DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Kaufbeuren


(DEL2/Dresden) PM
Die Dresden Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den ESV Kaufbeuren mit 0:4 (0:2; 0:1; 0:1) verloren.

 

Dresden Kaufbeuren 171217

( Foto Dresdner Eislöwen )


 

 

Vor 2128 Zuschauern brachte Charlie Sarault den Gast aus Bayern in Führung (17.), ehe nur wenig später Tim Wohlgemuth den zweiten ESVK-Treffer nachlegte (18.). Max Schmidle erhöhte den Spielstand im zweiten Drittel (39.) in Überzahl. Im Schlussabschnitt sorgte Sarault mit dem 0:4 für die Vorentscheidung (50.).  


 
Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer: „Der ESVK ist sehr stark ins Spiel gekommen, hat gutes Forechecking betrieben. Wir hatten auch unsere Chancen, speziell im zweiten Drittel. Aber wenn man kein Tor erzielt, kann man kein Spiel gewinnen. Die ersten Treffer waren kapitale Fehler unsererseits, Kaufbeuren hat die Geschenke dankend angenommen. Ich bin enttäuscht von der Leistung einiger Spieler. Man kann Spiele verlieren, aber immer unter der Maßgabe, dass der Fokus auf dem Eishockeysport liegt.“


 
ESVK-Coach Andreas Brockmann: „Es war ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir sind gut gestartet, haben uns die Führung verdient. Im zweiten Abschnitt waren wir etwas zu passiv, wollten das Ergebnis verwalten. Im letzten Drittel haben wir sehr diszipliniert agiert. Wir freuen uns über den Sieg und diese starke Mannschaftsleistung.“


 
Das nächste Spiel bestreiten die Dresdner Eislöwen am Freitag, 22. Dezember um 19.30 Uhr bei den Löwen Frankfurt.

 

 


 

Dresden

Mehr Informationen über den Eishockey Club Dresdner Eislöwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkassel%2F2018_2019%2Fsylvestre_fb.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. Dezember 2018

DEL2 - Sébastien Sylvestre verstärkt die Kassel Huskies

(DEL2/Kassel) PM Verstärkung für die Kassel Huskies: Aus der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) von Medvescak Zagreb wechselt Mittelstürmer Sébastien… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2Fdresden_Kassel_280118.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

DEL2 - Sieg in Kassel / Eislöwen feiern Sechs-Punkte-Wochenende

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Kassel Huskies mit 2:0 (0:0; 2:0; 0:0) gewonnen. Vor 2489 Zuschauern brachte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2018_2019%2FRajala_1_Frankfurt_9.12.18.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

DEL2 - Bayreuth zieht trotz großem Kampf unglücklich den Kürzeren

(DEL2/Bayreuth) PM Der starke Lauf der Tigers (glänzende 12 Punkte aus den letzten 5 Spielen) sorgte für sichtbar gestiegenes Selbstvertrauen und so… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2FToelz_Deggendorf_071218.JPG&w=250&h=150&zc=1
08. Dezember 2018

DEL2 - Tölzer Heimstärke sticht auch gegen Deggendorf

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen dominieren den Deggendorfer SC über weite Strecken und arbeiten sich in der Tabelle erneut nach oben. Beim… [weiterlesen]

 


 

https://adserver.adtech.de/adserv/3.0/1439/6626858/0/170/ADTECH;loc=300

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1187 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen