DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen dem SC Riessersee mit 4:8


(DEL2/Dresden) PM
Die Dresden Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den SC Riessersee mit 4:8 (2:3; 0:3; 2:2) verloren. Vor 3713 Zuschauern brachten Richard Mueller (1.), Florian Vollmer (5.) und Philipp Wachter (6.) den SC Riessersee in Führung, ehe Tomas Schmidt (6.) und Tadas Kumeliauskas in Überzahl für die Eislöwen die Anschlusstreffer erzielen konnten (12.).

 

Scriessersee Jubel 2017

(Foto: Britta Koglin)

 


Im zweiten Abschnitt bauten Mueller (22.), Jared Gomes (37.) und Mattias Beck (38.) die Führung für den SCR aus. Maximilian Daubner war im Schlussabschnitt abermals für Garmisch-Partenkirchen erfolgreich (41.). Steven Rupprich (49.) und René Kramer (57.) konnten für die Eislöwen verkürzen, doch Lubor Dibelka setzte im Powerplay den Schlusspunkt auf die Partie (60.)


 
Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer: „Wir haben heute viel zu passiv agiert, den Körper nicht eingesetzt und sind dem Geschehen viel zu oft hinterhergelaufen. Zu keiner Zeit haben wir wirklich ins Spiel gefunden und viel zu viel Freiraum gegeben. Der SCR hat hingegen eine sehr hohe Effizienz an den Tag gelegt und unter Beweis gestellt, warum die Mannschaft zuletzt eine Siegesserie gestartet hat. Es wird auf jeden Fall einige Gespräche geben.“


 
SCR-Coach Toni Söderholm: „Ich bin sehr glücklich über diesen Erfolg. Um ehrlich zu sein hatte ich etwas Angst vor der Partie, weil es manchmal nicht so leicht ist nach einem so emotionalen Derby wie gegen Bad Tölz die Serie fortzusetzen. Die Jungs waren sehr gut vorbereitet, haben defensiv gut gearbeitet. Viele Spieler hatten einen sehr guten Abend. Der ist auch notwendig, um in Dresden etwas mitzunehmen.“


 
Das nächste Spiel bestreiten die Dresdner Eislöwen am Donnerstag, 28. Dezember um 19.30 Uhr in der EnergieVerbund Arena gegen die Heilbronner Falken.

 

 


 

Dresden

Mehr Informationen über den Eishockey Club Dresdner Eislöwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Ftoelz_lausitz_14012018.JPG&w=250&h=150&zc=1
16. Januar 2018

DEL2 - Tölzer Löwen verlieren gegen Lausitz

(DEL2/Bad Tölz) PM auf das Feuerwerk folgt die Ernüchterung: Nach dem überraschenden Comeback-Sieg in Heilbronn verlieren die Tölzer Löwen das Duell… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2FDSCN5232.JPG&w=250&h=150&zc=1
14. Januar 2018

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau müssen sich cleveren Kassel Huskies mit 3:6 geschlagen geben

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten vor 2.271 Zuschauern eine Niederlage gegen die Huskies hinnehmen. Crimmitschau tauchte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2Fbayreuth_dresden_140118.jpg&w=250&h=150&zc=1
14. Januar 2018

DEL2 - Klare Niederlager der Dresdner Eislöwen in Bayreuth

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Bayreuth Tigers mit 2:7 (1:2; 0:2; 1:3) verloren. Vor 1390 Zuschauern brachte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2F2018-01-13_t%C3%B6lz.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. Januar 2018

DEL2 - Tölzer Löwen mit Aufholjagd zum Sieg gegen die Heilbronner Falken

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen mögen es zurzeit, sich selbst große Hürden zu stellen. Schon vor dem Spiel war klar: Es würde nicht einfach… [weiterlesen]

 


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 1104 Gäste online