DEL2 - Tölzer Löwen unterliegen heimstarkem Bad Nauheim

  

(DEL2/Bad Tölz) PM An einem Tag, an dem alles zusammenpasst, wäre etwas drin gewesen: Das war am Sonntagabend aus Löwensicht nicht der Fall. Besonders im zweiten Drittel verloren die Buam teilweise entscheidende Duelle. Gerade deshalb ging das Kurstadt-Duell mit 6:2 an Bad Nauheim.

 

toelz badnauheim30092018
(Foto: eishockey-online.com / Archivbild)

 


 

Der EC Bad Nauheim ist derzeit vielleicht das formstärkste Team der Liga. Besonders zuhause wirken die Hessen nahezu unbezwingbar. Der Erfolg über die Löwen war der elfte Heimsieg in Serie. Doch zumindest im Auftaktdrittel brachten die Buam den Gastgeber zum Nachdenken. “Wir waren im ersten Drittel gut. Haben viele Zweikämpfe gewonnen”, so Trainer Scott Beattie. Mit 14:14-Torschüssen und 1:1-Toren ging es nach 20 Minuten in die Pause. Lubor Dibelka hatte nach einer einstudierten Powerplay-Variante zum Ausgleich getroffen.

 


Auch der Start ins zweite Drittel gelang gut. Stephen MacAulay schlenzte die Scheibe über den Beinschoner von Felix Bick zur Löwen-Führung ins Tor. Die Überraschung lag eine Zeit lang in der Luft, doch auf einmal wurde es im Colonel-Knight-Stadion etwas ungemütlicher. Dustin Sylvester und Marcel Kahle drehten die Partie innerhalb von 56 Sekunden. Die Löwen traf dieser Doppelschlag deutlich. “Danach haben wir die Zweikämpfe verloren”, so Beattie. Ein entscheidender Faktor gegen Bad Nauheimer, die immer mit Druck und mehreren Spielern zum Tor zogen. So entstanden oft Nachschüsse vor Ben Meisner, die zu Gegentoren oder Strafen führten. Radek Krestan, Max Hadraschek und Daniel Stiefenhofer schlugen zwischen Minute 38 und 40 allesamt in Überzahl zu. So wurde aus einem engen Spiel ein vermeintlich entschiedenes. Auch im Schlussdrittel hielten die Löwen gut mit, strahlten offensiv allerdings zu wenig Gefahr aus, um die Partie nochmal spannend werden zu lassen.

 

 


 


 

Verliert eine Mannschaft mit vier Toren Unterschied ist es normalerweise schwierig, viele positive Aspekte mitzunehmen. Doch Beattie fand durchaus Anhaltspunkte, die ihm gefallen hatten: “Alles in allem sind wir nicht zufrieden mit dem Ergebnis, aber wir haben gegen ein sehr gutes Team gespielt”. Außerdem müsse man besonders die Spielweise aus dem ersten Drittel in die nächsten Spiele nehmen.

 

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

2019 07 08 heilbronn brady
08. Juli 2019

DEL2 - Ian Brady kommt zu den Heilbronner Falken

(DEL2/Heilbronn) PM Die Heilbronner Falken werden die vierte und damit letzte Kontingentstelle im Kader der Saison 2019/2020 mit dem US-Amerikaner… [weiterlesen]
bietigheim steelers20182019
08. Juli 2019

DEL2 - Fabian Ribnitzky wechselt nach Bietigheim

(DEL2/Bietigheim) PM Vom DNL-Team der Düsseldorfer EG wechselt der 19-jährige Fabian Ribnitzky nach Bietigheim. Der gebürtige Kaufbeurer wird im… [weiterlesen]
Lavallee Urheber Fischtown Pinguins 2
08. Juli 2019

DEL2 - Vier Neuzugänge für die Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Zehn Wochen vor Saisonstart vermelden die Dresdner Eislöwen vier weitere Neuzugänge. Das Team für die kommende Spielzeit ist somit… [weiterlesen]
dibelka 2019
08. Juli 2019

DEL2 - Lubor Dibelka weiter für Tölzer Löwen im Einsatz

(DEL2/Bad Tölz) PM Er ist einer der besten deutschen Spieler der Liga: Nun hat Lubor Dibelka seine Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier bei den… [weiterlesen]

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 526 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen