DEL2 - Gut gespielt, viele Chancen aber keine Tore - Tölzer Löwen verlieren gegen Tabellenführer

 

 

(DEL2/Bad Tölz) (Christian Diepold)  Beim 10. Heimspiel in der DEL2 Saison 2017/2018 trafen in der weeArena die Tölzer Löwen auf den Tabellenführer Bietigheim Steelers und mussten sich nach einem guten Spiel mit 0:2 geschlagen geben.

 

 

Toelz Bietigheim 24112017
(Foto: Marija Diepold)

 


Das letzte Aufeinandertreffen endete mit einem knappen 4:3 Erfolg für den Meister aus dem Jahr 2015. Für die Tölzer Löwen geht die Achterbahnfahrt in der neuen Liga weiter, nach dem ein oder anderen Erfolgserlebnis folgten weitere Niederlagen so dass man den Tabellenkeller bislang nicht verlassen konnte. Heute musste Rick Boehm auch noch auf den Routinier in der Abwehr Andre Lakos verzichten, der nach einem geblockten Schuss vom Freitag ausfiel.

 

 

Bietigheim zeigte von Beginn an wer der Favorit ist und schoß Andreas Mechel im Tölzer Tor gleich richtig warm. Der  Ex-Bietigheimer präsentierte sich heute erneut sicher und konnte sein Team in den ersten zwanzig Minuten mit einige guten Paraden im Spiel halten. Beim 0:1 durch Norman Hauner (7.) im Powerplay konnte er aber nichts machen. Die beste Chance für die Tölzer Löwen vergab Joonas Vihko in der 9. Minute mit einem Alleingang auf Ilya Sharipov, ansonsten waren die Hausherren damit beschäftigt die spielbestimmenden Steelers in Schach zu halten.

 

 

Der Mittelabschnitt gehörte eigentlich den Tölzer Löwen, die mit viel Schwung und Druck auf den Ausgleich drängten, doch einige Überzahlmöglichkeiten, darunter auch eine fast zweiminütige doppelte Überlegenheit konnten sie nicht ausnutzen. Gerade als der Ausgleich förmlich in der Luft lag schlugen die Bietigheimer eiskalt mit dem 0:2 durch Andrew McPherson (38.) zu und schickten die "Buam" mit diesem enttäuschenden Ergebnis in die Kabine. Im zweiten Drittel musste Tyler McNeely, einer der Topspieler der Gäste, verletzt das Eis verlassen.

 

 

Im letzten Drittel war der Kanadier dann wieder einsatzbereit. Tölz knüpfte an die guten Leistungen aus dem Mittelabschnitt an, jedoch vergaben ausgerechnet die etatmäßigen Topstürmer Marcel Rodman und Chris St. Jacques in aussichtsreicher Position, auch ein erneutes Powerplay konnte man nicht zum Anschlusstreffer nutzen. In Unterzahl fuhr Rene Schoofs alleine auf seinen ehemaligen Goalie Andreas Mechel zu, doch dieser wehrte die Scheibe mit einem starken Reflex ab. Eine Schlussoffensive mit sechs Mann brachte auch keinen Erfolg mehr und so konnte Ilya Sharipov einen Shutout erzielen.

 

 

Das nächste Spiel für die Tölzer Löwen findet am Sonntag in Bayreuth statt, die aktuell auf dem 10. Tabellenplatz stehen.

 

 

Tölzer Löwen - Bietigheim Steelers 0:2 (0:1|0:1|0:0)

 

Tore:
0:1|07.|Norman Hauner (McNeely) PPT
0:2|38.|Andrew McPherson (Hauner, Prommersberger)


Zuschauer:

1.219

 

 


 728x90 Eishockey Online  V2


 

ToelzMehr Informationen über den Eishockey Club Tölzer Löwen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Tölzer Löwen finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Ftoelzer_jubel_gelb2018.JPG&w=250&h=150&zc=1
20. Oktober 2018

DEL2 - Effektive Löwen gewinnen auch in Deggendorf

(DEL2/Bad Tölz) PM Im Duell der Aufsteiger der letzten beiden Spielzeiten haben die Tölzer Löwen über den Deggendorfer SC gesiegt. Mit einem nicht… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2018_2019%2F11.Spt_Bayreuth_vs._Crimmitschau.JPG&w=250&h=150&zc=1
19. Oktober 2018

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau bezwingen die Bayreuth Tigers mit 0:5

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten am 11. Spieltag einen Sieg in Bayreuth feiern. Der dreifach Torschütze Christian… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2018_2019%2Fsedlmayr_14102018.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Oktober 2018

DEL2 – Doppelpack von Johannes Sedlmayr sichert Tölzer Löwen einen 6:2 Erfolg über Frankfurt

(DEL2/Bad Tölz) (Eymold/Diepold) Den Tölzer Löwen ist gegen den Titelfavoriten aus Frankfurt nach der letzten bitteren Niederlage mit einem… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbayreuth%2F2018_2019%2FGl%C3%A4ser_Kassel_14.10.18.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Oktober 2018

DEL2 - Bayreuth erkämpft sich verdienten zweiten Heimsieg in Folge

(DEL2/Bayreuth) PM Diese Partie, ohne den bisherigen Toptorschützen Bosas auf Seiten der Tigers und den fehlenden Verteidigern Little und Reis bei… [weiterlesen]

 


 

https://adserver.adtech.de/adserv/3.0/1439/6626858/0/170/ADTECH;loc=300

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 360 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen