DEL2 – Eispiraten Crimmitschau feiern 5:2 Sieg über die Bayreuth Tigers

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK)  Die Eispiraten Crimmitschau durften am Freitag Abend vor 2.813 Zuschauern einen Heimsieg gegen die Tigers aus Bayreuth bejubeln. Nach einem frühen Rückstand drehten die Hausherren die Partie durch einen Doppelschlag (13./14.) und bestimmten danach das Spielgeschehen. Bayreuth musste ab der 37. Spielminute auf ihren Goalie Vosvrda verzichten (Verdacht auf Gehirnerschütterung) und gingen am Ende als Verlierer vom Eis im Sahn.

 

 

DSCN8700

 

(Foto: Ellen Köhler)


 

Das erste Drittel begannen beide Teams mit einem hohen Tempo und so gab es auch gleich auf beiden Seiten Torchancen. Tomas Vosvrda hatte in der Vorbereitung schon eine sehr gute Leistung gegen die Eispiraten gezeigt und auch am heutigen Abend brauchten die Stürmer der Hausherren viel Geduld. Olivier Roy musste in der 4. Spielminute den Puck aus seinem Kasten holen, doch ehe der Treffer anerkannt wurde, sicherten die Schiedsrichter ihre Entscheidung durch Videobeweis ab. Jordan Knackstedt hatte auf ein mögliches Schlittschuhtor hingewiesen, doch der Treffer war regulär. In der Folgezeit hatten die Hausherren mehr vorm Spiel und so war der Ausgleich in der 13. Spielminute völlig verdient. Und nur 68 Sekunden nach dem Treffer von Bernhard Keil, erhöhte Ivan Ciernik auf 2:1. Mit diesem Spielstand ging es auch in die erste Pause.

 

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Westsachsen das Zepter und setzten nun alles auf Offensive. Bernhard Keil erzielte in der 26. Spielminute das 3:1 und die Eispiraten spielten sich in einen kleinen Torrausch. Tomas Vosvrda bekam viel Arbeit, doch das Umschaltspiel der Rot/Weißen ließ auch am heutigen Abend zu wünschen übrig. Bayreuth konnte einige gute Konter fahren, doch die Tore erzielte das Team von Trainer Kim Collins. In der 30. Minute verließen die Schiedsrichter zum zweiten mal in diesem Drittel das Eis, um den Videobeweis zu bemühen. Diesmal wurde das Tor nicht anerkannt und Vosvrda musste kurz vom Mannschaftsarzt behandelt werden. Die 3. Reihe um Patrick Pohl fuhr dann einen sehr sehenswerten Konter und die Vorlage von Vincent Schlenker netzte Patrick Pohl mit einem Heber ein. Und die Reihe durfte bei ihrem nächsten Einsatz wieder Jubeln. Diesmal versenkte Vincent Schlenker den Puck in den Maschen (37.) und sorgte dafür, dass die Tigeres ihren Goalie wechselten. Friedrich Hartung stand nun zwischen den Pfosten der Gäste. 51 Sekunden vor der Pause gab es die erste Strafe dieses Spieles. Ole Olleff durfte auf der Strafbank platz nehmen, aber die Gelb/Schwarzen nutzen ihre Chance und trafen nach nur 22 Sekunden zum 5:2. Die letzte Aktion setzten dann die Hausherren. Christoph Kabitzky setzte zum Konter an und wurde unfair gestoppt. Somit gab es auch für die Gäste die erste Strafe und Crimmitschau ging in Überzahl in das letzte Drittel.

 

Im letzten Drittel verwalteten die Westsachsen ihre Führung und bestimmten das Spiel nach ihren Vorstellung. Bayreuth musste dann sogar in doppelter Unterzahl agieren, überstand diese Situation aber ohne Gegentor. Die Abwehr der Hausherren war nicht so sattelfest wie gewünscht und so bekam auch Olivier Roy an diesem Abend noch etwas Arbeit. Die Stürmer der Tigers kamen zu einfach durch die Abwehrreihen und erspielten sich gute Chancen. Die Minuten vergingen und beide Torhüter zeigten gute Paraden. Im Powerplay konnten die Gäste kein weiteres Tor erzielen und so spielten die Crimmitschauer die letzten Minuten runter. Am Ende hieß es 5:2 für die Eispiraten und Bayreuth musste erkennen, dass die Westsachsen am heutigen Abend das treffsichere Team war.


Spiel vom 27.10.2017

 

Eispiraten Crimmitschau - Bayreuth Tigers 5:2 (2:1|3:1|0:0)

 

Tore:
0:1 |04.|Luca Gläser ( Jonas Gerstung , Jan Pavlu )
1:1 |13.|Bernhard Keil ( Jordan Knackstedt )
2:1 |14.|Ivan Ciernik ( Erik Gollenbeck , Patrick Pohl )
3:1 |26.|Bernhard Keil ( Jordan Knackstedt , Robbie Czarnik )
4:1 |34.|Patrick Pohl ( Vincent Schlenker , Ole Olleff )
5:1 |37.|Vincent Schlenker ( Patrick Pohl , Ossi Saarinen )
5:2 |40.|Michal Bartosch ( Ivan Kolozvary , Luca Gläser ) - PP1

 

Strafen:
Eispiraten Crimmitschau: 4 Minuten
Bayreuth Tigers: 4 Minuten

 

Zuschauer:
2.813

 

 

 

 

 

 

 


Crimmitschau Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2FDSCN2610.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. November 2017

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau unterlagen in Kaufbeuren mit 5:4 nach Verlängerung

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten im ersten Spiel nach der Länderspielpause gute Akzente setzen, unterlagen am Ende aber… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbremerhaven%2Fmaschmeyer_bremerhaven_2016.JPG&w=250&h=150&zc=1
13. November 2017

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verpflichten Brock Maschmeyer

(DEL2/Crimmitschau) PM Der Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau hat während der Länderspielpause einen weiteren Spieler unter Vertrag… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FLausitz%2FKaubeuren_Lausitz.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. November 2017

DEL2 - Publikumsliebling Roope Ranta kehrt zurück zu den Lausitzer Füchsen

(DEL2/Lausitz) PM Fast auf den Tag genau vor einem Jahr verließ Roope Ranta die Lausitzer Füchse und schloss sich dem SC Riessersee an. Nun kehrt der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkassel%2F2017_2018%2FKassel_Bayreuth_051117.jpg&w=250&h=150&zc=1
08. November 2017

DEL2 - Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Saisonaus für Kapitän Manuel Klinge

(DEL2/Kassel) PM Die Kassel Huskies müssen bis zum Saisonende ohne Kapitän Manuel Klinge auskommen. Der 33-Jährige verletzte sich vor vier Wochen im… weiterlesen

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 167 Gäste online