DEL2 - Danke Mr. Shawn Weller und Tyler McNeely! Bietigheim verpflichtet Breitkreuz

 

(DEL2/Bietigheim) PM Nach vier bzw. zwei Jahren, verabschieden wir uns von Shawn und Tyler. Shawn kam in 211 Spielen für die Steelers auf 91 Tore und 154 Assist. Der US-Amerikaner kam zur Saison 2015/16 aus Dresden ins Ellental und entwickelte sich von Beginn an zum Publikumsliebling im Ellental.

 

bietigheim steelers blau 25082017 07
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Der 32-jährige Kanadier Tyler McNeely kam im Sommer 2017 aus Rosenheim ins Ellental und war von Anfang an ein Vorbild an Einsatz und Willen. Zudem bewies er in seinen 104 Spielen für Bietigheim, dass er weiß wo das Tor steht.  49 Tore und 85 Vorlagen gelangen Tyler in seiner Zeit im Ellental. Die beiden Freunde erfüllten sich in der Saison 2017/18 den größten Traum – sie wurden gemeinsam Meister! Shawn Weller wurde darüber hinaus noch zum MVP der Playoffs gekürt.

 


Volker Schoch zu Shawn Weller: „Ein ganz besondere Charakter und Publikumsliebling wird uns nach vier Jahren  verlassen. Es war für beide Seiten eine großartige Zeit. Nun trennen sich die geschäftlichen Wege, die freundschaftlichen Verbindungen bleiben bestehen. Wir wünschen Shawn und Kate für die Zukunft alles Gute und sagen nochmal DANKE! Der Geschäftsführer zu Tyler McNeely: „Mit Tyler McNeely verlässt ein großartiger Kämpfer die Steelers und neue Herausforderungen stehen ihm bevor. Er wurde mit und gemeinsam mit seinem Kumpel Shawn Meister, doch das Karussell dreht sich weiter. Verträge enden, doch Freundschaften bleiben bestehen. Auch Tyler und Jacky wünschen wir für ihre gemeinsame Zukunft nur das Beste und bedanken uns aufs herzlichste für alles.“

 


Natürlich möchten sich beide letzte Worte an die Fans nicht nehmen lassen: Shawn Weller: „Ich möchte der ganzen Steelers-Organisation für großartige vier Jahre danken. Wirklich alle hießen uns vom ersten Tag an in Bietigheim willkommen. Bietigheim war in diesen Jahren mehr als mein zweites Zuhause. Ich konnte hier meine erste Meisterschaft als Profi gewinnen, für das ich für immer dankbar sein werde. Ich möchte mich bei Volker Schoch und allen Mitarbeitern der Steelers für alles bedanken, was sie in meiner Zeit hier für mich getan haben. Ich lernte überragende Mannschaftskollegen kennen und mit vielen entwickelte sich eine Freundschaft auf ewig und ich bin glücklich mit ihnen gespielt zu haben. Ich wünsche den Jungs für die Zukunft alles erdenklich Gute. Und natürlich möchte ich mich allen Fans bedanken, die mich immer so großartig unterstützt haben. Ich werde eure Anfeuerungen sehr vermissen – DANKE!

 


Tyler McNeely: „Meine Frau und ich möchten uns bei den Bietigheim Steelers, allen Fans und den Sponsoren für zwei unvergessliche Jahre bedanken. Wir haben hier Freunde fürs Leben gefunden und teilen mit ihnen unvergessliche Erinnerungen. Die Meisterschaft 2018 war eine der besten Momente in meiner Profikarriere. Diesen gemeinsam mit Familie, einigen meiner besten Freunde und den Fans zu feiern, werde ich nie vergessen. Nun beginnt ein neues Kapitel meiner Laufbahn. Nochmal DANKE an alle, die unsere Zeit hier in Bietigheim zu was ganz Besonderem gemacht haben.“

 


Lieber Shawn, lieber Tyler, wir wünschen euch für eure Zukunft nur das Beste und sagen nochmals DANKE für alles!

 

 


 


 

 

Willkommen im Ellental Brett Breitkreuz!

 

Vom Vizemeister aus Frankfurt wechselt der 30-jährige Stürmer nach Bietigheim. Der in Springside Kanada geborene Linksschütze besitzt neben der Kanadischen auch die Deutsche Staatsbürgerschaft. Der mit den Gardemaßen von 1.85m und 91kg ausgestattete Aussenstürmer bringt jede Menge Profi-Erfahrung mit ins Schwabenland. Im Jahr 2010 wechselte Brett aus der WHL in Kanada in die DEL zu den Kölner Haien. Für die Rheinländer machte er in drei Spielzeiten 126 Spiele mit 15 Punkten. Sein Weg führte ihn weiter nach Augsburg.

 


Dort verbrachte er zwei Jahre und absolvierte 103 Spiele mit 20 Punkten. Zur Saison 2015/16 ging es nach Frankfurt in die DEL2. Mit den Hessen wurde er 2017 Meister. Im Finale gegen die Steelers war er mit 13 Toren und neun Assists der überragende Mann der Playoffs. Nach 236 Spielen für die Löwen mit 94 Treffern und 96 Assists folgt nun der nächste Schritt in seiner Karriere – er kommt zu den Steelers. Geschäftsführer Volker Schoch zum Neuzugang: „Ich bin sehr froh, dass Brett jetzt in unserem Team spielt. Er ist vor dem Tor sehr unangenehm zu spielen und ein Kämpfer vor dem Herrn. Seit vielen Jahren spielt er auf höchstem Niveau und durch sein schnelles Spiel, verbunden mit seinem Willen, soll er das Spiel der Steelers vorne verstärken.“

 

 

Brett Breitkreuz: „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung in Bietigheim. Egal mit welchen Spielern ich gesprochen habe, sie alle haben mir nur sehr gutes über die ganze Steelers-Organisation und die Stadt berichtet. Die Steelers spielen seit Jahren auf sehr hohem Niveau und wollen immer gewinnen – wie ich! Die Mannschaft hat eine Gewinner-Attitude und ich will meinen Teil dazu beitragen erfolgreich zu sein. Ich kann es kaum erwarten das erste Mal vor den tollen Steelers-Fans im Steelers-Trikot aufs Eis zu gehen!“

 

 

Wir freuen uns mit Brett einen überragenden Stürmer verpflichtet zu haben und wünschen ihm bereits jetzt eine erfolgreiche aber vor allem verletzungsfreie Saison im Ellental.

 

 

 

 



Bietigheim Steelers eishockey-online.com

 

Mehr Informationen über den Eishockey Club Bietigheim Steelers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910 bis heute. 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

2019 07 22 dresden lukin
22. Juli 2019

DEL2 - Anton Lukin wird neuer Torwart-Trainer bei den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben einen neuen Torwart-Trainer verpflichtet: Anton Lukin wird in der kommenden Saison das Amt seines… [weiterlesen]
2019 07 22 heilbronn gelke
22. Juli 2019

DEL2 - Richard Gelke verlässt die Heilbronner Falken

(DEL2/Heilbronn) PM Nach insgesamt 289 Pflichtspielen für die Heilbronner Falken wird Richard Gelke in der kommenden Saison 19/20 nicht mehr im… [weiterlesen]
151127 Nürnberg HEI5787 Galerie
19. Juli 2019

DEL-Rückkehrer Marco Pfleger kommende Saison wieder in Bad Tölz

(DEL2/Bad Tölz) PM Mit Marco Pfleger kommt ein weiterer früherer Löwe zurück in den Isarwinkel. Der 27-jährige Stürmer absolvierte in den letzten… [weiterlesen]
lois spitzner kassel
19. Juli 2019

DEL2- Kassel Neuzugang Lois Spitzner im Sommerinterview – „Arbeite immer hart und gebe alles für das Team“

(DEL2/Kassel) PM Über die Sommerpause stellen die Kassel Huskies immer wieder ihre Neuzugänge in Sommerinterviews vor. Diesmal befragte Martin… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1050 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen