DEL2 - Goalie Mikko Rämo hält Auswärtssieg der Tölzer Löwen fest

 

 

(DEL2/Bad Tölz) PM Was heißt eigentlich "Wand" auf Finnisch? Die Antwort: "Seinä"! Eine Umbenennung auf "Rämö" wird aber in Kürze beantragt. Einen passenderen Ausdruck gibt es für den Tölzer Torhüter Mikko Rämö am Dienstagabend kaum. Nur ein kleines Loch hatte die finnische Seinä. Rämö musste nur einmal hinter sich greifen. Vorne taten die Tore von Casey Borer und Joonas Vihko ihr übriges. Die Tölzer Löwen gewannen das Spiel bei den Dresdner Eislöwen mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1).

 

Dresden Toelz13022018
(Foto: Dresdner Eislöwen)

 


Bei nur drei gefallenen Toren könnte man sich als Zuschauer durchaus über Ereignislosigkeit beschweren. Doch beim Spiel der Tölzer Löwen gegen die Dresdner Eislöwen war auch ohne viele Tore einiges geboten. Beide Teams durften oft in Überzahl ran - die Gastgeber sogar ganze achtmal. Es gab Torraumszenen, Checks und alles, was das Eishockeyherz sonst noch so begehrt. Von ihren vielen Powerplays nutzten die Eislöwen allerdings nur eines.

 

 

Sechs Minuten vor Schluss schoss Harrison Reed die Gastgeber zum 1:1-Ausgleich. Hochverdient in doppelter Überzahl. Die Löwen schienen sich selbst um den Lohn einer kämpferischen Topleistung zu bringen. Spielerisch war über weite Strecken ein recht deutlicher Unterschied zwischen dem Schlusslicht und dem Tabellenachten zu sehen. Doch die Buam wollten offensichtlich etwas gut machen. Die Niederlage am Sonntag schmerzte, umso höher ist der Erfolg in Sachsen einzuordnen.

 

 

Dresden begann stark. Nach dem Erfolg gegen Crimmitschau versuchte das Team von Franz Steer sich früh einen Vorsprung zu erschießen, doch immer
wieder hieß die Endstation Rämö. Er entschärfte alle 25 Schüsse aufs sein Tor in den ersten beiden Dritteln. Nach einer Leistungssteigerung seiner Vordermänner hatte Casey Borer Mitte des zweiten Abschnitts in Überzahl zur Tölzer Führung getroffen. Der neunte Punkt im zehnten Spiel
für den Amerikaner.

 

 

Der Vorsprung hielt eben bis zu jener 54.Spielminute, als Harrison Reed ein Loch im Tölzer Bollwerk fand. Beppo Frank und Florian Strobl weilten auf der Strafbank. Ein ungünstiger Zeitpunkt, den die Dresdner zu nutzen wussten. Fast wäre das Spiel in die Richtung der Gastgeber gekippt, doch die Tölzer Löwen haben ja noch einen zweiten Finnen in ihren Reihen. Der hört auf den Namen Joonas Vihko und trifft gerne mal per Konter. Diesmal in der 57.Spielminute mit einem Schuss, der wohl kaum platzierter ins rechte Kreuzeck gehen konnte. Jubel bei den vier mitgereisten Fans. In den Schlussminuten taten die Löwen das, was sie über das ganze Spiel ausgezeichnet hatte: Schüsse blocken, solide Defensive und Vertrauen in
den Goalie. Am Dienstag konnte die finnische Seinä das zurückzahlen.

 

 

Die drei Punkte wandern auf das Konto der Tölzer Löwen. Der Abstand auf die Bayreuth Tigers beträgt nach deren Niederlage damit wieder nur zwei
Zähler. Am kommenden Wochenende warten Heilbronn und Lausitz auf die Buam.

 


 

 

 


 

ToelzMehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Ftoelzer_55_21092018.JPG&w=250&h=150&zc=1
24. September 2018

DEL2 - Nach einem guten Saisonstart gab es zwei Niederlagen am Wochenende für die Tölzer Löwen

(DEL2/Bad Tölz) PM Am zweiten Spielwochenende der neuen DEL2-Saison lief für die Tölzer Löwen nicht viel zusammen. Nach der Freitagsniederlage gab‘s… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2018_2019%2F4.Spt_Crimmitschau_vs._Bietigheim.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau feiert einen 3:2 Heimsieg über die Bietigheim Steelers

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten zum 2. Heimspiel der Saison auf den Doppeltorschütze vom Freitag – Patrick Klöpper – und… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2018_2019%2FDD_Frankfurt_23092018.png&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL2 - Dresdner Eislöwen weiterhin punktlos im Tabellenkeller

(DEL2/Dresden) EC Die Dresdner Eislöwen stehen nach dem hessischen Wochenende, weiterhin punktlos am Tabellenende. Nach der 4:5 Niederlage am Freitag… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FRavensburg%2F2018_2019%2FHPTowerstarsFreiburg21Sept.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL2 - Ravensburg Towerstars 5:2 Erfolg dank geschlossener Mannschaftsleistung

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars haben am Freitagabend den zweiten Sieg im zweiten Hauptrundenspiel eingefahren. Das Team von Trainer… [weiterlesen]

 


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1729 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen