DEL2 - Eispiraten Crimmitschau erkämpfen sich einen 2:1 Sieg gegen Riessersee

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau hatten an diesem Abend eine schwere Aufgabe zu lösen und mussten dabei auf die Spieler Danny Pyka (Rücken), Bernhard Keil und Christoph Kabitzky (Knie) verzichten. Das Spiel war ein offener Schlagabtausch und beide Teams hatten es selbst in der Hand die Punkte zu erkämpfen. Beide Torhüter zeigten immer wieder gute Paraden, doch Matthias Nemec musste einmal mehr hinter sich greifen und so feierten die Westsachsen den Sieg vor 2.020 Zuschauern.

 

DSCN4698

 

(Foto: Ellen Köhler)


 

Das erste Drittel begann mit einem hohen Tempo und beide Teams suchten gleich den Weg nach Vorne. Nach den ersten Torchancen auf beiden Seiten, gab es gegen Ossie Saarinen eine Strafe. In Unterzahl konnten die Westsachsen sich den Puck erkämpfen und die Mannschaft von der Zugspitze sogar unter Druck setzen. Riessersee musste in der 8. Spielminute in doppelter Unterzahl agieren, doch auch den Hausherren gelang kein Treffer. Die Teams zeigten ein Spiel auf Augenhöhe und so vergingen die Minuten wie im Fluge. Garmisch griff in der 18. Spielminute zum 2. Mal unfair den Goalie Olivier Roy an und bekamen dafür auch wieder eine Strafe.

 

 

Doch diesmal konnten die Gäste in Unterzahl offensiv agieren und so gab es für die Fans im Stadion immer noch kein Tor zu bejubeln. In der Schlussminute des Drittel erhielt Robbie Czarnik 2 Minuten wegen hohen Stockes und mit der Schlusssirene gab es auch noch eine Strafe gegen Patrick Pohl. Mit dem Stand von 0:0 ging es in die Pause und die Westsachsen spielten zu beginn des Mitteldrittels in doppelter Unterzahl.

 

 

Der zweite Abschnitt begann mit einem Tor für die Blau/Weißen. Mit 2 Spielern mehr auf dem Eis konnten die Garmischer ihre Chance nutzen. Crimmitschau fand dann wieder besser ins Spiel, doch auch die Großchancen ließen die Westsachsen an diesem Abend ungenutzt. Matthias Nemec blieb bei jedem Angriff der Sieger und brachte die Mannschaft von Trainer Kim Collins zur Verzweiflung. Das Drittel ging ohne weitere Strafzeiten und Tore über die Bühne und so hieß es für die Eispiraten nochmals alles geben in den letzten 20 Minuten.

 

 

Das dritte Drittel sollte die Entscheidung bringen und die Rot/Weißen zeigten den absoluten Willen, diese Punkte im Sahn zu behalten. Die Fans im Stadion musste allerdings wieder gute Chancen sehen, die die Eispiraten einfach nicht über die Torlinie bekamen und so vergingen die Minuten ohne einen Torerfolg. Doch in der 51. Minute bauten die Hausherren das Spiel von der Defensive aus schnell auf, so schnell, das Ossie Saarinen alleine vor dem Goalie auftauchte und den Puck zum 1:1 in die Maschen zimmerte. Das Spiel nahm nun nochmal Fahrt auf und beide Teams kämpften verbissen um jeden Angriff. 2:46 Minuten standen noch auf der Uhr, als die Unparteiischen eine Strafe gegen die Gäste aussprachen.

 

 

42 Sekunden benötigten die Eispiraten um den entscheidenden Treffer zu landen. Der Angriff lief über Vincent Schlenker, Elia Ostwald und Patrick Pohl schoss den Puck in die obere rechte Ecke. Die Rot/Weißen bejubelten schon die Führung, als sich die Schiedsrichter zum Videobeweis begaben. Nach der Sichtung der Bilder, gaben sie den Treffer und somit hieß es nun noch 124 Sekunden überstehen. Riessersee nahm ihren Goalie vom Eis und agierten nun mit 6 Feldspielern. Doch die Abwehr der Westsachsen und Goalie Olivier Roy hielten die Punkte fest und feierten somit den nächsten Heimsieg in dieser Saison.

 

Spiel vom 19.11.2017

 

Eispiraten Crimmitschau - SC Riessersee 2:1 (0:0|0:1|2:0)

 

Tore:
0:1 |22.|Joel Johansson ( Richard Mueller , Andreas Driendl ) - PP2
1:1 |51.|Ossi Saarinen ( Ole Olleff , Patrick Pohl )
2:1 |12.|Patrick Pohl ( Elia Ostwald , Vincent Schlenker ) - PP1


Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 6 Minuten
SC Riessersee: 8 Minuten

 

Zuschauer:
2.020

 


Crimmitschau Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdresden%2F2017-2018%2FDresden_Kaufbeuren_171217.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Kaufbeuren

(DEL2/Dresden) PM Die Dresden Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den ESV Kaufbeuren mit 0:4 (0:2; 0:1; 0:1) verloren. ( Foto Dresdner Eislöwen )… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkassel%2F2017_2018%2F21_Bietigheim_JMD.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL2 - 2:4 - Kassel Huskies im Gipfeltreffen unterlegen

(DEL2/Kassel) PM Am 27. DEL2-Spieltag waren die Kassel Huskies als Tabellenzweiter beim Spitzenreiter, den Bietigheim Steelers, zu Gast. Beide Teams… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Friessersee%2F2017_2018%2F20171222_POSTER_5555_1600.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. Dezember 2017

DEL2 - SC Riessersee mit überzeugendem Sieg gegen Ravensburg

(DEL2/Riessersee) PM Die Garmisch-Partenkirchener überzeugten in einem hochspannenden und rasanten Spiel der DEL2 und spielten sich für das große… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2Fcrimmitschau_toelz_15092017.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2017

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau drehen 1:4 Rückstand gegen Tölzer Löwen

(DEL2/Crimmitschau) PM Die Eispiraten Crimmitschau haben sich am 26. Spieltag der diesjährigen DEL2-Saison erfolgreich gegen die Mannschaft des EC… [weiterlesen]

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1046 Gäste online