DEL2 - Special Teams der Tölzer Löwen zu stark für Deggendorf

 

(DEL2/Bad Tölz) PM In Flocko Funks letztem Spiel als Interimstrainer der Tölzer Löwen haben seine “Buam” die taktischen Vorgaben in mindestens zufriedenstellender Art und Weise umgesetzt. Beim Tabellenschlusslicht in Deggendorf ließen die Isarwinkler über 60 Minuten kaum etwas anbrennen. Am Ende stand ein 4:2-Erfolg.

 

Toelz Deggendorf 071218
(Foto: eishockey-online.com / Archivbild)

 


 

Bei drei Powerplaytoren klingt es nahezu grotesk, dass die Unterzahlsituationen der Löwen spielentscheidend waren. Doch gerade zu Beginn der Partie fielen die “Buam” der kleinlichen Auslegung des Schiedsrichter-Gespanns zum Opfer. Viermal musste ein Schwarz-Gelber auf die Strafbank. Direkt zu Beginn des Drittels mussten die Tölzer gar eine 90-sekündige doppelte Unterzahl überstehen. “Das Überzahl hat die Tore gemacht, das Unterzahl die Tore verhindert. Das war das Entscheidende”, resümierte Flocko Funk. In angesprochener eigener Überzahl fiel das 1:0 für Bad Tölz. Kevin Wehrs hämmerte die Scheibe mit einem seiner gefürchteten Schlagschüsse ins obere Eck.

 


In der Folge übernahmen die Löwen immer mehr die Spielkontrolle. Die rund 100 mitgereisten Fans machten im Gästeblock die Partie zum Heimspiel, auf dem Eis dankten es die “Buam” mit Toren. Erst Philipp Schlager, dann Lubor Dibelka trafen jeweils in Überzahl. Das 3:0 war zu diesem Zeitpunkt auch in der Höhe nicht unverdient. Die Löwen konnte auch die vermeintliche Verletzung Ben Meisners, der schon im ersten Drittel für Andreas Mechel weichen musste, nicht aus der Ruhe bringen. Meisner klagte nach einem Zusammenprall mit Christoph Gawlik in seinem Torraum über Kopfschmerzen. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Für ein wenig Spannung sorgte im Schlussabschnitt der Treffer zum 1:3 durch Jan-Ferdinand Stern im Nachschuss. Doch auch auf diesen Rückschlag hatten die Löwen in Person von Stephen MacAulay und seinem Empty-Netter eine Antwort. Das Tor von Milos Vavrusa war nicht mehr, als Ergebniskorrektur.

 

 


 


 

Während die Löwenfans ihr Team nach dem Spiel ausgelassen feierten, gab es aus dem Heimblock zwischenzeitlich gar Pfiffe. Bad Tölz hat mit dem Sieg zwischen sich und Deggendorf ein Polster von fünf Punkten gelegt. Genauso viele Zähler, wie es auf den ersten Pre-Playoff-Platz sind. 

 

 

 


 


 

Tölzer Löwen eishockey-online.com Mehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

Swinnen
30. Juni 2020

DEL2 - Dennis Swinnen wechselt zu den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben den 26-jährigen Stürmer Dennis Swinnen unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Belgier trug drei… [weiterlesen]
Keck Marc Thorwartl
24. Juni 2020

DEL2 - Jan Pavlu verlängert Vertrag in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Mit Verteidiger Jan Pavlu können die Heilbronner Falken einen weiteren Spieler aus der letztjährigen Saison auch in der kommenden… [weiterlesen]
PM Mapes Knaub 2020 Marc Thorwartl
11. Juni 2020

DEL2 - Corey Mapes und Michael Knaub verlängern in Heilbronn

(DEL2/Heilbronn) PM Die Heilbronner Falken können ihre Kaderplanung für die kommende DEL2-Saison weiter vorantreiben. MitVerteidiger Corey Mapes und… [weiterlesen]
cp CJ Strech2
11. Juni 2020

DEL2 - Riley Sheen und CJ Stretch wechseln nach Bietigheim

(DEL2/Bietigheim) PM In der kommenden Saison wird der 25-jährige Kanadier Riley Sheen für die Steelers auf Torejagd gehen. Der in Edmonton geborene… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 410 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen