DEL2 - Ravensburg muß sich mit einem Punkt zufrieden geben

 

(DEL2/Ravensburg) PM Die Ravensburg Towerstars mussten sich wie schon am Freitag in Garmisch-Partenkirchen auch in eigener Halle mit nur einem Punkt zufrieden geben. Das Team von Trainer Jiri Ehrenberger unterlag dem EC Bad Nauheim trotz 3:0 Vorsprung nach 29 Minuten am Ende mit 3:4 nach Penaltyschießen.

 

Towerstars BadNauheim 171217

( Foto Kim Enderle )


 

 

Beide Mannschaften hatten mit diversen Ausfällen zu kämpfen, dennoch sahen die rund 2400 Zuschauer in der Ravensburger Eissporthalle eine abwechslungsreiche Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Allerdings dauerte es bis zur 19. Minute, ehe eine Scheibe den Weg über die Torlinie fand. Daniel Schwamberger schlenzte nach schöner Vorarbeit von Brian Roloff unhaltbar zum 1:0 ein. Auf der Gegenseite wartete kurz vor der Pausensirene dann Jimmy Hertel mit einer guten Reaktion auf, als er bei einem 3-2 Konter einen Schuss des früheren Ravensburger Stürmers Radek Krestan an den Außenpfosten lenkte. Im zweiten Spielabschnitt brachten die Towerstars noch mehr Tempo ins Spiel und die Defensive der Gäste wurde jetzt effektiver geknackt. Der Erfolg ließ nicht allzu lange auf sich warten. David Zucker schlenzte die Scheibe nach einem Break in der 26. Minute zum 2:0 flach ins linke Eck. Wenige Sekunden zuvor waren die Towerstars nach einer Strafzeit wieder komplettiert und der von der Strafbank kommende Sören Sturm leitete den Pass aus dem eigenen Drittel weiter.

 

 

Drei Minuten später waren die Towerstars selbst in Überzahl und sie ließen die Scheibe erfolgreich laufen. Lukas Slavetinsky fungierte in zentraler Position als präziser Passgeber für Arturs Kruminsch, der die Führung mit einer Direktabnahme auf 3:0 ausbaute. Nicht optimal verliefen allerdings die Minuten danach. Alle drei Ravensburger Sturmreihen hatten Riesenmöglichkeiten auf den vierten Treffer, stattdessen verkürzte Bad Nauheim in der 34. Minute auf 1:3. Der Treffer wurde zum Schlüsselmoment, denn die Towerstars gerieten nur zwei Minuten später erneut in Bedrängnis. Gerade waren sie dabei, sich nach einem Konter in der eigenen Zone wieder zu sortieren, da lenkte Mike McNamee das Spielgerät zum 3:2 über die Linie.

 

 

Im Schlussabschnitt investierten beide Teams enorm viel und phasenweise erinnerte das Hin und Her fast schon an ein Play-off Spiel. Vor beiden Goalies spielten sich teils dramatische Szenen ab, einen Tick häufiger vor dem Tor des EC Bad Nauheim. Mathieu Pompei und David Zucker hatten bei ihren Möglichkeiten quasi das leere Tor vor Augen, doch irgendwie brachte Torhüter Felix Bick doch noch einen Ausrüstungsgegenstand auf die Torlinie. Mehr Glück hatte Bad Nauheim in der 55. Minute. Die Towerstars verloren die Scheibe auf Höhe der eigenen blauen Linie und erneut war es Niederberger, dessen Schuss den Weg durch die Schoner von Jimmy Hertel fand. Kilian Keller versuchte die Scheibe zu blocken, verdeckte damit seinem Torhüter aber die Sicht.

 

 

Für die Towerstars gab es eineinhalb Minuten später aber die gute Möglichkeit, erneut für die Führung zu sorgen. Beim Versuch zu klären schlenzte Bad Nauheims Daniel Ketter den Puck über die Glasumrandung, die Towerstars konnten Powerplay spielen. Doch die zwei Minuten Strafzeit verstrichen ohne Torerfolg und es blieb beim Unentschieden auch bis zur Schlusssirene. Spannender hätte die Overtime wohl kaum sein können, auch hier boten beide Teams eine Vielzahl an nervenaufreibenden Szenen vor dem gegnerischen Tor. Die Towerstars hatten zweimal bei 2-1 Situationen die Entscheidung auf dem Schläger, doch der finale Pass versprang. So musste das Penaltyschießen entscheiden, das Robin Just aus Ravensburger Sicht schon einmal vielversprechend startete. Es sollte allerdings der einzige erfolgreiche Anlauf gewesen sein und so sicherten sich die Gäste mit ihren zwei kompromisslos verwandelten Penaltys den Zusatzpunkt.

 

 

Tore

1:0 18:40 Schwamberger (Roloff)

2:0 25:19 Zucker (Roloff , Sturm)

3:0 28:31Kruminsch (Mayer, Roloff, 5:4)

1:3 33:38 Niederberger (Sylvester, 5:4)

2:3 35:35 McNamee

3:3 54.12 Niederberger (Krestan)

3:4 Penalty

 

Strafminuten: Towerstars 10, Bad Nauheim 10

 

Zuschauer: 2.390

 

 



Ravensburg

Mehr Informationen über den Eishockey Club Ravensburg Towerstars wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2017_2018%2F2018-03-30_bayreuth.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. September 2018

DEL2 - Guter Bayreuther Heimauftakt endet unglücklich ohne Zähler

(DEL2/Bayreuth) PM Das erste Hauptrunden-Heimspiel der neuen Saison begannen die Hausherren trotz einiger weiterer krankheitsbedingter Ausfälle sehr… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2018_2019%2FDresden_Heilbronn_16092018.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. September 2018

DEL2 - Dresdner Eislöwen verlieren Heimauftakt gegen Heilbronner Falken mit 3:6

(DEL2/Dresden) (EC) Nach der deutlichen Niederlage am Freitag in Ravensburg, gab es auch zum Heimspielauftakt für Dresden keine Punkte. Die Eislöwen… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Ftoelzer_jubel_gelb2018.JPG&w=250&h=150&zc=1
16. September 2018

DEL2 - 6 Punkte-Wochenende für die Tölzer Löwen

(DEL2/Bad Tölz) PM Von Anfang an perfekt war der Auswärtsauftritt der Tölzer Löwen beim EHC Freiburg sicher nicht. Doch ein starker Schlussspurt mit… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2Fcrimmitschau_bank_25082017.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. September 2018

DEL2 - 2:3! Eispiraten verlieren zum Saisonauftakt

(DEL2/Crimmitschau) PM Viele gute Ansätze waren zu erkennen, Chancen gab es zur Genüge. Dennoch mussten die Eispiraten Crimmitschau zum Start der… [weiterlesen]

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 883 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen