DEL2 - Eispiraten Crimmitschau feiern 5:2 Heimsieg über die Kassel Huskies

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten ihr zweites 6-Punkte-Wochenende in dieser Saison feiern. Gegen die Kassel Huskies zeigten die Westsachsen eine sehr engagierte Leistung und die 1.784 Zuschauer sahen zwei Teams die auf Augenhöhe agierten. Gefährliche Konter und eine gute Chancenverwertung ermöglichten an diesem Abend den Sieg für die Hausherren.

 

8.Spt Crimmitschau Vs. Kassel

 

(Foto: Ellen Köhler/eishockey-online.com)


Die Westsachsen gingen mit dem Selbstvertrauen vom Derbysieg in das erste Drittel und konnten sich so schnell die ersten Chancen erspielen. Philipp Halbauer musste in der 3. Spielminute auf die Strafbank, aber die Spieler von Trainer Kim Collins standen gut und Brett Kilar konnte die wenigen Möglichkeiten der Gäste entschärfen. Besser machten es die Hausherren in der Folgezeit. Sie setzten Marcel Melichercik unter Dauerbeschuss und Carl Hudson netzte zur Führung ein. Die Teams behielten das hohe Tempo bei und zeigten ein sehr faires Spiel. Im Powerplay schafften es die Rot/Weißen nicht ihre Führung auszubauen. Kurz vor der Pause mussten Patrick Klöpper und Alexander Karachun auf die Strafbank, doch am Ergebnis nach 20 Minuten ändert die 4-4 Situation nichts mehr.

 

Die Huskies wollten im zweite Drittel unbedingt den Ausgleich erzielen und setzten Brett Kilar unter Druck. Rob Flick nutzte einen Konter und erzielte das 2:0, damit war die Überlegenheit der Gäste unterbrochen und Crimmitschau versuchte nun auch wieder mehr für das Spiel zu machen. Das Spiel war sehr ausgeglichen und beide Mannschaften erspielten sich gute Torchancen. Kassel verpasste den Anschlusstreffer im Powerplay zu erzielen und musste aufpassen, dass sie nicht wieder in einen Konter liefen. Das Drittel neigte sich dem Ende, als Sam Povorozniouk wohl eine Sicherung durchbrannte. Nach einer kleinen Provokation von Julian Talbot, schmiss er seine Handschuhe aufs Eis und ging auf Julian Talbot los. Beide mussten auf die Strafbank, da der Spieler von Kassel allerdings eine 2+2 Strafe erhielt, mussten die Hessen in Unterzahl spielen. Crimmitschau konnte keinen weiteren Treffer erzielen und so hieß es 2:0 Führung nach 2 Dritteln.



Im letzten Abschnitt agierten beide Mannschaften mit offenem Visier und so war es kaum verwunderlich, dass in der ersten 6 Minuten gleich 3 Tore erzielt wurden. Kassel schaffte durch Jens Meilleur den Anschlusstreffer, doch nur 31 Sekunden später bejubelten die Eispiraten den Treffer von Vincent Schlenker. Das Tor erzielte er trotz größter Bedrängnis und halb im knien. Das Spiel wurde nicht ruhiger und Kassel wollte schnellstmöglich den erneuten Anschluss erzielen. Tyler Gron netzte den Puck in der 46. Spielminute zum 3:2 ein und Kim Collins nahm daraufhin seine Auszeit. Genau zur richtigen Zeit nahm er dadurch das Tempo aus dem Spiel und unterbrach den Lauf der Gäste. In Überzahl wollte an diesem Abend kein Tor gelingen, aber im 5-5 zeigten sich die Westsachsen dafür um so treffsicherer. Patrick Pohl schob den Puck zum 4:2 ein, aber ehe sich die Fans so richtig freuen konnten, nahmen die Schiedsrichter den Videobeweis zur Hilfe. Das Team um Kapitän Andrè Schietzold hatte noch nicht genug und Patrick Klöpper nahm seine Beine in die Hand und verwandelte einen Konter zum 5:2 gegen seinen letztjährigen Verein. Kassel konnte sich zwar noch ein paar Chancen erspielen, doch ein Treffer gelang ihnen nicht mehr. Kim Collins scheint unter der Woche die richtigen Maßnahmen ergriffen zu haben, sodass sein Team am Wochenende perfekt auf beide Gegner eingestellt war und nun den 7. Tabellenplatz belegen.


-------------------------------------------------------------------
Spiel vom 07.10.2018


Eispiraten Crimmitschau - Kassel Huskies 5:2 (1:0|1:0|3:2)

 

Tore:
1:0 |08.|Carl Hudson ( Patrick Pohl , Vincent Schlenker )
2:0 |24.|Rob Flick ( Dominic Walsh , Felix Thomas )
2:1 |43.|Jens Meilleur ( Derek Dinger , Nick Walters )
3:1 |44.|Vincent Schlenker ( Patrick Pohl , Patch Alber )
3:2 |46.|Tyler Gron ( Alexander Heinrich , Toni Ritter )
4:2 |50.|Patrick Pohl ( Vincent Schlenker , Christoph Kabitzky )
5:2 |56.|Patrick Klöpper ( Patch Alber , Tobias Kircher )

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 10 Minuten
Kassel Huskies: 10 Minuten

 

Zuschauer:
1.784

 


Crimmitschau Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2018_2019%2F12.Spt_Crimmitschau_vs._BadNauheim.JPG&w=250&h=150&zc=1
21. Oktober 2018

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau feiern 6:3 Sieg gegen Bad Nauheim

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten vor 1.846 Zuschauern einen verdienten Sieg am Sonntagabend im heimischen Sahn bejubeln.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Ftoelzer_jubel_gelb2018.JPG&w=250&h=150&zc=1
20. Oktober 2018

DEL2 - Effektive Löwen gewinnen auch in Deggendorf

(DEL2/Bad Tölz) PM Im Duell der Aufsteiger der letzten beiden Spielzeiten haben die Tölzer Löwen über den Deggendorfer SC gesiegt. Mit einem nicht… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2018_2019%2F11.Spt_Bayreuth_vs._Crimmitschau.JPG&w=250&h=150&zc=1
19. Oktober 2018

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau bezwingen die Bayreuth Tigers mit 0:5

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten am 11. Spieltag einen Sieg in Bayreuth feiern. Der dreifach Torschütze Christian… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Fsedlmayr_14102018.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Oktober 2018

DEL2 – Doppelpack von Johannes Sedlmayr sichert Tölzer Löwen einen 6:2 Erfolg über Frankfurt

(DEL2/Bad Tölz) (Eymold/Diepold) Den Tölzer Löwen ist gegen den Titelfavoriten aus Frankfurt nach der letzten bitteren Niederlage mit einem… [weiterlesen]

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 436 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen