DEL2 - Ilya Sharipov wechselt in die DEL - Top Talent Cody Brenner wechselt nach Bietigheim

 

(DEL2/Bietigheim) PM Aus Deggendorf wechselt der 22-jährige Torhüter Cody Brenner ins Ellental. Der im niederbayrischen Bogen geborene Linksfänger besitzt neben der Deutschen auch die Kanadische Staatsbürgerschaft.

 

brenner IMG 9596
(Foto: Natascha Eymold)

 


Cody wurde in der Nachwuchsabteilung des Deggendorfer SC ausgebildet und wechselte zur Saison 2013/14 nach Regensburg um dort in der höchsten Deutschen Jugendliga, der DNL, höherklassig weiterzuspielen. Mit 18 Jahren kam er in der Oberliga zu seinem ersten Einsatz für den EVR. In der Saison 2015/16 lief der 1.84m große Goalie sowohl für das DNL-Team als auch für die erste Mannschaft der Regensburger in der Oberliga auf. In seinen 26 Einsätzen empfahl sich Cody für seinen ersten Profivertrag beim EVR für das Folgejahr. In diesem reifte er zum Nationalspieler für das U20-Team des DEB und einem starken Rückhalt für Regensburg.

 


Nach vier Jahren beim EVR führte sein Weg wieder zurück nach Deggendorf. Mit dem DSC stieg er in der Saison 2017/18  in die DEL2 auf und war dabei in den Playoffs mit der entscheidende Mann zum Aufstieg. In der abgelaufenen Spielzeit konnte er trotz seiner starken Fangquote von 91% in den 22 Einsätzen den Abstieg des DSC nicht verhindern. Gegen die Steelers spielte Cody einmal, nämlich bei der 0:2-Niederlage der Schwaben. Er hielt alle 33 Schüsse und  verbuchte einen Shutout – eine tolle Visitenkarte.

 


Geschäftsführer Volker Schoch: „Wir freuen uns, dass wir mit Cody Brenner ein deutsches Toptalent im Tor verpflichten konnten. Bei den Steelers kann er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und wir werden ihn dabei unterstützen.“

 


Cody Brenner: „Ich freue mich darauf in der nächsten Saison in Bietigheim spielen zu dürfen. Ich kann es kaum erwarten, ab August die neue Herausforderung anzunehmen. Bis dahin wünsche ich allen Steelers-Fans einen schönen Sommer.“ Auch wir freuen uns darauf, Cody im Ellental begrüßen zu dürfen und wünschen ihm bereits jetzt viel Erfolg aber vor allem eine verletzungsfreie Saison.

 

 


 


 

Danke Ilya Sharipov und viel Erfolg!


Torhüter Ilya Sharipov wird nach zwei Jahren die Steelers verlassen und in die DEL zu den Schwenninger Wild Wings wechseln. In seiner Zeit im Ellental brachte es der 24-jährige auf 73 Spiele mit überragenden Leistungen. In der Saison 2017/18 wurde Ilya gemeinsam mit den Steelers Meister der DEL2.

 


„Wir freuen uns, dass Ilya über Bietigheim den Weg in die DEL geschafft hat. Wir danken ihm für seine Zeit hier bei den Steelers und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Geschäftsführer Volker Schoch.

 


Auch der Goalie möchte sein Wort nochmals in Richtung Steelers-Fans wenden: „Ich hatte hier in Bietigheim eine sehr schöne Zeit, die ich nie vergessen werde! Ich durfte hier die Meisterschaft feiern, das bleibt für immer in meiner Erinnerung. In Bietigheim habe ich mich weiterentwickeln können und gehe nun den nächsten Schritt. Ich möchte mich bei allen Fans für die großartige Unterstützung bedanken. Auch dem Team und den Trainern, für das Vertrauen in mich.

 


Den Steelers wünsche ich für die kommende Saison nur das Beste und viel Erfolg.  Ich sage nicht tschüss, sondern auf Wiedersehen!“ DANKE Ilya und für dich alles Gute - wir sehen uns am 11.08. wieder.

 

 

 

 

 



Bietigheim Steelers eishockey-online.com

 

Mehr Informationen über den Eishockey Club Bietigheim Steelers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910 bis heute. 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

Toelz Dresden 150919
16. September 2019

DEL2 - Offensivstarke Tölzer Löwen mit Sieg über Dresden

(DEL2/Bad Tölz) PM Der erste Saisonsieg ist eingefahren. Das erste Heimspiel ist gewonnen. Die Tölzer Löwen zeigen über 40 Minuten eine starke… [weiterlesen]
2.Spt Crimmitschau vs. Bayreth
15. September 2019

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau müssen sich gegen die Bayreuth Tigers mit 3:6 geschlagen geben

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten zum 1. Heimspiel der Hauptrunde vor einer tollen Kulisse von 2.801 Zuschauern leider… [weiterlesen]
Busch 1
14. September 2019

DEL2 - Karlsson Schlagschüsse bringen 2 Punkte für die Bayreuth Tigers

(DEL2/Bayreuth) PM Zum Saisonauftakt vor 1937 Zuschauern im Tigerkäfig brauchten beide Teams einige Minuten um auf Temperatur zu kommen. Erst nach… [weiterlesen]
Dresden Landshut 130919
14. September 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen verlieren erstes Spiel der neuen Saison nach Verlängerung

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das erste DEL2-Punktspiel gegen den Aufsteiger EV Landshut nach Verlängerung mit 1:2 (0:0; 1:1; 0:0; 0:1)… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 500 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen