DEL2 - Dresdner Eislöwen mit empfindlicher Niederlage beim Müller Fanshop-Cup gegen Krefelder Pinguine


(DEL2/Dresden) (EC) 
Im Spiel um Platz 3 beim Müller Fanshop Cup in Dresden, lies der DEL-Vertreter aus Krefeld, dem Gastgeber nicht den Hauch einer Chance. Mit einer 1:10 Niederlage verabschieden sich die Dresdner von ihren Fans. 

 

dresden krefeld 26082018

(Foto: Dresdner Eislöwen)

 


 
Von Beginn an zeigten die Pinguine, wer aus diesem Spiel als Sieger heraus gehen sollte. Die Dresdner noch mit schweren Beinen von dem schnellen Spiel am Vorabend gegen die Fischtown Pinguins, sichtlich müde. Krefeld lies überhaupt keine Zweifel aufkommen und ging in der 7. Minuten mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber konnten das hohe Tempo nicht mitgehen und fanden zu keiner Zeit zu ihrem Spiel. Folgerichtig erhöhten die Krefelder in der 9. und 10. Spielminute per Doppelschlag auf 3:0. Nach 15 Minuten nutzen die Pinguine ihre dritte Überzahl um auf 4:0 davon zu ziehen.

 

Trotz des Anschlusstreffers der Eislöwen in der 30. Minute, konnten diese das Momentum nich auf ihre Seite ziehen. In der 35. Minute stellten die Krefelder den 4 Tore Abstand wieder her. Mit einem 1:5 aus Dresdner Sicht ging es in die 2. Drittelpause. Die Eislöwen hatten ihrem heutigen Gegner nichts entgegen zu setzen und waren nur darauf bedacht, die Niederlage nicht zu hoch ausfallen zu lassen.

 

Der Headcoach der Westfalen, Brandon Reid, schien in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben und seine Mannschaft kam voll motiviert und mit viel Speed zurück aufs Eis. Erneut in Überzahl trafen die Krefelder in der 43. Minute zum 6:1. Danach legten die Krefelder noch 3 weitere Tore nach. Mit der Schlusssirene machten es die Gäste dann noch 2 Stellig und siegten letztlich auch in der Höhe verdient mit 10:1.

 

Damit sicherten sich die Krefelder Pinguine den 3. Platz, vor dem Gastgeber aus Dresden. Das Finale bei der 4. Auflage des Müller Fanshop-Cup in Dresden, bestreiten zur Stunde die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven und der ungarische Vertreter Fehervar AV19.

 



 

Eislöwen-Cheftrainer Jochen Molling: „Solch eine Niederlage ist auch in der Höhe nicht schön. Jedoch ist es besser, es passiert in der Vorbereitung als zum Start in der Hauptrunde. Jetzt können wir die Hebel noch ansetzen und die Leistung entsprechend einordnen. Wir sind innerhalb von 16 Stunden auf zwei DEL-Klubs getroffen. Bremerhaven hat uns am Samstag voll gefordert, wir haben alles raus gehauen. Nach der kurzen Regenerationszeit hat man den Jungs heute die Müdigkeit angemerkt.“

 

Steven Rupprich: „ Ständige Defensivarbeit ist natürlich nicht unbedingt der Teil des Eishockeysports, der besonders großen Spaß macht. Dennoch waren es aus unserer Sicht zwei gute Tests, die uns zum richtigen Zeitpunkt die Schwächen aufgezeigt haben. Die Passqualität bei Bremerhaven und Krefeld war sehr hoch. Beide Teams haben jede Lücke ausgenutzt. Wir haben mit guten Special Teams agiert, gegen Krefeld heute aber nicht so einen guten Zugriff gefunden. Dennoch denke ich, dass wir gut aufgestellt sind. Wichtig ist, dass wir viel und ehrlich miteinander kommunizieren. Und genau das tun wir.“


Spiel vom 26.08.2018 14:00 Uhr
Dresdner Eislöwen - Krefelder Pinguine 1:10 (0:4|1:1|0:5)

 

Tore:
0:1 |7.|Jordan Caron (Costello, Lefebvre - PP1)
0:2 |9.|Patrick Seifert (Saponari, Trettenes)
0:3 |10.|Phillip Bruggisser (Costello, Lefebvre - PP1)
0:4 |16.|Jordan Caron (Bruggisser, Lefebvre - PP1)
1:4 |30.|Steven Rupprich (Schmidt, Knackstedt - PP1)
1:5 |36.|Chad Costello (Berglund)
1:6 |43.|Greger Hanson (Saponari, Trettenes - PP1)
1:7 |49.|Adrian Grygiel
1:8 |52.|Chad Costello (Caron)
1:9 |58.|Diego Hofland (SH1)
1:10 |60.|Philip Liefers (Keussen, Seifert)

 

 


 

Dresdner Eislöwen eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Dresdner Eislöwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 


 


 

Weitere DEL2 Eishockey News

HPTowerstarsFrankfurt20April
21. April 2019

DEL2 Finale 2019 - Löwen Frankfurt gleichen Serie aus

(DEL2/Ravensburg) PM Den am Donnerstag in Frankfurt gekaperten Heimvorteil mussten die Towerstars am Karsamstag wieder an die Löwen Frankfurt… [weiterlesen]
Frankfurt Ravensburg 051117 2
19. April 2019

DEL2 - Frankfurter Löwen wollen in Spiel 2 in Ravensburg punkten

(DEL2/Frankfurt) PM Am Samstag, den 20. April reisen die Löwen nach Oberschwaben, um sich mit den Ravensburger Towerstars ein erstes Mal in der CHG… [weiterlesen]
annmariakaufmann
18. April 2019

DEL2 - „Glücksfee“ Anna Maria Kaufmann singt Nationalhymne vor Final-Spiel 1

(DEL2/Frankfurt) PM Weltbekannte Sopranistin sang schon 2004 und 2017 bei den Löwen. Die Löwen Frankfurt haben viele unterschiedliche, langjährige… [weiterlesen]
IMG 4667
12. April 2019

DEL2 - Jordan Knackstedt & Timo Walther bleiben bei den Dresdner Eislöwen

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen setzen auch in der kommenden Spielzeit auf Topscorer Jordan Knackstedt und Timo Walther. Mit Jordan… [weiterlesen]

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 279 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen