DEL2 - Eispiraten Crimmitschau gehen in Bad Nauheim mit 6:1 unter

 

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau mussten am Freitag Abend eine herbe Niederlage in dem Colonel-Knight-Stadion einstecken. Das erste Drittel zeigten beide Teams ein sehr ausgeglichenes Spiel, doch ab der 21. Spielminute übernahmen die Hessen das Zepter und konnten somit am Ende verdient einen Sieg feiern. Die 2.151 Zuschauer im Stadion sahen ein schnelles Spiel und viele Torchancen.

 

DSCN3427

(Foto: Ellen Köhler)


 

Im ersten Abschnitt begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und beide Torhüter mussten regelmäßig ihr Können unter Beweis stellen. Die ersten 10 Minuten gab es einige gute Torchancen auf beiden Seiten zu sehen, doch ein Treffer gelang nicht. Patrick Pohl musste als erster Spieler an diesem Abend auf die Strafbank (11.) und dieses Powerplay konnten die Hausherren gleich zur Führung nutzen (12.). Den Nachschuss von Radek Krestan konnte Olivier Roy nicht mehr blocken. Die Westsachsen setzten nun noch mehr auf die Offensive und in der 15. Spielminute wurden diese Bemühungen mit dem Ausgleich belohnt. Jordan Knackstedt brachte den Puck in das gegnerische Angriffsdrittel, täuschte einen Schussversuch an und schob den Puck zum mitgelaufenen Sturmpartner. Robbie Czarnik schloss diese Vorlage mustergültig ab und brachte das Team von Trainer Kim Collins somit wieder auf Kurs. Bis zur Pause konnten keine weiteren Treffer bejubelt werden.

 

Das zweite Drittel begannen die Nauheimer aggressiver und zwangen den Westsachsen ihre Spielweise auf. Damit kam das Team um Kapitän Andrè Schietzold nicht so gut zurecht und Olivier Roy hatte nun mächtig viel zu tun. Die erneute Führung der Hausherren war die logische Konsequenz aus dieser Druckphase (28.). Die Eispiraten überstanden danach 2 Unterzahlsituationen unbeschadet, doch sie fanden einfach nicht mehr so richtig in das Spiel zurück. Bad Nauheim konnte die Angriffe meist frühzeitig unterbinden und wenn doch mal ein Stürmer zum Abschluss kam, konnten sich die Hessen auf Felix Bick verlassen. Knappe 5 Minuten vor der zweiten Pause erhöhte Marvin Ratmann auf 3:1 und mit diesem Zwischenstand ging es in die Kabinen.
 
Im dritten Drittel zeigten die Hausherren weiterhin die besseren Angriffe und wirkten vor dem Kasten von Olivier Roy einfach abgezockter. Das 4:1 fiel in der 44. Spielminute und die Hessen gaben sich mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Es waren gerade einmal 47 Sekunden vergangen als Noureddine Bettahar  zum 5:1 einnetzte. Ole Olleff und Elia Ostwald kamen sich beim Spielaufbau ins Gehege und Noureddine stand plötzlich allein vor dem Goalie der Eispiraten und schob den Puck über die Linie. Nach diesem Treffer verließ Olivier Roy seinen Posten und machte Platz für Clemens Ritschel. Das Powerplay in der 45. Spielminute brachte den Westsachsen keinen weiteren Treffer und so langsam lief ihnen die Zeit davon. Bad Nauheim störte clever und verteidigte den Puck beim Spielaufbau gut. Crimmitschau wirkte ideenlos und musste auch noch das 6:1 hinnehmen (56.). Felix Bick brachte die Eispiraten zur Verzweiflung und war für sein Team der sichere Rückhalt. Crimmitschau zeigte zwar ein gutes Spiel, doch die Hessen spielten etwas cleverer, waren treffsicherer und gingen verdient als Sieger vom Eis.

 

 

Spiel vom 13.10.2017

 

EC Bad Nauheim - Eispiraten Crimmitschau 6:1 (1:1|2:0|3:0)

 

Tore:
1:0 |12.|Radek Krestan ( Mike McNamee , Alex Trivellato ) - PP1
1:1 |15.|Robbie Czarnik ( Jordan Knackstedt , Elia Ostwald )
2:1 |28.|Radek Krestan ( Mike McNamee , Noureddine Bettahar )
3:1 |36.|Marvin Ratmann ( Nico Kolb , Harald Lange )
4:1 |44.|MCody Sylvester ( Alex Trivellato , James Livingston )
5:1 |45.|Noureddine Bettahar ( Radek Krestan )
6:1 |56.|Cody Sylvester ( Daniel Stiefenhofer )

 

Strafen:
EC Bad Nauheim: 4 Minuten
Eispiraten Crimmitschau: 6 Minuten

 

Zuschauer:
2.151

 

 

 


Crimmitschau Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Crimmitschau wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Eispiraten Crimmitschau in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL2 Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fcrimmitschau%2F2017_2018%2FDSCN2610.JPG&w=250&h=150&zc=1
18. November 2017

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau unterlagen in Kaufbeuren mit 5:4 nach Verlängerung

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau konnten im ersten Spiel nach der Länderspielpause gute Akzente setzen, unterlagen am Ende aber… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbremerhaven%2Fmaschmeyer_bremerhaven_2016.JPG&w=250&h=150&zc=1
13. November 2017

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau verpflichten Brock Maschmeyer

(DEL2/Crimmitschau) PM Der Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau hat während der Länderspielpause einen weiteren Spieler unter Vertrag… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FLausitz%2FKaubeuren_Lausitz.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. November 2017

DEL2 - Publikumsliebling Roope Ranta kehrt zurück zu den Lausitzer Füchsen

(DEL2/Lausitz) PM Fast auf den Tag genau vor einem Jahr verließ Roope Ranta die Lausitzer Füchse und schloss sich dem SC Riessersee an. Nun kehrt der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkassel%2F2017_2018%2FKassel_Bayreuth_051117.jpg&w=250&h=150&zc=1
08. November 2017

DEL2 - Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Saisonaus für Kapitän Manuel Klinge

(DEL2/Kassel) PM Die Kassel Huskies müssen bis zum Saisonende ohne Kapitän Manuel Klinge auskommen. Der 33-Jährige verletzte sich vor vier Wochen im… weiterlesen

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 154 Gäste online