislöwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

Sebastian Hon PMF Design
07. Juli 2020

DEL2 - Sebastian Hon verlässt die Heilbronner Falken

(DEL2/Heilbronn) PM Stürmer Sebastian Hon wird in der kommenden DEL2-Saison für die Ravensburg Towerstars auf Torejagd gehen. Die Verantwortlichen… [weiterlesen]
Swinnen
30. Juni 2020

DEL2 - Dennis Swinnen wechselt zu den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben den 26-jährigen Stürmer Dennis Swinnen unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Belgier trug drei… [weiterlesen]
Keck Marc Thorwartl
24. Juni 2020

DEL2 - Jan Pavlu verlängert Vertrag in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Mit Verteidiger Jan Pavlu können die Heilbronner Falken einen weiteren Spieler aus der letztjährigen Saison auch in der kommenden… [weiterlesen]
PM Mapes Knaub 2020 Marc Thorwartl
11. Juni 2020

DEL2 - Corey Mapes und Michael Knaub verlängern in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Die Heilbronner Falken können ihre Kaderplanung für die kommende DEL2-Saison weiter vorantreiben. MitVerteidiger Corey Mapes und… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 438 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen