DEL2 - Ehrenbanner Zeremonie für Kasseler Legende Sven Valenti

 

(DEL2/Kassel) PM Am 12. Januar findet die zweite Ehrenbanner Zeremonie in der Eissporthalle Kassel statt. Nachdem bereits die Banner von Milan Mokros, Shane Tarves, Herbert Heinrich und Matthias Kolodziejczak im Rahmen einer Zeremonie im Oktober des letzten Jahres enthüllt wurden, wird nun auch Sven Valenti diese Ehre zuteil. Die Zeremonie des einstigen Publikumslieblings findet im Rahmen des Heimspiels der Kassel Huskies gegen den EHC Freiburg statt. Dann komplettiert der Ehrenbanner mit der Nummer 19 die Reihe der Legenden des Kasseler Eishockeys.

 

K1600 Valenti1 1180x787

(Foto: Diekmann)

 


 

Sven Valenti absolvierte 602 Partien für die Huskies in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) und Oberliga – die zweithöchste Anzahl an Einsätzen, die von einem Spieler in der Huskies-Historie erreicht wurde.

 

 

In elf Spielzeiten gelangen dem Publikumsliebling 120 Tore und 239 Assists. Er wurde von den Trainern und Mitspielern stets für seine Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Teamplayer-Mentalität geschätzt und entwickelte sich so auch bei den Fans rasch zum Publikumsliebling. Nach der Saison 2015/16 beendete der damalige 40-Jährige seine Karriere – zum krönenden Abschluss mit dem DEL2-Meistertitel.

 


Die Nummer 19 wird aufgrund seiner Verdienste bei den Huskies nicht mehr vergeben. Nähere Informationen zum Ablauf der Ehrenbanner Zeremonie werden von den Kassel Huskies im Verlauf der Woche bekanntgegeben.

 


 

Kassel

Mehr Informationen über den Eishockey Club Kassel Huskies wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2018_2019%2Ftobias_kirchhofer2017_2.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. September 2018

DEL2 - Bayreuth Tigers belohnen sich am Ende nicht…

(DEL2/Bayreuth) PM Ohne Gams und Kronawitter, die beide erkrankt sind, ging man das Spiel in Heilbronn an. Den Falken – mit zwei Siegen in die Saison… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2018_2019%2F3.Spt_BadT%C3%B6lz_vs._Crimmitschau.JPG&w=250&h=150&zc=1
22. September 2018

DEL2 – Eispiraten Crimmitschau können 0:3 Sieg in Bad Tölz bejubeln

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau hatten nach dem Fehlstart am vergangen Wochenende einiges an Arbeit für die anstehenden Spiele… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2Fdresden_badnauheim_06102017.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. September 2018

DEL2 - Dresdner Eislöwen verlieren 4:5 in Bad Nauheim

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das Spiel beim EC Bad Nauheim mit 4:5 (1:1; 1:4; 2:0) verloren. Jordan Heywood brachte die Blau-Weißen in… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2017_2018%2F2018-03-30_bayreuth.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. September 2018

DEL2 - Guter Bayreuther Heimauftakt endet unglücklich ohne Zähler

(DEL2/Bayreuth) PM Das erste Hauptrunden-Heimspiel der neuen Saison begannen die Hausherren trotz einiger weiterer krankheitsbedingter Ausfälle sehr… [weiterlesen]

 


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 646 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen