DEL2 - Kraftlose Tölzer Löwen im Schlussdrittel überlaufen

 

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Gegen Bietigheim gibt's nichts zu holen: Auch in der dritten und letzten Partie gegen die Steelers auf dem Eis zogen die Tölzer Löwen den Kürzeren. Dabei sah es 40 Minuten recht gut aus, ehe Tyler McNeely das Duell praktisch im Alleingang entschied.

 

Toelz Bietigheim 120219
( Foto Natascha Eymold )


 

 

Am Ende steht ein 7:4-Erfolg für die Gäste. Nach der Anfangsoffensive Bietigheims, die im 0:1 durch Benjamin Zientek mündete, kamen die Löwen immer besser in die Partie. Bis zum Ende des zweiten Drittels sei das Löwenteam "ziemlich gut" gewesen, wie Trainer Beattie es ausdrückte. Schon im ersten Drittel drehten Florian Strobl, der die Kelle in einen harten Pass von der Seite hielt, und Andreas Pauli mit einem platzierten Schuss aus dem Slot, die Partie. Trotz deutlich weniger Torschüsse, waren die Buam in den ersten 40 Minuten selten unterlegen. Meist wirkten sie gedankenschneller, als die mit Topspielern gespickten Gäste.

 

 

Doch auch der Treffer Tyler Grons in Überzahl verstärkte das Polster nicht entscheidend genug. Denn die Aufholjagd der Steelers kam langsam ins Rollen. Norman Hauner stellte noch im zweiten Drittel auf 3:2, im Schlussdrittel verloren die Löwen die Spielkontrolle dann komplett. "Das dritte Drittel hat mir sehr gut gefallen. Die Jungs haben zusammengespielt, haben Willen und Leidenschaft gezeigt", freute sich Gäste-Coach Hugo Boisvert. Ganz anders die Gefühlslage bei Scott Beattie: "Wir sind aus der Wohlfühlzone herausgefallen. Das Team war das im Training so nicht gewohnt, also ist es hart im Spiel aus der Wohlfühlzone herauszugehen. Es waren Männer gegen Jungs".

 

 


 


 

 

Ob es eine Frage der Kraft oder der individuellen Klasse war ist Spekulation. Sicher halfen die Ausfälle von vier Topspielern auf allerdings Löwenseite nicht. So begann mit der 47.Spielminute die Show von Tyler McNeely. Der Kanadier traf dreimal innerhalb von sechseinhalb Minuten. Als Benjamin Zientek mit seinem zweiten Treffer auf 3:6 stellte, war die Partie entschieden. Tyler Gron besserte mit seinem zweiten Treffer in doppelter Überzahl die persönliche Statistik auf, doch Matt McKnights Empty-Netter stellte die alte Höhe des Rückstands wieder her.

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

2020 02 23 torjubel schlager
23. Februar 2020

DEL2 - Tölzer Löwen erstmals seit elf Jahren in den Pre-Playoffs der zweithöchsten Liga

(DEL2/Bad Tölz) PM Ein Abend, der in die Tölzer Vereinsgeschichte eingeht! Erstmals in der DEL2-Historie gewinnen die Löwen in Kassel – das nur eine… [weiterlesen]
Dresden Ravensburg 281018
23. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit grosser Moral zum Auswärtssieg

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Ravensburg Towerstars mit 5:4 (0:4; 4:0; 1:0) gewonnen. Cheftrainer Rico… [weiterlesen]
Martens Kassel 14.10.18
22. Februar 2020

DEL2 - Bissige Bayreuth Tigers bleiben in der Erfolgsspur

(DEL2/Bayreuth) PM Wieder mit „kurzer Bank“ aber bissig gingen die Oberfranken auch in diese wichtige Partie. Von einer frühen Strafzeit ließ man… [weiterlesen]
Dresden Heilbronn 141218
22. Februar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen feiern wichtigen Sieg gegen Heilbronn

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Heilbronner Falken mit 5:4 (1:1; 3:2; 1:1) gewonnen. Cheftrainer Rico Rossi… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 2141 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen