DEL2 - Dresdner Eislöwen gewinnen mit 6:3 gegen Frankfurt


(DEL2/Dresden) PM 
Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Löwen Frankfurt mit 6:3 (2:0; 1:3; 3:0) gewonnen. Vor 2194 Zuschauern brachte Jordan Knackstedt den Gastgeber bereits in der zweiten Spielminute in Führung. Harrison Reed baute diese aus (16.). Dresden legte durch Knackstedt sogar einen dritten Treffer nach, der jedoch wegen hohen Stocks nicht gewertet wurde. Zu Beginn des zweiten Drittels war Reed erneut erfolgreich (22.), doch Eduard Lewandowski (35.) und Adam Mitchell (37./PP + 39.) glichen für Frankfurt aus. Im Schlussdrittel setzten erneut die Eislöwen durch René Kramer in Überzahl das erste Ausrufezeichen (50.). Nick Huard (51.) und Knackstedt (54.) machten den 6:3-Erfolg der Dresdner perfekt.

 

dresden frankfurt 29102017grkl

(Foto: eishockey-online.com / Archivbild)

 


 

Löwen-Coach Matti Tiilikainen: „Dresden war im ersten und dritten Drittel besser, ist sehr gut in die Zweikämpfe gegangen. Nach den letzten drei Spielen war es nur eine Frage der Zeit, wann wir eine Partie verlieren. Denn wir konnten trotz Siegen auch zuletzt nicht komplett überzeugen. Wir müssen uns jetzt aufraffen, unser Spiel einfacher gestalten.“

 

 



 

Eislöwen-Cheftrainer Bradley Gratton: "Wir sind gut ins Spiel gekommen, haben in den ersten zwölf Minuten einen überzeugenden Auftritt hingelegt. Dann haben wir einige Fehler gemacht. Zwar konnten wir die Führung im zweiten Abschnitt ausbauen, aber dann haben wir den Fuß vom Gas genommen. Gegen ein qualitativ so starkes Team wie Frankfurt darf man das nicht machen. Im Schlussdrittel sind wir wieder in Führung gegangen und haben damit das Momentum auf unsere Seite geholt. Vielleicht fällt das 6:3 etwas zu deutlich aus, aber für die Jungs freut es mich extrem. Wir können daraus viel Vertrauen und Energie für die nächsten Spiele schöpfen.“

 


Das nächste DEL2-Punktspiel bestreiten die Dresdner Eislöwen am Sonntag, 23. Dezember um 18.30 Uhr beim EC Bad Nauheim.

 

 

 


 

Dresdner Eislöwen eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Dresdner Eislöwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

davidsuvanto
24. Juni 2019

DEL2 - Verteidiger David Suvanto wird ein Frankfurter Löwe

(DEL2/Frankfurt) PM Die Löwen Frankfurt haben das letzte Puzzleteil für ihre Defensive gefunden: David Suvanto verstärkt die Verteidigung der Hessen… [weiterlesen]
toelz bank14092018
24. Juni 2019

DEL2 - Christoph Kiefersauer kehrt zu den Tölzer Löwen zurück

(DEL2/Bad Tölz) PM Mit Christoph Kiefersauer ist es den Tölzer Löwen gelungen, einen weiteren gebürtigen Tölzer zurück ins Rudel zu holen. Der… [weiterlesen]
dresden Bietigheim 28092018
12. Juni 2019

DEL2 - René Kramer verteidigt weiter für die Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen setzen auf Kontinuität und haben ihren Kapitän René Kramer für ein weiteres Jahr gebunden. Der gebürtige… [weiterlesen]
PM Eberhardt
08. Juni 2019

DEL2 - Markus "Beppi" Eberhardt wechselt zu den Tölzer Löwen

(DEL2/Bad Tölz) PM Deutsche Verteidiger sind auf dem Eishockeymarkt eine Rarität. Gute deutsche Verteidiger umso mehr. Gerade deshalb freuen sich die… [weiterlesen]

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 638 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen