DEL2 - Crimmitschau Coach Boris Rousson - „Brauchen mehr Geduld und bessere Entscheidungen!“

 

(DEL2/Crimmitschau) PM Seit Dienstagabend ist Boris Rousson Interimstrainer bei den Eispiraten Crimmitschau. Der 48-Jährige, der schon 2016 für zwei Spiele interimsweise coachte und vorübergehend Kim Collins ersetzt, leitete am gestrigen Mittwoch seine erste Trainingseinheit mit dem Team und wird zunächst die Geschicke hinter der Bande aus leiten. Vor den kommenden beiden Partien sprach Rousson unter anderem über die ersten Trainingstage, das Personal und seine Änderungen an der Spielweise.

 

rousson 30012019

(Foto: Ellen Köhler)

 


Zunächst sprach Ronny Bauer über…


… die Entlassung von Kim Collins: Das 1:9 gegen Frankfurt war nicht ausschlaggebend. Wir haben uns schon in der letzten Woche mit diesem Thema auseinandergesetzt. Die Entscheidung sollte nachvollziehbar sein. Wir hatten einen guten Start, aber nach der Länderspielpause konnten unsere Ansprüche nicht mehr erfüllt werden. Wir haben das Thema auch intern ausgewertet.

 

Ein zu kleiner Kader ist da auch keine Ausrede, da die Jungs konditionell auf einem guten Level sind. Gerade in den Schlussphasen haben wir oft Spiele entschieden oder uns zurückgekämpft. Für uns war entscheidend, dass die taktische Ausrichtung sowie die Specialteams nicht mehr funktioniert haben. Es war keine Entwicklung mehr zu sehen. Wir haben mit dem Verein eine gute Lösung gefunden um nun neue Impulse zu setzen. Dabei danken wir auch Boris Rousson und dem ETC Crimmitschau. Nun haben wir gut 25 Bewerbungen für diesen Posten und werden da zeitnah eine Entscheidung fällen, um das Ruder noch herumzureißen.

 

 

 

Im Detail sprach Interimstrainer Boris Rousson dann über…


… die ersten zwei Trainingseinheiten: Es war sehr gut. Die Jungs haben hart gearbeitet und die Ideen und Konzepte, die ich habe, gut angenommen. Ein neuer Coach ist immer ein Impuls oder soll einen neuen Impuls geben. Heute haben wir situationsbezogene Dinge trainiert. Morgen haben wir noch ein kurzes Meeting und eine Videoauswertung.


… die kommenden Gegner: Wir werden mit einer breiten Brust nach Ravensburg fahren. Viel Druck haben wir nicht. Ravensburg muss das Spiel machen. Anders ist die Situation dann am Donnerstag. Ich erwarte ein heißes Spiel. Wir haben uns gegen Deggendorf immer schwergetan. Wir dürfen sie also nicht unterschätzen.

 




… mögliche Änderungen an der Spielweise: Wir brauchen mehr Geduld und müssen bessere Entscheidungen treffen. Gerade in der neutralen Zone zwischen Defensive und Offensive. Wir hatten da zuletzt viele unnötige Puckverluste. Wir müssen einfacher spielen, dürfen nicht zocken, sondern uns durch schnelles Passspiel durchkombinieren. Die Specialteams werden wir morgen im Bus besprechen. Da machen wir noch eine genaue Analyse, was nicht so gut war und wo wir uns verbessern können.


… die Personallage: Christoph Körner und Christoph Kabitzky werden nicht mit dabei sein. Körner wird morgen beim MRT sein, mehr kann ich zu seinem Stand noch nicht sagen. André Schietzold hat zwei Mal mittrainiert und wird wieder mitspielen können. Adrian Grygiel ist als Neuzugang auch dabei. Wir haben also zehn Stürmer und sieben Verteidiger. Im Tor startet Brett Kilar. Wir haben mit beiden Goalies gesprochen und beide werden jeweils ein Spiel am Wochenende bekommen. Das heißt, Sebastian Albrecht hält am Sonntag. Beide wissen, dass sie ein Spiel spielen werden und man hat sie im Training oft lächeln sehen. Ich war selbst Torhüter und weiß, dass ein „Happy Goalie“ ein „Good Goalie“ ist.


… die Reihenzusammenstellung: Ich werde da nicht viel ändern. Mein Gedanke ist, Adrian Grygiel mit Rob Flick und Julian Talbot spielen zu lassen. Tobias Kircher rückt wieder in die dritte Reihe neben Christian Hilbrich und Dominic Walsh. Marius Demmler wird als zehnter Stürmer auch immer wieder Einsatzzeiten bekommen.   

 


Eispiraten Crimmitschau eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

Toelz Ravensburg 220919
26. Januar 2020

DEL2 - Tölzer Löwen belohnen sich nur bedingt

(DEL2/Bad Tölz) PM Alle Spiele in der Hauptrunde zwischen den Löwen und den Ravensburg Towerstars wurden mit der Differenz eines einzigen Tores… [weiterlesen]
dresden freiburg 24012020
26. Januar 2020

DEL2 - Eislöwen besiegen Freiburg

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EHC Freiburg mit 5:2 (1:1; 2:1; 2:0) gewonnen. Cheftrainer Rico Rossi… [weiterlesen]
toelz jubel 2019 schwarz
25. Januar 2020

DEL2 - Tölzer Löwen gewinnen 3:2 in Ravensburg

(DEL2/Bad Tölz) PM Auswärts sind die Löwen eine Macht. Durch den heutigen Sieg in Ravensburg rutschen sie in der Auswärtstabelle auf Rang 1. Das… [weiterlesen]
dresden freiburg 24012020
25. Januar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Freiburg

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EHC Freiburg mit 3:6 (0:2; 2:2; 1:2) verloren. Cheftrainer Rico Rossi… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 368 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen