DEL2 - Dresdner Eislöwen schlagen Freiburg


(DEL2/Dresden) PM
Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Wölfe Freiburg mit 3:1 (1:0; 1:0; 1:1) gewonnen. Vor 1925 Zuschauern brachte Cedric Schiemenz die Gastgeber in Führung (7.). Im zweiten Spielabschnitt baute Tadas Kumeliauskas den Vorsprung im Powerplay aus (23.). Nikolas Linsenmaier markierte im Schlussdrittel in Überzahl den Anschlusstreffer (45.), doch Matt Siddall traf kurz vor Spielende für Dresden das leere Tor (59.).

 

18 01 03 Freiburg Klein

(Foto: Dresdner Eislöwen)

 


Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer: „Solche Spiele sind nicht einfach, wenn man sich nicht absetzen kann. Freiburg war in der Partie immer in der Lage noch einen Treffer zu erzielen. Marco Eisenhut hat noch eine Glanztat gezeigt. Was die Chancenverwertung und die Schussqualität betrifft, müssen wir jedoch noch an uns arbeiten.“

 

 

Wölfe-Coach Leos Sulak: „Der Sieg für Dresden ist verdient. Sie haben mehr getan als wir. Wir hatten wahrscheinlich noch schwere Beine vom Bus. Die letzten Spiele haben viel Kraft gekostet. Wir haben uns insgesamt zu wenig Chancen erarbeitet. Dresden hat in der Defensive gut gestanden, war körperlich präsenter.“


 
Das nächste DEL2-Punktspiel bestreiten die Dresdner Eislöwen bereits am Freitag, 05. Januar um 19.30 Uhr gegen den EC Bad Nauheim.    

 


 

Dresden

Mehr Informationen über den Eishockey Club Dresdner Eislöwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2FToelz_Freiburg_271118.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL2 - Chancenverwertung der Tölzer Löwen als Manko

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen verlieren beim EHC Freiburg mit 1:3 (1:1, 0:1, 0:1). Spielerisch war die Leistung der Buam in Ordnung, doch die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2018_2019%2FHerden_Bietigheim_2_14.12.18.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL2 - Bayreuth Tigers gewinnen gegen Bietigheim

(DEL2/Bayreuth) PM Die graue Maus ist wieder da und beisst zurück … … war die humorvolle Reaktion der Fans und die sportliche des Teams der Tigers… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2018_2019%2FDresden_Heilbronn_141218.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Heilbronn

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Heilbronner Falken mit 2:6 (1:2; 0:2; 1:2) verloren. Vor 2122 Zuschauern… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkassel%2F2018_2019%2Fsylvestre_fb.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. Dezember 2018

DEL2 - Sébastien Sylvestre verstärkt die Kassel Huskies

(DEL2/Kassel) PM Verstärkung für die Kassel Huskies: Aus der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) von Medvescak Zagreb wechselt Mittelstürmer Sébastien… [weiterlesen]

 


 

https://adserver.adtech.de/adserv/3.0/1439/6626858/0/170/ADTECH;loc=300

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 669 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen