DEL2 – Löwen Frankfurt verlieren Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers mit 4:5 in der Overtime

 

(DEL2/Frankfurt) (JW) Über 4.500 Zuschauern sahen am Dienstagabend ein packendes Duell im Spitzenspiel der DEL2 zwischen den Löwen Frankfurt und den Bietigheim Steelers. Wie immer, wenn diese beiden Mannschaften aufeinander treffern, ging es hoch her in der Eissporthalle am Ratsweg. Matchwinner war Shawn Weller, der in der OT das entscheidende Tor erzielte.

 

FL Bietig. 0016
(Foto: Jürgen Weber)

 


Frankfurt hatte bis zur Mitte des Auftaktdrittels mehr vom Spiel und kam zu einigen, guten Chancen. Doch Bietigheims Torhüter Ilya Sharipov war jeweils gegen Stephan Seeger, C.J. Stretch und Tim Schüle zur Stelle und konnte einen Rückstand verhindern. Die größte Torchance der Gäste hatte Marcus Sommerfeld in der 11. Spielminute, der aber nur den Pfosten traf. Dann folgten zwei Powerplay-Situationen für die Hausherren. Doch das beste Powerplay-Killing der Liga hielt gegen das beste Team in Überzahl das 0:0. In der 19. Spielminute musste dann Tyler Gron auf Frankfurter Seite in die Kühlbox. Und die Gäste nutzten ihre erste Überzahlchance zur 1:0-Führung durch Dominic Auger.

 

 

Auch zu Beginn des Mitteldrittels hatten die Gäste noch zweimal die Chance, in Überzahl zu erhöhen. Doch die Frankfurter verteidigten mit Glück und Geschick und hatten ihrerseits dann ein Powerplay. Das Spiel wurde nun doch ruppiger und Frankfurt nutzte das Powerplay durch C.J. Stretch zum 1:1-Ausgleich. Auch in der Folge hagelte es Srafzeiten gegen die Gäste. Zunächst musste Andrew McPherson raus, dann folgte ihm auch noch Bastian Steingross. Die doppelte Überzahl nutzten die Hausherren dann eiskalt aus und Tyler Gron traf mit einem One-Timer zur 2:1-Führung. Kurz darauf hatte Matt McKnight für die Gäste in Unterzahl die Möglichkeit auszugleichen. Doch Goalie Hannibal Weitzmann im Löwentor parierte glänzend.

 

 

Auf der Gegenseite erzielte Stephan Seeger nach guter Vorarbeit von Vladislav Filin das 3:1 für die Löwen. Doch Bietigheim kam noch vor der 2. Drittelpause zum 3:2-Anschlusstreffer. Zunächst konnte Hannibal Weitzmann im Tor der Löwen noch abwehren, doch im Nachfassen traf Benjamin Zientek doch noch. Auch Frankfurt hatte noch eine Riesenchance durch Matthew Pistilli, der jedoch an Ilya Sharipov im Tor der Gäste scheiterte.

 

 

Die Steelers kamen perfekt in den Schlussabschnitt. Nach mustergültiger Vorlage von Matt McKnight traf Frédérik Cabana zum 3:3-Ausgleich für die Gäste. Auch in der Folge waren die Steelers das gefährlichere Team. Hannibal Weitzmann im Frankfurter Tor war nun immer mehr im Blickpunkt. Frankfurt nun auch mit Strafzeiten, die den Gästen weitere Überzahl verschaffte. In der 51. Spielminute fiel dann der überfällige 4:3-Führungstreffer für die Gäste, wieder war Frédérik Cabana der Torschütze. In der gleichen Spielminute musste Tyler Gron auf Frankfurter Seite nach einem Stockschlag mit Verletzungsfolge mit einer 5 Minuten + Spieldauerstrafe vom Eis.

 

 

Frankfurts Goalie Hannibal Weitzmann vehinderte gegen Dominic Auger und Matt McKnight zweimal die Vorentscheidung. In der 57. Spielminute dann noch ein Powerplay für die Löwen und C.J. Stretch traf doch noch zum 4:4-Ausgleich. Bietigheim versuchte sofort, doch noch den Dreier einzufahren und Hannibal Weitzmann im Frankfurter Tor stand wieder im Mittelpunkt. Doch Tore fielen keine mehr und nach 60 gespielten Minuten ging es in die Overtime. Dort hatte Shawn Weller die erste Chance für die Gäste, scheiterte aber wieder am überragenden Hannibal Weitzmann im Löwentor. Nachdem Wade MacLeod einen Konter der Steelers mit einem Foul beendet, nutzte Shawn Weller dann aber doch die Überzahlsituation zum 5:4-Siegtreffer für die Gäste.



Spiel vom 19.12.2017

Löwen Frankfurt – Bietigheim Steelers 4:5 OT (0:1|3:1|1:2|0:1)

 

Tore:

0:1|19.|PP1 Dominic Auger (Marcus Sommerfeld, Tyler McNeely)
1:1|29.|PP1 C.J. Stretch (Tim Schüle, Nils Liesegang)
2:1|33.|PP2 Tyler Gron (Tim Schüle, Wade MacLeod)
3:1|35.|Stephan Seeger (Vladislav Filin, Patrick Jarrett)
3:2|39.|Benjamin Zientek (Marcus Sommerfeld, Matt McKnight)
3:3|41.|Frédérik Cabana (Matt McKnight)
3:4|51.|Frédérik Cabana (René Schoofs, Bastian Steingross)
4:4|58.|PP1 C.J. Stretch (Wade MacLeod, Tim Schüle)
4:5|64.|PP1 Shawn Weller (Matt McKnight, Dominic Auger)


Strafen:
Frankfurt: 39 Minuten | Bietigheim: 14 Minuten

Zuschauer:
4.584

(Text und Foto: © Jürgen Weber)

 

 


Frankfurt

Mehr Informationen über den Eishockey Club Löwen Frankfurt wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2Fcrimmitschau_jubel_22092017.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. Juni 2018

DEL2 - Jörg Buschmann: „Viele Weichen sind gestellt!“ Jörg Buschmann von den Eispiraten Crimmitschau im Exklusiv-Interview

(DEL2/Crimmitschau) PM Jörg Buschmann startet im August in seine bereits fünfte Saison als Geschäftsführer bei den Eispiraten Crimmitschau. Der… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffrankfurt%2F2017-2018%2FWeitzmann.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. Juni 2018

DEL2 - Frankfurt Löwen bekommen acht neue Spieler

(DEL2/Frankfurt) PM Die Kölner Haie, Kooperationspartner der Löwen Frankfurt, werden den Löwen für die anstehende Saison in der DEL2 gleich sieben… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2FDSC_6301.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Juni 2018

DEL2 - Erfahrener Mittelstürmer für die Bayreuth Tigers

(DEL2/Bayreuth) PM Nach der Verpflichtung des jungen Verteidigers Simon Mayr folgt nun wieder eine Verpflichtung eines Spielers, der jede Menge… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FBad_Nauheim%2F2018_2019%2FDalhuisen_fb.png&w=250&h=150&zc=1
15. Juni 2018

DEL2 - EC Bad Nauheim verpflichtet den niederländischen Verteidiger Mike Dalhuisen

(DEL2/Bad Nauheim) PM Das Team des EC Bad Nauheim erhält weiteren Zuwachs – die letzte Kontingentstelle ist vergeben. Mit dem in Nijmegen (NL)… [weiterlesen]

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 1145 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen